Björn Schorre public
[search 0]
Download the App!
show episodes
 
Loading …
show series
 
In Episode 219 des Podcasts "Zukunftsarchitekten" spricht Björn Schorre, ein erfahrener Systemingenieur, über die Bedeutung von Software-Architektur, besonders in Bezug auf Embedded Software. Der Gast der Episode, Alexander Eisenhut, der seit fast drei Jahrzehnten im Bereich Embedded Software Engineering tätig ist und in den letzten zehn Jahren als…
  continue reading
 
In dieser Episode tauchen wir in die Welt des Marketings, speziell für Ingenieurinnen und Ingenieure ein. Viele technische Fachkräfte stehen vor der Herausforderung, dass ihre außergewöhnlichen Leistungen und Ergebnisse oft im Schatten bleiben. Warum ist das so? Die Antwort könnte überraschend einfach sein: Es fehlt an der richtigen Vermarktung. Ei…
  continue reading
 
In der heutigen Episode des Zukunftsarchitekten, des Systems Engineering Podcasts, spricht Björn Schorre mit Katja Schäfer über die Bedeutung von Visionen und Vision Boards. Katja, eine Führungskräfte-Coachin, teilt ihre Erfahrungen und Erkenntnisse darüber, wie Visionen nicht nur auf der Homepage stehen sollten, sondern auch praktisch umgesetzt we…
  continue reading
 
Eine Podcast-Episode, die nicht nur Systems Engineers, sondern auch Spieler anspricht. Genaugenommen die Spieler unter den Systems Engineers.Nur will ich die Episode allerdings nicht auf diese Nische beschränken.Es geht hier um das spielerische und damit intuitive Vermitteln von Lerninhalten. Das menschliche Gehirn kann sich komplizierte und komple…
  continue reading
 
In dieser Folge des Zukunftsarchitekten, dem Systems Engineering Podcast, spreche ich über die Bedeutung von Visionen und wie man sie langfristig aufrechterhalten kann. Ich gehe auf die Notwendigkeit ein, sich zu Beginn eines Projekts eine klare Vorstellung vom angestrebten Zielzustand zu machen, um eine gemeinsame Vision zu schaffen. Oftmals fehle…
  continue reading
 
Bist du unsicher, wie du Anforderungen aus Normen korrekt kategorisieren sollst? In unserer kommenden Episode tauchen wir tief in dieses Thema ein, um dir Klarheit zu verschaffen!In dieser Episode wirst du erfahren:Korrekte Kategorisierung von Normenanforderungen: Wie werden Anforderungen aus Normen richtig eingeordnet? Wir beleuchten beispielsweis…
  continue reading
 
In der heutigen Sendung reflektieren Maik Pfingsten und Björn Schorre die bedeutenden Veränderungen und Entwicklungen, die sich in den letzten 520 Wochen im Bereich Maschinenbau und Technologie ereignet haben. Wir beziehen sich dabei auf einen Blogbeitrag von Maik aus dem Jahr 2014, der die zunehmende Bedeutung von Software im Maschinenbau betont u…
  continue reading
 
In dieser Episode des Zukunftsarchitekten-Podcasts geht es darum, wie du Anforderungen in Subsysteme aufteilen kannst und welche Vorteile dies für dein Projektmanagement hat. Du wirst verstehen, dass es wichtig ist, die Anforderungen von Kunden und dem Markt zu kennen, um erfolgreich Produkte verkaufen zu können. Neben den Systemanforderungen gibt …
  continue reading
 
In dieser Podcast-Episode tauchen wir tief in die Welt des Systems Engineering ein und zeigen dir, wie du den Return on Investment (RoI) effektiv berechnen kannst. Wir beleuchten zwei entscheidende Aspekte: den Vergleich verschiedener RoI-Berechnungsmethoden und die Umsetzung in der Praxis. Der erste Take-Away führt dich durch die verschiedenen RoI…
  continue reading
 
In der heutigen Episode spreche ich über das Glossar eines Projektes. Mir ist es gerade in einem aktuellen Projekt passiert, dass ich gefragt wurde, wozu so ein Glossar den gut sei. Man würde doch schon wissen, was die Abkürzungen bedeuten. Daher möchte ich einmal im Podcast darauf eingehen, warum ich immer beim Einstieg in ein Projekt ein Glossar …
  continue reading
 
