Politik Sachsen public
[search 0]
More
Download the App!
show episodes
 
Politik ist langweilig? Also in Sachsen ganz sicher nicht. Im Podcast "Politik in Sachsen" präsentiert Annette Binninger, Politik-Chefin von Sächsische.de, jede Woche ein neues Thema und lädt spannende Gäste ein. Politiker, politische Akteure oder jene, die sonst mit diesen Menschen sprechen und Hintergründe recherchieren: die Redakteure. Dieser Podcast informiert, hinterfragt und erklärt die Vorgänge im Dresdner Regierungsviertel.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Wie umgehen mit der AfD? Diese Frage beschäftigt nicht nur Politiker, Parteien, Arbeitgeber oder Verbände. Auch die katholischen Bischöfe in Deutschland haben sich vor Kurzem deutlich dazu positioniert. Ihr klares Fazit: Die AfD sei für Christen nicht wählbar. Die Bischöfe der katholischen Kirche kritisieren vor allem das völkisch-nationalistische …
  continue reading
 
Schon als Kind wollte er unbedingt Handwerker werden. Trotz Einser-Schulabschluss und der Möglichkeit, Medizin zu studieren. Doch Jörg Dittrich mochte die Bodenständigkeit und die herzlich-direkte Offenheit auf der Baustelle. Und so stieg Jörg Dittrich in den Dachdecker-Betrieb des Vaters ein, beerbte ihn sogar 2012 als Präsident der Dresdner Handw…
  continue reading
 
Vor wenigen Tagen gab Holger Zastrow seinen Austritt aus der FDP bekannt. Der Schritt kam überraschend und sorgte bundesweit für Reaktionen. Zastrow führte 20 Jahre lang die Liberalen im Freistaat an, war zehn Jahre Fraktionsvorsitzender im Landtag und ist aktuell an der Spitze der FDP-Fraktion im Dresdner Stadtrat. Was brachte den Mann, der wie ke…
  continue reading
 
Er sitzt mit am längsten in der aktuellen Landesregierung. Seit neun Jahren ist Martin Dulig Wirtschafts- und Arbeitsminister von Sachsen und zudem Stellvertretender Ministerpräsident. "Da mache ich jetzt mal denjenigen, der hier auch mal den moralischen Zeigefinger hebt und sage auch in Richtung meiner Koalitionspartner: Wir haben noch ein Jahr zu…
  continue reading
 
Um die sächsische FDP ist es still geworden. Seit neun Jahren ist sie nicht mehr im Landtag vertreten. Bei der Landtagswahl im kommenden Jahr ist das Ziel dennoch klar: Man will wieder ins Parlament einziehen. Wie das trotz aktuell mauer Umfragewerte in Sachsen und der Beteiligung an der nicht gerade populären Ampel-Regierung in Berlin gelingen sol…
  continue reading
 
Zur Eindämmung der illegalen Migration fordern die Unionsparteien bundesweit die Aufnahme von Grenzkontrollen an den Außengrenzen. Anfang August hatte sich Stephan Meyer (CDU), Landrat des Kreises Görlitz, in einem öffentlichen Brief direkt an Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) gewandt. Im Podcast "Politik in Sachsen" erklärt Meyer nun, wieso…
  continue reading
 
Im sächsischen Innenministerium ist es deutlich ruhiger geworden. Weniger Skandale, weniger Aufgeregtheit, weniger peinliche Enthüllungen. Seit im April vor einem Jahr der damalige Amtsinhaber Roland Wöller (CDU) entlassen wurde, führt Armin Schuster (CDU) das nicht ganz so leichte Ministerium in einer ebenfalls nicht ganz so leichten Zeit. Große W…
  continue reading
 
Wenn man mit Franziska Schubert über den Ukraine-Krieg spricht, wird ihre Stimme lauter und entschlossen. Niemandem falle es leicht, über Waffenlieferungen zu entscheiden. "Aber was ist denn der Preis, wenn wir es nicht machen? Dann gibt es die Ukraine nicht mehr", sagt die Fraktionschefs von Bündnis90/Die Grünen im Landtag im Podcast "Politik in S…
  continue reading
 
