Best Br klassik podcasts we could find (Updated August 2018)
Related podcasts: Musik Gesellschaft Bernama Kurdî Bernama Kurdi Cosmo Feed Wdr Kinder und Familie Beiträge Sport Klassik Komödie Bücher Kunst  
Br klassik public [search 0]
show episodes
 
C
CD-Tipp
Weekly+
 
Große Solisten, interessante Interpretationen, vielversprechende Newcomer: BR-KLASSIK stellt Ihnen neue Klassik-CDs vor - immer werktags im Klassikmagazin Leporello und samstags in Piazza sowie als Podcast.
 
Ob Vivaldis "Jahreszeiten", Mozarts "Requiem" oder Gershwins "Rhapsody in Blue": Wir stellen Ihnen die Meisterwerke der klassischen Musik vor. Jeden Dienstag um 19.05 Uhr präsentiert Ihnen BR-KLASSIK ein neues Starkes Stück, ergänzt durch Informationen und Anekdoten zum Komponisten.
 
K
Klassik aktuell
Daily+
 
BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.
 
M
Meine Musik
Weekly
 
Prominente Gäste wie Anne-Sophie Mutter oder Nikolaus Harnoncourt kommen ins Studio und bringen ihre Lieblings-CDs. Im Gespräch mit BR-KLASSIK-Moderatoren verraten sie viel Persönliches - garantiert spannender als jede Fernseh-Talkshow.
 
Was war Mozarts Lieblingsessen? Warum brauchen Dirigenten einen Stock? Wie funktioniert ein Schlappophon? Diese und viele andere Fragen beantwortet "Do Re Mikro", die Musiksendung für Kinder in BR-KLASSIK. Hier kommen nicht nur berühmte Musiker und Dirigenten zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel und Kobolde.
 
Große Solisten und berühmte Dirigenten - sie kommen zu Wort im BR-KLASSIK-PausenZeichen. Ob bei Konzerten des Symphonieorchesters und Chors des Bayerischen Rundfunks, des Münchner Rundfunkorchesters oder bei anderen Klassikevents: In den Konzertpausen aller Live-Übertragungen von BR-KLASSIK gibt es interessante Gespräche mit den Künstlern des Abends sowie einführende Essays.
 
W
Was heute geschah
Daily
 
Was geschah genau heute vor ... Jahren in der Welt der Musik? Geburtstag oder Todestag, grandiose Uraufführung oder Reinfall, tragisches Ereignis oder kuriose Geschichte - in dieser Sendereihe von BR-KLASSIK wird im Kalender der Musikgeschichte zurückgeblättert. Täglich von Montag bis Freitag steht ein besonderes Musik-Datum im Mittelpunkt.
 
Jeden ersten Sonntag im Monat um 14.05 Uhr heißt es in BR-KLASSIK: "Kinder machen Programm". Ob junges Orchester, Chor, Musikschule, Schulklasse oder eine andere Gruppe - jeder kann sich bewerben und seine eigene "kleine Wunschmusik" gestalten. Du willst auch mitmachen? Dann schick uns Deine Bewerbung per Mail an: doremikro@br.de.
 
Berichte, Reportagen und Analyse aus Deutschland und vier Teilen Kurdistans und dazu Hits und Klassiker aus der kurdischen Musikszene. Nûçe, hevpeyvîn û nirxandinên ji Almanyayê û ji her çar parçeyên Kurdistanê. Herweha muzîka nûjen û kelepûrî ji cîhana muzîka Kurdî. Her roja yekşemê di saet 20ê de.
 
L
Looking for Händel
Weekly
 
Looking for Händel "Greatest Hits". Seit 250 Jahren in den Charts: Die Musik von Georg Friedrich Händel ist ein Dauerbrenner. Im Rahmen von BR-KLASSIK Tafel-Confect haben wir die "Greatest Hits" des Barockmeisters vorgestellt. Hier finden Sie alle Folgen zum Nachhören und Herunterladen.
 
Berichte, Reportagen und Analyse aus Deutschland und vier Teilen Kurdistans und dazu Hits und Klassiker aus der kurdischen Musikszene. Nûçe, hevpeyvîn û nirxandinên ji Almanyayê û ji her çar parçeyên Kurdistanê. Herweha muzîka nûjen û kelepûrî ji cîhana muzîka Kurdî. Her roja yekşemê di saet 20ê de.
 
