Best Hr2 Hessischer Rundfunk Mikado Kultur Gespräch Bücher Filme Theater podcasts we could find (Updated December 2017)
Related podcasts: Hr2 Hessischer Rundfunk Mikado Kultur Gespräch Bücher Filme Theater Society Gesellschaft  
Hr2 Hessischer Rundfunk Mikado Kultur Gespräch Bücher Filme Theater public [search 0]
show episodes
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
Kulturschaffende im Gespräch - über ihre aktuellen Projekte, Bücher, Filme, Musik- und Theaterproduktionen. Montag bis Freitag im "hr2-Kulturcafé" und samstags in der "Musikszene Hessen".
 
Loading …
show series
 
"Peter, Paul and Mary are sitting in the kitchen - Peter Paul und Maria sitzen im Kittchen.” Wer muss nicht unwillkürlich grinsen bei diesen Versen, die Otto Waalkes unnachahmlich auf die Bühne brachte, die aber keine anderen als Pit Knorr und Robert Gernhardt ihm schrieben. Die beiden waren damals Teil der legendären "Neuen Frankfurter Schule“ ...…
 
Hauke Hückstädt stellt ein besonderes Projekt im Literaturhaus Frankfurt vor. Ein Jahr lang haben sechs namhafte Autoren über Frankfurt geschrieben und diese Texte im Literaturhaus Frankfurt präsentiert. Das Besondere: Die Schriftsteller haben in "Einfacher Sprache" geschrieben. Also: in kurzen Sätzen mit vielen Verben. Sie haben auf Fremdwörte ...…
 
Das Deutsche Exilarchiv in Frankfurt gehört zu den ersten Einrichtungen, die sich in Deutschland mit dem Thema Exil und Emigration nach 1933 intensiv befassten. Es sind Bücher, 19.000 Broschüren, Nachlässe und eine Million Blatt Papier, aber auch kleine Erinnerungsstücke, die Geschichten erzählen. Sylvia Asmus ist seit sechs Jahren Leiterin des ...…
 
Das Filmfestival "Transito" unternimmt eine Zeitreise in das Neapel der 1910er und 1920er Jahre: Die erste italienische Regisseurin Elvira Notari inszeniert mit ihrer eigenen Produktionsfirma in lebensnahen Stummfilmen realistisch das Leben des Subproletariats - insbesondere der Frauen - in einem Milieu, in dem Leidenschaft, Eifersucht und männ ...…
 
Dagmara Kraus schreibt Lautgedichte der ganz besonderen Art. Dafür wird sie im kommenden Jahr mit dem Kasseler Förderpreis Komische Literatur ausgezeichnet. Ihre Gedichte klingen nach "Dada", sind kunstfertig, humorvoll und experimentell. Schon die Titel ihrer Gedichtbände lassen erahnen, wie ungewöhnlich ihre Lyrik ist: "kummerang" oder "das v ...…
 
Jeder Musiker kennt den Bären mit dem Stern: Das Logo des Bärenreiter-Verlags, eines der weltweit erfolgreichsten Musikverlage. Verlagschefin Barbara Scheuch-Vötterle hat Ende November ihren runden Geburtstag gefeiert. Wir gratulieren ihr im Kulturgespräch und erfahren mehr über die Verlagsgeschichte, das Leben seiner Chefin, ihre Vorliebe für ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
Die Schriftstellerin Ingeborg Bachmann war eine Diva, mit früher Berühmtheit, großen Auftritten, glamourösen Beziehungen und nicht zuletzt einem rätselhaften Tod. Diese Diva galt es einfach mal aus ihrem Götterhimmel auf die Erde zu holen - so erklärt Ina Hartwig den (oder zumindest einen) Antrieb für ihr neues Buch: "Wer war Ingeborg Bachmann? ...…
 
20 Jahre Frankfurter Gender Studies - das wurde gefeiert im Casino der Uni Frankfurt. Im Studiengang Gender Studies wird besprochen, wie sich aus dem Feminismus der 60er und 70er Jahre die Gender Studies entwickelten. Es wird diskutiert, wie sich Geschlecht, aber auch Ethnizität oder Religion in unser aller Leben einschreibt. Und er werden die ...…
 