In dieser Folge tauchen wir in die Welt der Systemtechnik ein und untersuchen die Einbeziehung von Agilität in den Prozess. Mein heutiger Gast ist Dr. Thaddäus Dorsch, ein Experte auf dem Gebiet des Systems-Engineering und der agilen Methoden. Wir erfahren etwas über die Kernkonzepte des Systems-Engineering, wie Agilität eine entscheidende Rolle sp…
  continue reading
 
Aus vielerlei Gründe ist es notwendig, ein Lastenheft-Review durchzuführen. Dazu gehört zum Beispiel, dass der Autor die Qualität überprüft haben will, um vor der Weitergabe des Dokuments sicher zu sein. Daneben werden Reviews aber auch zu Zwecken der Qualitätssicherung eingesetzt. Und zu guter Letzt ist es notwendig ein Review durchzuführen, weil …
  continue reading
 
Professor Kurt Schneider von Leibnitz Universität in Hannover hat mir im Podcast-Interview verraten, warum er so ein Fan von Vision-Videos ist. Im Gespräch gehen wir auf drei Befürchtungen ein, die Prof. Schneider erkannt hat: Ein Vision-Video bringt dem Projekt nichts ein, Zu hoher Aufwand in der Produktion, Keine oder negative Auswirkungen auf di…
  continue reading
 
Das digitale Prozessmodell hat Alexander Efremoff auf seinen Reisen mit dem Zug durch Deutschland realisiert. Warum er es für sinnvoll hielt, das Prozessmodell zu digitalisieren hat er auch in diesem kurzen Video erklärt (https://www.youtube.com/watch?v=UJq-bOXhXf8). Basis für die Umsetzung waren die Prozesse des Lebenszyklusmodells der ISO 15288. …
  continue reading
 
Sarah Schuh beschäftigt sich schon seit längerem mit den Themen neue Arbeitswelten und der Zusammenarbeit von Menschen. Dieses Wissen wendet sie regelmäßig in ihren Seminaren an und hilft damit Unternehmen und Konzerne, die Anforderungen an New Work und die gewünschte Work-Life-Balance umzusetzen. Sie gibt uns hier in dieser Episode Einblicke in ih…
  continue reading
 
Katja Piroué habe ich auf den Community Days der Software-Foren Leipzig getroffen. Sie hat dort zum Anforderungsmanagement referiert und die Wardley Maps als eine Methode vorgestellt, mit der a) die strategische Ausrichtung eines Unternehmens überprüft werden und u.U. neu justiert werden kann b) die vorhandenen Produkte analysiert und neue innovati…
  continue reading
 
In regelmäßigen Abstände höre ich in den Entwicklungsprojekten, wie über die Anforderungserhebung diskutiert wird. Und vor allem, wann diese doch scheinbar lästigen Arbeiten durchgeführt werden sollen. Daher möchte ich diese Episode nutzen, um die zu klären, warum Entwicklungsteams glauben, keine Anforderungen für das A-Muster erheben zu müssen? Da…
  continue reading
 
Entwicklungen sind immer eine Reise ins Ungewisse und daher mit Risiko behaftet. Je besser und je früher dieses Risiko erkannt werden, desto gewisser sind die nächsten Schritte in den Entwicklungstätigkeiten. Daher sind Methoden zur Risikoerkennung und Risikoreduzierung sehr gut, um unnötige Geldverschwendung und Überschreitungen des Zieltermins zu…
  continue reading
 
In 200 Folgen des Zukunftsarchitekten sind viele interessante Themen besprochen worden. Dazu zählen 165 Folgen von Maik Pfingsten und 35 von Björn Schorre. Insgesamt haben wir über 4000 Minuten Wissen zum Mitnehmen produziert. Dieses Wissen wurde rund 481.000 Mal heruntergeladen. Schlagwörter, die Du demnächst auch auf der Webseite wiederfinden kan…
  continue reading
 
Daria Wilke hat den TdSE organisiert und gibt uns Einblicke in das Programm des TdSE. Der Tag des Systems Engineering ist eine dreitägige Konferenz rund um Themen der ganzheitlichen Entwicklung von mechatronischen Systemen. Nimm teil an Sessions zu den Themenfeldern: - Stakeholdergerechte (Model Based) Systems Engineering Methoden & Tools - Best Pr…
  continue reading
 
Traceability wird immer noch als ein schwer zu implementierendes Puzzelstück im Systems-Engineering angesehen. Außerdem wird es damit immer die Nutzung eines Tools assoziiert. Und der Mythos hat weiter Stilblüten: Denn so soll das Tool dann auch noch am Besten alle Entwicklungsdisziplinen auf einmal vereinbaren können. Ich gebe in dieser Episode De…
  continue reading
 