B
Blutiger Fussball
Weekly
 
Um "Blutiger Fussball" automatisch in iTunes zu abonnieren hier klicken. Jetzt neu! Der Ur-Wagner... Faust - ein Verbrechen auf dem Lande Ein Kriminalhörstück für eine Stimme und allerlei Schlagwerk, live dargeboten von pappasovvs schnitzel, d.h. Torsten Fink (Text) und Volker Gangluff (Musik). Aufzeichnung eines Liveauftritts im Logenhaus Mainz, 1997. Jeden Montag ein neues Kapitel von der (für Fans erhältlichen) CD. Produziert von Christian Roggy und Michael Kummeth. Der Klassiker: Blutige ...
 
Loading …
show series
 
17.08.1927: Zwar waren bereits 1904 Bayreuther Stimmen verewigt worden, allerdings in einem Hotel und nur mit Klavierbegleitung. Doch nun ist es möglich, ein ganzes Orchester außerhalb eines Plattenstudios aufzunehmen - erstmalig werden im Bayreuther Festspielhaus Schallplattenaufnahmen gemacht.
 
"The Bassarids" ist die letzte szenische Neuproduktion der diesjährigen Festspiele. Der polnische Regisseur Krzysztof Warlikowski gibt mit der Henze-Oper sein Salzburger Debüt. Auch wenn seine Inszenierung Fragen offenlässt, war die Premiere für BR-KLASSIK-Kritikerin Meret Forster eine musikalische Festspielsternstunde.…
 
Genau 52 Jahre und 10 Tage nach der Uraufführung in Salzburg steht Hans-Werner Henzes Oper "Die Bassariden" wieder auf dem Spielplan der Festspiele - die spannende Neuentdeckung eines mittlerweile zum modernen Klassiker herangereiften Werks.
 
Gottfried von Einems Kafka-Oper "Der Prozess" schlägt einen ganz eigenen Ton an: scharf und trocken, tonal und traditionell, aber auch witzig und voller Brüche. Hörenswert, aber keine musikdramatische Offenbarung, so hat BR-KLASSIK-Kritiker Bernhard Neuhoff die Premiere erlebt.
 
16.08.1876: Alfred Pringsheim war ein Mann der allerersten Stunde. Als Wagner-Freund und auch Förderer war er bei der Einweihung des neuens Festpsielhauses mit dabei. Und auch abseits der Bühne stand er seinem Freund bedingungslos zur Seite. Doch Pringsheims selbstloser Einsatz war der Familie Wagner peinlich, nie wieder wurde er nach Wahnfried ...…
 
Bei den Bregenzer Festspielen feierte der Bestseller des Japaners Yasushi Inoue "Das Jagdgewehr" als Musiktheater seine Uraufführung. Dieses Auftragswerk ist Thomas Larchers erste Opernkomposition überhaupt. Er bringt sie mit dem Schauspieler und Filmregisseur Karl Markovic auf die Bühne: Eine "wahnsinnig angenehme Zusammenarbeit" wie Larcher i ...…
 
Die Hitze und das eigene Instrument - jeder Musiker kann davon ein anderes Lied singen. Wenn man den dampfenden Instrumentenkoffer öffnet, weiß man nie so genau, in welchem Gesundheitszustand man sein Instrument antrifft. Was die extremen Temperaturen so alles mit den Instrumenten anrichten, hat Denise Maurer zusammengefasst.…
 
Auch im Jubiläums-Jahr 2018 bleibt man der bewährten Tradition beim Rossini-Festival in Pesaro treu: Ab von Rossinis "Barbier von Sevilla" und "La Cenerentola" werden die Werke in kritischen neuen Editionen in Originalversionen präsentiert. Ein Überblick von Elisabeth Richter.
 
14.08.1901: Mit dem Gewandhausorchester in Leipzig ist der Name Franz Konwitschny bis heute eng verbunden. Als junger Student spielt er noch unter Wilhelm Furtwängler in diesem Orchester - eine prägende Erfahrung. Der Musiker beschließt, Dirigent zu werden.
 
Die Schostakowitsch-Schülerin Galina Ustwolskaja verband in ihrem dissonanzreichen Stil extreme Gefühlsregungen miteinander. Für die Geigerin Patricia Kopatchinskaja sind es Kompositionen, die einen beim Spielen und Hören für immer verändern.
 
Er ist in diesem Jahr der Gewinner des "Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award", der in Budapest geborene Gábor Káli. Im Interview erzählt er, nach welchen Kriterien in einem solchen Wettbewerb gemessen wird und warum er sich entschieden hat, Dirigent zu werden.
 