Kimmo Joentaa hat den Schriftsteller Jan Costin Wagner berühmt gemacht. Der erfundene Kommissar lebt und arbeitet in Turku, einer Stadt an der Südwestküste Finnlands und hat für Wagner nun schon einige Fälle gelöst. Gerade erst hat er in "Sakari lernt, durch Wände zu gehen" komplizierte Familiengeschichten entwirrt. Jan Costin Wagner ist faszin ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
Die lettische Organistin Iveta Apkalna liebt an der Orgel auch den körperlichen Einsatz, den das Spiel darauf erfordert. Während viele Organisten froh sind auf der Empore zu verschwinden, genießt Apkalna den Kontakt mit dem Publikum in Konzertsälen. Sie hat sich deshalb auch schon einmal als "schwarzes Orgelschaf" bezeichnet. Am Freitag, 08.12. ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
Sie ist gebürtige Frankfurterin und bekennende Lokalpatriotin: Sabine Baumann. Die Übersetzerin und Verlagslektorin ist jetzt auch Vorsitzende des Vereins „Frankfurt liest ein Buch“ und damit, wie sie findet, des schönsten Lesefests Deutschlands. Sabine Baumann war von Anfang an im Verein "Frankfurt liest ein Buch" dabei und übernimmt die Leitu ...…
 
Pigor&Eichhorn mit mehr VolumenDas Berliner Musikduo Thomas Pigor und Benedikt Eichhorn macht sich ironisch über Politik und Gesellschaft her, seziert sie in beschwingter Liedform, rappt und swingt. Die mit vielen Preisen ausgzeichneten Musiker sind gerade mit ihrem neuen Programm auf Tour, das wie alle anderen zuvor auch wieder nur eine Nummer ...…
 
Der studierte Kirchenmusiker und Cembalist pflegt intensiv die traditionelle, vor allem aber auch die neue Kirchenmusik in Kassel. Die neue Orgel in St. Martin nimmt dabei einen ganz wesentlichen Platz ein. Über Bach, Orgelpfeifen und Kirchenmäuse spricht Eckhard Manz in der Musikszene Hessen.By Susanne Pütz.
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
In der Oper klopft es böse, das Orchester dröhnt und das von Instrumenten erzeugte Tropfen des Wasserhahns scheint unerträglich. Arnulf Herrmann hat die Musik zur Oper "Der Mieter" komponiert, nach dem Roman "Le Locataire chimérique" von Roland Topor, der auch schon Polanski zu seinem Film "Der Mieter“ inspirierte. Fünf Jahre lang hat Arnulf He ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
1919, Revolution in München - und alle sind vor Ort: Ernst Toller, Thomas Mann, Erich Mühsam, Rainer Maria Rilke, Gustav Landauer, Oskar Maria Graf, Viktor Klemperer und Klaus Mann. Wann gab es das schon einmal - eine Revolution, durch die die Dichter an die Macht gelangten? Doch es gibt sie, die kurzen Momente in der Geschichte, in denen alles ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
Der Frankfurter Westhafen Verlag hat es sich zur Aufgabe gemacht, vergriffene Bücher, die uns heute noch etwas zu sagen haben, aufzuspüren und wieder neu aufzulegen. Ursprünglich aus einer Nebenbeschäftigung entstanden, wird der Verlag seit gut zwei Jahren hauptberuflich betrieben. Das Verlagsprogramm umfasst Sachbücher und Belletristik. Schätz ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
Als Dramatikerin hatte Sasha Marianna Salzmann, Jahrgang 1985 und Hausautorin des Berliner Maxim Gorki Theaters, bereits einen Ruf. Dann legte sie mit "Außer sich" ihren ersten Roman vor. Promt landete dieser auf der Shortlist des deutschen Buchpreises, den er zwar nicht gewann, aber seiner Autorin zu unmittelbarer Berühmtheit verhalf. Jetzt be ...…
 
Wolfgang Seeliger gründete u. a. vor 40 Jahren den Konzertchor Darmstadt sowie die Darmstädter Residenzfestspiele. Näheres hierzu nach 17:00 Uhr im aktuellen Kulturgespräch der Musikszene Hessen.By Susanne Pütz.
 