Innovationsmanagement soll eigentlich helfen, die Entwicklungsabteilungen mit den Ideen und Vorschlägen zu versorgen, die zur Strategie des Unternehmens passen. Dies passiert aber oftmals nicht und es verkommt zu einem Ideenbewertungsablauf. Die richtigen Ideen zu finden, ist schon ein kleines Projekt. Die Ergebnisse aus einer solchen Untersuchung …
  continue reading
 
Zusammenfassung der heutigen Episode (Meine 3 Tipps): -> Eine andere Führung bringt auch negative Aspekte mit sich oder deckt Ängste auf. Durch gute Kommunikation kann dies aber geklärt werden und der Fokus auf die Verbesserung gelenkt werden. -> Eine bessere Zusammenarbeit und höhere Wertschätzung sorgt für ein gutes Gefühl beim Mitarbeiter. -> TE…
  continue reading
 
Dieser Erfahrungsbericht aus der Sicht eines Kunden zeigt auf, wie eine Lastenheft im Projektalltag doch das Leben vereinfachen kann. Rene Meye erläutert, in welchem Umfeld er mit seinem Unternehmen unterwegs ist und wie ihm dort das Lastenheft - welches mithilfe meiner Dienstleistung erstellt wurde - extrem weitergeholfen hat. Er zeigt aber auch a…
  continue reading
 
In dieser Episode lernst Du, keine Angst vor den Standards zu haben, denn die wollen eher helfen als verhindern. Wir geben Dir die Hintergründe, warum man nicht zu spät mit der Evaluierung der Anforderungen für die MDR Zulassung beginnen sollte und wie Du durch ein frühes Einbinden der benannten Stellen das Risiko einer Nicht-Zulassung verringern k…
  continue reading
 
Diese Episode beschäftigt sich mit Möglichkeiten, gute Anforderungen für Dein Projekt zu erhalten, sodass Du bessere Produkte für den Markt und einzelne Kunden entwickeln kannst und damit weniger Risiko bei der Projektabwicklung hast. Wenn Du Fragen hast oder Anregungen, kannst Du mich gerne über die Emailadresse hoererfrage@zukunftsarchitekten-pod…
  continue reading
 
Heute darf ich zwei besonderen Menschen aus Süddeutschland im Podcast begrüßen! Sie haben an einem superinnovativem Projekt gearbeitet. Herzlich willkommen Iris Landerer und Leonhard Döring! Wir sprechen im Podcast darüber, wie es gelungen ist innerhalb von nur 10 Monaten einen Pod für den Hyperloop zu entwickeln. Es geht um den Aufbau eines Teams …
  continue reading
 
In dieser Episode geht es darum zu klären, Warum ein bewertes Lastenheft kein Pflichtrenheft ersetzt und Warum ein Pflichtenheft und eine System-Architektur sinnvolle Arbeitsergebnisse in der Systementwicklung sind. Wenn Du Fragen hast oder Anregungen, kannst Du mich gerne über die Emailadresse hoererfrage@zukunftsarchitekten-podcast.de anschreiben…
  continue reading
 
Sarah Schuh und ich sprechen in dieser Episode über die Fähigkeiten, die über das hinausgehen, was wir Ingenieure und Ingenieurinnen an der Schukle oder der Uni lernen. Es geht um Kommunikationsfähigkeit, darum Feedback geben zu können und warum Konfiktfähigkeit Dich so unglaublich weit bringen in Deinem Beruf als Systemingenieur.…
  continue reading
 
Ich habe heute die Eike Appel und den Alexander Neng hier im Podcast. Beide stecken gerade in der Planung des System-Camps. Was das Systems-Camp ist und warum es sich lohnt dort hin zu gehen, dass erklären die beiden gleich hier im Podcast. Aber zunächst stellt Euch doch bitte ein mal selber vor. Wenn Du Fragen hast oder Anregungen, kannst uns gern…
  continue reading
 
Hast Du nicht auch schon mal davon geträumt, ein Haus zu bauen? Bestimmt, denn darin bist Du Dein eigener Herr. Aber Dich schreckt die Organisation der Gewerke ab? Susan Faust und Björn Schorre diskutieren in der Episode die Möglichkeiten, Deinen Hausbau mit Systemdenken anzugehen. Diese strukturierte Arbeitsweise sorgt für eine klare Anforderungsl…
  continue reading
 