Es war keine gewöhnliche Operninszenierung, die am 12. August in Salzburg Premiere hatte: In Monteverdis "L'incoronazione di Poppea" ließ der Regisseur Jan Lauwers nicht nur Sänger, sondern auch Tänzer auf der Bühne agieren - in einer Art Körper-Kommentar zum musikalischen Geschehen. Annika Täuschel hat den Abend erlebt.…
 
Bereits mit 15 Jahren hat Lizaveta Loban mit dem Komponieren angefangen. Nun kann es die 21-Jährige aus Minsk kaum fassen, dass sie den Carl Orff Kompositionswettbewerb in Dießen am Ammersee gewonnen hat - als jüngste Teilnehmerin.
 
13.08.1880: Guten Gewissens kann sich Anton Bruckner eine Urlaubsreise gönnen. Hoch hinaus soll es gehen. Sein Ziel: das Schweizer Mont-Blanc-Massiv. Und doch fasziniert ihn etwas anderes noch mehr.
 
Berichte, Reportagen und Analyse aus Deutschland und vier Teilen Kurdistans und dazu Hits und Klassiker aus der kurdischen Musikszene. Nûçe, hevpeyvîn û nirxandinên ji Almanyayê û ji her çar parçeyên Kurdistanê. Herweha muzîka nûjen û kelepûrî ji cîhana muzîka Kurdî. Her roja yekşemê di saet 20ê de.
 
Mit dem 15. Jahrhundert beginnt die Neuzeit, das Leben der Menschen veränderte sich: Die Kirche stand nicht mehr im Mittelpunkt, sondern der Mensch; wie er lebt, fühlt, aussieht, was ihn umgibt. Diese neue Zeit nennt man Renaissance.
 
Baltasar Jaime Martínez Compañón | Ensemble Hesperion XXI, Capella Reial de Catalunya, Tembembe Ensamble Continuo | Bailar cantando, Musik aus dem Codex Trujillo
 
Berichte, Reportagen und Analyse aus Deutschland und vier Teilen Kurdistans und dazu Hits und Klassiker aus der kurdischen Musikszene. Nûçe, hevpeyvîn û nirxandinên ji Almanyayê û ji her çar parçeyên Kurdistanê. Herweha muzîka nûjen û kelepûrî ji cîhana muzîka Kurdî. Her roja yekşemê di saet 20ê de.
 
Berichte, Reportagen und Analyse aus Deutschland und vier Teilen Kurdistans und dazu Hits und Klassiker aus der kurdischen Musikszene. Nûçe, hevpeyvîn û nirxandinên ji Almanyayê û ji her çar parçeyên Kurdistanê. Herweha muzîka nûjen û kelepûrî ji cîhana muzîka Kurdî. Her roja yekşemê di saet 20ê de.
 
"Einsam wachend in der Nacht: Nebenrolle oder Schlüsselfigur? - Ein Brief an Brangäne". Feature von Alexandra Maria Dielitz anlässlich der Übertragung von "Tristan und Isolde" aus Bayreuth am 11. August 2018
 
Mehrstimmige Kompositionstechnik war der Kirche im 14. Jh. ein Dorn im Auge. Ebenso verpönt waren Frauen, die auf Blasinstrumenten spielten. Nonnen verschafften sich Abhilfe und spielten stattdessen die sogenannte Nonnentrompete. Und was ist das Nonnenfürzchen? Uhu weiß es...
 
Sie sei die beste Violetta seit Maria Callas - so urteilen zahlreiche Kritiker über Sonya Yoncheva. Bei den Salzburger Festspielen 2018 ist die bulgarische Sopranistin in der Hauptrolle von Monteverdis "L'incoronazione di Poppea" zu erleben. Im Gespräch mit Annekatrin Hentschel stellt sie ihre Lieblingsaufnahmen vor.…
 
Regie-Altmeister Jürgen Flimm hat Saverio Mercadantes Oper "Didone abbandonata" von 1823 nun zusammen mit dem Originalklang-Ensemble "Academia Montis Regalis" in Innsbruck auf die Bühne gebracht. Die Kritik von Franziska Stürz.
 
Dass Fauré heute im Konzertleben vergleichsweise wenig präsent ist, liegt vor allem daran, dass er nur wenige groß besetzte Orchesterwerke geschrieben hat. Umso reizvoller ist sind die Repertoire-Entdeckungen auf dieser CD. Auf ihr lüftet der Dirigent Ivor Bolton ein paar echte Geheimnisse.
 