Der Literaturwissenschaftler Ernst Osterkamp wurde für drei Jahre zum Präsidenten der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung gewählt. Er tritt die Nachfolge von Heinrich Detering an, der die Präsidentschaft seit 2011 innehatte. Der Literaturwissenschaftler und Literaturkritiker Osterkamp war Professor für Neuere deutsche Literatur an der H ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
Viele Menschen sind heute verunsichert. Nichts ist mehr wie es war. Es herrscht allgemeine Orientierungslosigkeit. Der Kabarettist Severin Groebner wird Unordnung in diese Orientierungslosigkeit bringen und die Dinge zur Kenntlichkeit entstellen. Da steht man morgens auf und schon laufen ungefiltert Tweets, Posts, Links, Fotos und Fake-News übe ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
"A tale of two Worlds - eine Erzählung aus zwei Welten" zeigt Arbeiten der Sammlung des Frankfurter Museum für Moderne Kunst aus Europa und Nordamerika mit experimenteller Kunst aus Lateinamerika. Dafür hat das MMK eng mit dem Museo de Moderno in Buenos Aires zusammengearbeitet. Welches Kunstwerk aus Lateinamerika wird Lucio Fontanas zerschnitt ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
Samuel Beckett reiste seit 1928 regelmäßig nach Deutschland, wohl wegen seiner in Kassel lebenden Cousine Peggy, die es ihm angetan hatte. Sogar ein halbes Jahr lang reiste er durch Nazi-Deutschland und interessierte sich hier vor allem für Bücher, Theater, Musik und Bildende Kunst. Sogar die Gurlitt-Sammlung hat er damals gesehen. Jetzt sind s ...…
 
Sabine Fischmann ist Pianistin, singt Chansons, war Mitglied des Neuen Frankfurter Schulorchesters und schafft es Musik und Schauspiel mit viel Humor gehaltvoll zu verbinden: ob in der "Kleinkunst-Version" von Johann Strauss‘ "Fledermaus", Mozarts "Don Giovanni" oder Bizets "Carmen". Jetzt wagt sie sich mit ihrem "Holzhausenquartett" an Shakesp ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
Er ist einer der Stars der schwedischen Krimiszene, seine Bücher sind internationale Bestseller und häufig werden sie verfilmt: der Schriftsteller Arne Dahl schont dabei seine Leser nicht. Oft geht es ziemlich blutig zu, gemäß seinem Motto: "Es muss sich schrecklich anfühlen, sonst wird es Unterhaltungsgewalt. Dann landet man wieder bei der Lei ...…
 
Der Handglockenchor Hüttenberg ist das zentrale Thema in derMusikszene Hessen. Vier Handglockenspielerinnen und -spielererzählen, was das Besondere am Handglockenspiel ist, wie siedazu gekommen sind und was man alles damit machen kann.Und natürlcih präsentieren sie die handlichen Glocken.By Christiane Hillebrand.
 
Volker Mosbrugger ist Generaldirektor der Senckenberg-Gesellschaft für Naturforschung in Frankfurt. Er bewunderte schon als Schüler im Senckenberg Museum den Tyrannosaurus und die Anakonda, die ein Wasserschwein verschlingt. Sicher hat er damals keine Vorstellung, dass er einmal als Generaldirektor für die rund 40 Millionen Objekte, Schätze des ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
Der Kranichsteiner Literaturpreis geht 2017 an den Lyriker Nico Bleutge. Der gebürtige Münchner mit Wohnsitz Berlin erhält den Preis für seine bisher vier Gedichtbände. In der Jurybegründung heißt es dazu, er verstehe sich auf die "Verwandlung poetischer Romantik ins Gebrauchsformat von Industriezonen, Stückverkehr und Transportmonstern" und er ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
Sein Buch "Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?" war ein Bestseller und bewegte den einen oder anderen Deutschen dazu, sich mit Philosophie zu beschäftigen. Richard David Precht ist ein Generalist mit philosophischem Hintergrund, der sich in seiner eigenen Sendung zu Fragen der Zeit äußert. Er wird als öffentlicher Intellektueller wahrgenommen ...…
 
Was verbirgt sich hinter "Neuroarchitektur“? Die neue Richtung aus der Architektur, Raum- und Stadtplanung basiert auf der Erkenntnis der neurowissenschaftlichen Forschung, dass wir auf stimulierende Räume und anspruchsvolle Umgebungen lebensnotwendig angewiesen sind. In welchem Raum wir uns bewegen hat erheblichen Einfluss auf Klang, Akustik, ...…
 
h
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
 
Zu Gast: Prof. Dr. Beate Mitzscherlich, Professorin für Pflegeforschung u. Psychologin an der Westsächssischen Hochschule ZwickauBy Prof. Dr. Beate Mitzscherlich.
 
Speed
Series preference
1x
1x
Volume
100%
/

Google login Twitter login Classic login