Systems-Engineering hat viel mit gesundem Menschenverstand zu tun. Im dritten Teil unseres Interviews gehen auf Fehler und das Management der Fehler ein. Ausserdem sprechen wir über Änderungen, die im Projektverlauf an das System gerichtet werden. Zum Schluss erläutern wir noch was es mit dem Konfigurations- und dem Informationsmanagement auf sich …
  continue reading
 
Systems-Engineering hat viel mit gesundem Menschenverstand zu tun. Teil 2 unserers Interviews widmen wir uns der System-Architektur, der System-Integration und dem Test. Wir gehen auf funktionale, logische und physische Architekturen ein. Erfahre in dieser Episode, wie Niels am liebsten in die Erstellung einer Systemspezifikation einsteigt und die …
  continue reading
 
Systems-Engineering hat viel mit gesundem Menschenverstand zu tun. In dieser Episode gehen Niels und ich darauf ein, was in der Phase der Anforderungserhebenung wichtig ist, um gute Produkte zu entwickeln. Erfahre alles, was wir ausprobiert, diskutiert und für gut befunden haben.By Björn Schorre
  continue reading
 
Vernetzung mit anderen ähnlich denkenden Menschen Rauskommen aus der eigenen RE- oder SE-Blase eigene Erfahrungen teilen und von anderen Lernen Das sind alles Argumente, am RE-Camp teilzunehmen. Du gehts mit vielen neuen Ideen und Impulsen für Deine weiteren RE-Tätigkeiten nach Hause. Das Themengebiet Requirements-Engineering entwickelt sich noch i…
  continue reading
 
Das Handwerk im Systems-Engineering und Requirements-Engineering zu erlernern ist nicht einfach und erfordert harte Arbeit. Nichts im Leben ist einfach, speziell, wenn es darum geht, als Systemingenieur komplexe Probleme zu lösen. Zusammen habe ich mit ehemaligen Kollegen 1,5 Jahre investiert, um ein funktionsfähiges und tragfähiges Konzept aufzust…
  continue reading
 
Dr. Hilke Sudergat bietet Beratung an, um die strategische Ausrichtung einer Entwicklung für Medizinprodukte, Pharmazeutika oder sog. Combination Products zu analysieren und gezielt zu verbessern. Sie denkt immer mit dem Ende im Blick und bringt damit das Team, das Unternmehmen und am Ende natürlich auch das zu entwickelnde Produkt dazu alle notwen…
  continue reading
 
Heute ist Christine Deger bei mir im Podcast zu Gast. Sie ist siet 20 Jahren in der IT unterwegs und betreut Firmen beim Prüfen und Aufsetzen von Security-Aspekten in der IT. Als Interims-CISO hilft sie Unternehmen ihre Werte besser zu schützen. Ihr zweites Standbein ist der CyberLuchs. Eine Webseite mit Angeboten für Privatanwender mit Tipps und T…
  continue reading
 
Mein heutiger Gast ist Simone Glitsch. Sie ist studierte Dipl.-Kauffrau und hat seit 1992 erfahrungen in der Unternehmensberatung. Bei 100 betreuten Projekten hat sie aufgehört zu zählen. Sie zeichnet sich durch großen Engagement für Prozessmanagement aus - u.a. hat sie den Masterstudiengang 'strategisches Prozessmanagement' für die HWR Berlin konz…
  continue reading
 
Produkte werden immer komplexer und Integrationen schwieriger. Immer mehr FUnktionen sollen in die Systeme eingebracht werden. UND - das System soll auch nach In-Verkehr-Bringung weiter aktualisiert werden können. Du und Dein Team - Ihr habt die Aufgabe, die Wertschöpfung zu verbessern, einen neuen Produktentstehungsprozess aufzusetzen oder ganz kl…
  continue reading
 
Mein heutiger Interview-Gast ist Luca Ingianni. Er hat Luft- und Raumfahrttechnik in Dresden studiert und hat seitdem lange als Entwickler für Embedded Systeme gearbeitet. Seine Leidenschaft gilt den DevOps, weil er davon überzeugt ist, dass so der Elfenbeinturm zwischen der Entwicklung und dem Rest des Unternehmens abgebaut werden kann.…
  continue reading
 
In dieser Episode spreche ich über die Artefakte und warum diese verschiedene Bezeichnungen haben. Ich erkläre warum die Artefakte erzeugt werden sollen und warum das SPICE-Prozessassessmentmodell diese einfordert. Die Anmeldungen zum Camp könnt Ihr ab sofort über http://www.requirementsengineeringcamp.com durchführen.…
  continue reading
 
Loading …

Quick Reference Guide