Machtgier, Wollust, ein erzwungener Selbstmord - in Claudio Monteverdis "Krönung der Poppea" geht es düster zu. Für die Neuinszenierung bei den Salzburger Festspielen arbeitet Regisseur Jan Lauwers eng mit Tänzern zusammen. Warum, und wie die Sänger damit zurecht kommen, erfahren Sie im Vorbericht von Peter Arp.…
 
Was ist an Musik strafbar? Wo sind die Grenzen der Kunst? Gab es schon immer Grenzüberschreitungen in der Musik? Diesen und anderen Fragen gehen am 11. August namhafte Experten auf einem Symposium am Mittelalterlichen Kriminalmuseum in Rothenburg nach. Im Vorfeld stand Markus Hirte, geschäftsführender Direktor des Museums, Rede und Antwort.…
 
Ihr Europa-Debüt war gleich ein Paukenschlag: als Einspringerin für Nikolaus Harnoncourt beim Chamber Orchestra of Europa. Dann ging alles ganz schnell - aber das Geschäft kannte die US-Amerikanerin Karina Canellakis schon ganz gut von der anderen Seite. Denn studiert hat sie erstmal Geige.
 
10.08.1839: Auf der Flucht vor ihren Gläubigern haben sich Minna und Richard Wagner an Bord der "Thetis" geschlichen. Bereits mehrfach mussten sie im Sturm um ihr Leben bangen. Doch hier auf See hat Wagner ihn regelrecht vor sich: den Fliegenden Holländer, der dazu verdammt ist, auf den Weltmeeren zu kreuzen.…
 
Bernhard Neuhoff berichtet vom Konzert des Pianisten Grigori Sokolov, das von enormen Regenmassen beeinträchtigt wurde. Außerdem zu Gast im Studio: die Mezzosopranistin Sonya Yoncheva. Sie ist bei den diesjährigen Salzburger Festspielen in der Titelpartie von Monteverdis Opera musicale "L'incoronazione di Poppea" zu erleben.…
 
Anlässlich der Übertragung des "Parsifal" von den Bayreuther Festspielen am 7. August 2018 sprach Falk Häfner mit dem Dirigneten Semyon Bychkov.
 
Am 8. August hatte in Salzburg die Wiederaufnahme der Neuproduktion von Rossinis "Italienerin in Algier" Premiere. Die Inszenierung des Duos Moshe Leiser und Patrice Caurier besitzt dadaistische Qualitäten, und Cecilia Bartoli in der Hauptrolle präsentiert sich als Herrin der schwindelfreien Virtuosität.…
 
Mit den Worten "Be strong" hat Kurt Masur seine einstige Schülerin Alondra de la Parra verabschiedet, und die Dirigentin hat sie sich zu Herzen genommen. Mittlerweile ist die gebürtige Mexikanerin international gefragt - ein Porträt.
 
09.08.1877: Es sind nicht unbedingt Worte des Glücks, die der frisch vermählte Peter Tschaikowsky über seine Angetraute verliert. In den Flitterwochen gaukelt der Komponist sogar gesundheitliche Probleme vor. Oder kann vielleicht ein Selbsmord die schreckliche Lage beenden?
 
Der Tenor Mauro Peter, der bei den diesjährigen Festspielen in Mozarts "Zauberflöte" den Tamino singt, ist zu Gast im Salzburger Festspielstudio und plaudert aus dem Nähkästchen.
 
Rekordtemperaturen stellen sowohl Besucher wie auch Orchestermusiker, Sänger, Techniker und Sanitäter vor eine große Herausforderung. Hier zeigt es sich wohl, was ein echter Wagnerianer ist.
 
Der Dirigent und Pianist Christoph Eschenbach ist das Gegenteil eines herkömmlichen Pult-Matadors. Statt zu herrschen, möchte der Siemenspreisträger von 2015 lieber die Musiker auf seine Seite ziehen. Ein Porträt des Dirigenten von Falk Häfner.
 
08.08.1848: Endlich! Das neu errichtete Lehrinstitut im Pianoforte-Spiel eröffnet in Prag. Fast ein Jahr hat Friedrich Smetana um die Genehmigung gekämpft und nicht zuletzt um den Kauf der Klaviere, woran das Unterfangen beinahe gescheitert wäre.
 
