#79 - Schrecklicher Verdacht - "Ich bin doch kein Mörder!" mit TikTok-Star "Toxische Pommes"

1:02:18
 
Share
 

Manage episode 289500183 series 2580722
By Asta Krejci-Sebesta, Jasna Hörth, Tatjana Lukas, Asta Krejci-Sebesta, Jasna Hörth, and Tatjana Lukas. Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio is streamed directly from their servers. Hit the Subscribe button to track updates in Player FM, or paste the feed URL into other podcast apps.

Thomas S. (57) verliebt sich im Alter von 30 Jahren in Ina. Sie führen lange eine „normale“ Ehe, doch nach ihrer Silberhochzeit ändert sich der gute Ton in der Beziehung schlagartig. Streitereien nehmen überhand, Auseinandersetzungen werden lautstark zum Ausdruck gebracht und dass der Haussegen schief hängt, kriegen nun auch immer deutlicher die unmittelbaren Nachbarn im Wohnhaus mit.Eines Tages eskaliert der Streit so heftig, dass sogar eine mögliche Trennung im Raum steht. Verzweifelt und kochend vor Wut packt Thomas schnurstracks seinen Koffer und will erstmals bei seinem Bruder Jürgen unterkommen. Stunden später klopft es an der Tür des Bruders. Als er sie öffnet, steht die Polizei an der Schwelle und teilt Thomas mit, dass Ina an einem tödlichen Sturz im Stiegenhaus verunglückt sei. Weil nun die Polizei prüfen müsse, ob es sich um einen Unfall oder Fremdverschulden handle, wird er zu einem Verhör ins Revier geladen und als Verdächtiger vernommen. Schnell spricht sich Inas tragischer Tod herum. Gerade die neugierige und hellhörige Nachbarschaft lässt nicht lange auf sich warten und bombadiert den Witwer nun nicht nur mit zig Fragen, sondern auch mit den übelsten Beschuldigungen, die nun wie ein Damoklesschwert über seinem Kopf schweben.

Euch hat die Geschichte gefallen, aufgeregt oder ihr habt euch darin sogar wiedererkannt? Das interessiert uns brennend. Schreibt uns in Kommentaren über Facebook und Instagram unter @dramacarbonara. Dort werdet ihr auch die in den Geschichten besprochenen Fotos finden und endlich sehen können, was wir sehen … Falls ihr noch mehr fantastische Geschichten mit uns lesen wollt, können wir euch schon jetzt versprechen: das Repertoire ist unerschöpflich, wir staunen jedes Mal aufs Neue, was möglich ist. Abonnieren per RSS-Feed, Apple Podcasts, Spotify, Deezer oder Google Podcasts ist der Schlüssel zur regelmäßigen Versorgung. Über Rezensionen freuen wir uns natürlich extrem und feiern diese gern auch prominent in unserem Social Media Feed. Jede zweite Folge kommt übrigens ein/e GastleserIn zu uns ins kuschelige Wiener Hauptquartier und unterstützt uns mit Theorien zu Charakteren und Handlungssträngen. Wenn ihr einen Wunschgast habt oder gern selbst mal vorbeischauen wollt, sagt Bescheid. Wir können nichts versprechen, aber wir freuen uns immer über Vorschläge. Falls ihr daran interessiert sind, Werbung in unserem Podcast zu schalten, setzt euch bitte mit Stefan Lassnig von Missing Link in Verbindung. Verbindlichsten Dank!

103 episodes