Für ein paar Tage ist das südschwedische Ystad der Lieblingsort mancher Musiker. Bekannt aus den eher düsteren Wallander-Krimis, lockt die Idylle an der Ostsee Jazz-Stars an. Roland Spiegel über das "Ystad Sweden Jazz Festival".
 
Warum für Ildar Abdrazakov mit Rossinis "Italienerin" bei den Salzburger Festspielen ein Traum in Erfüllung gegangen ist, verrät der Sänger im Interview. Außerdem gibt es Tipps, wie man sich die Festspiele auch mit wenig Geld leisten kann.
 
07.08.1868: Der englische Komponist Sir Granville Ransome Bantock wird in London geboren. Listz, Wagner und auch Strauss faszinieren ihn, allerdings gehen ihn so manche Dissonanzen zu weit. Seine Werke zeichnen sich vor allem auch durch eine klangliche Opulenz aus.
 
Nur eine gute Stunde vor Beginn erfuhr die junge Belgierin Emma Posman von ihrem großen Auftritt. Sie sprang als Ersatz für die Rolle der Königin der Nacht in Mozarts "Zauberflöte" ein. Wie sie das hinbekommen hat, erzählt die Sängerin im Interview. Außerdem präsentieren Annika Täuschel und Annekatrin Hentschel aus dem Festspielstudio auch den ...…
 
Regisseur Hans Neuenfels war nach seiner skandalträchtigen "Fledermaus"-Inszenierung im Jahr 2001 Persona non grata in Salzburg - jetzt hat ihn Markus Hinterhäuser noch einmal zurückgelockt, mit Peter Tschaikowskys Oper "Pique Dame". Am 5. August hatte die Inszenierung Premiere bei den Salzburger Festspielen.…
 
Berichte, Reportagen und Analyse aus Deutschland und vier Teilen Kurdistans und dazu Hits und Klassiker aus der kurdischen Musikszene. Nûçe, hevpeyvîn û nirxandinên ji Almanyayê û ji her çar parçeyên Kurdistanê. Herweha muzîka nûjen û kelepûrî ji cîhana muzîka Kurdî. Her roja yekşemê di saet 20ê de.
 
06.08.1921: 75 Jahre ist es nun her, dass Camille Saint-Saëns das erste Mal öffentlich gespielt hat. Nun ist der Klavierabend im Casino von Dieppe auch tatsächlich sein letztes Konzert, denn eigentlich wollte der 85-Jährige bereits vor Jahren seine Abschiedsvorstellung gegeben haben.
 
Berichte, Reportagen und Analyse aus Deutschland und vier Teilen Kurdistans und dazu Hits und Klassiker aus der kurdischen Musikszene. Nûçe, hevpeyvîn û nirxandinên ji Almanyayê û ji her çar parçeyên Kurdistanê. Herweha muzîka nûjen û kelepûrî ji cîhana muzîka Kurdî. Her roja yekşemê di saet 20ê de.
 
Berichte, Reportagen und Analyse aus Deutschland und vier Teilen Kurdistans und dazu Hits und Klassiker aus der kurdischen Musikszene. Nûçe, hevpeyvîn û nirxandinên ji Almanyayê û ji her çar parçeyên Kurdistanê. Herweha muzîka nûjen û kelepûrî ji cîhana muzîka Kurdî. Her roja yekşemê di saet 20ê de.
 
Berichte, Reportagen und Analyse aus Deutschland und vier Teilen Kurdistans und dazu Hits und Klassiker aus der kurdischen Musikszene. Nûçe, hevpeyvîn û nirxandinên ji Almanyayê û ji her çar parçeyên Kurdistanê. Herweha muzîka nûjen û kelepûrî ji cîhana muzîka Kurdî. Her roja yekşemê di saet 20ê de.
 
Das 13. Jahrhundert ist das Jahrhundert des Aufbruchs, der großen Gelehrten und der Entstehung großer Dichtungen. Das Nibelungenlied wird für viele Jahrhunderte das große deutsche Heldenepos. Und Uhu Bubo? Natürlich mittendrin...
 
Johann Gottlieb Janitsch, Christian Gottfried Krause, Johann Gottlieb Graun | Christopher Palameta, Oboe | Ensemble Notturna
 
Im 12. Jahrhundert schlüpft Uhu Bubo in eine stattliche Ritterrüstung. Und gibt damit ziemlich an, denn das Kämpfen überlässt er anderen. Außerdem trifft er auf sprechende Engel und einen komischen Kauz in einer Kathedrale...
 
Google login Twitter login Classic login