Sachsens CDU-Fraktionschef Christian Hartmann hält eine Versachlichung der Debatte um den richtigen Umgang mit Russland für nötig. Das Gespräch im Podcast "Politik in Sachsen". Täglich aktuell bekommen Sie "Politik in Sachsen" auch als Newsletter. Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung!By Sächsische.de
  continue reading
 
Matthias Platzeck, Chef des Deutsch-Russischen Forums, spricht im Podcast über persönliche Enttäuschungen und die Folgen des Angriffs auf die Ukraine. Weitere Hintergründe und Updates zur Lage in der Ukraine lesen Sie in unserem Live-Blog auf Sächsische.de! Täglich aktuell bekommen Sie "Politik in Sachsen" auch als Newsletter. Hier geht es zur kost…
  continue reading
 
Im Podcast spricht Dresdens OB Dirk Hilbert über die Themen im Wahljahr. Corona ist das momentan wohl präsenteste. Bei der kommenden "Pflege-Impfpflicht" sieht Hilbert schwere handwerkliche Fehler und fordert eine Diskussion darüber. Täglich aktuell informiert über die sächsische Landespolitik - "Politik in Sachsen" als Newsletter abonnieren.…
  continue reading
 
Der Dresdner Politikwissenschaftler Hans Vorländer analysiert die Ursachen und den politisch ungeschickten Umgang mit Corona-Protest in Sachsen.Seit einigen Wochen sind Hunderte von Menschen immer wieder montagabends auf Sachsens Straßen unterwegs, um gegen die Verschärfung von Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. "Die Politik hat es schwer in solche…
  continue reading
 
Bevor in Sachsen wieder Schulen und Kitas schließen, sind Gastronomie und Handel dran. Kultusminister Piwarz spricht im Podcast über einen Grundsatz.Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) will die Schulen und Kitas im Freistaat offen halten. "Die zentrale Erkenntnis aus dem letzten Winter und Frühjahr ist, dass die Folgen von Schulschließun…
  continue reading
 
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer schließt im Doppel-Podcast bei Sächsische.de weitere Verschärfungen nicht aus und hat eine Forderung an die Ampel in Berlin.Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) fordert angesichts der dramatischen Corona-Entwicklung an sächsischen Kliniken auch künftig größere Handlungsspielräume für die …
  continue reading
 
Der Grüne Kassem Taher Saleh und Philipp Hartewig von der FDP sind jung - und im Bundestag. Was sie antreibt und wie sie übereinander denken.Eine neue, sehr junge Generation zieht ein in den neuen Deutschen Bundestag. Erstwähler haben vor allem FDP und Grünen bei dieser Wahl ihre Stimme geben. Dabei sind beide Parteien so extrem unterschiedlich - d…
  continue reading
 
Ein Interview im Podcast "Politik in Sachsen" sagt der AfD-Spitzenkandidat in Sachsen kurzfristig ab. Die Folge erscheint dennoch - nur ohne Tino Chrupalla.Im Vorfeld der Bundestagswahl stellt Sächsische.de im Podcast "Politik in Sachsen" die sächsischen Spitzenkandidatinnen- und Kandidaten der sechs großen und aussichtsreichsten Parteien vor. In a…
  continue reading
 
Sachsens FDP-Spitzenkandidat Torsten Herbst hofft auf ein starkes Ergebnis bei der Bundestagswahl und Aufwind für die nächste Landtagswahl.Es ist der erste Bundestags-Wahlkampf ohne den einstigen FDP-"Übervater", Ex-Landeschef Holger Zastrow. Ein "gutes persönliches Verhältnis" verbinde ihn noch immer mit ihm, sagt einer seiner wichtigsten "Erben" …
  continue reading
 
Holger Mann, SPD-Spitzenkandidat zur Bundestagswahl in Sachsen, präferiert Rot-Grün. Wieso er aber "nie nichts ausschließen" will, erklärt er im Podcast-Interview.Die SPD ist Umfragen zufolge auch rund eine Woche vor der Bundestagswahl immer noch stärkste Kraft. Sollten die Sozialdemokraten tatsächlich die Wahl gewinnen, wird die spannendste Frage …
  continue reading
 
Die Spitzenkandidatin der sächsischen Grünen, Paula Piechotta, im Podcast über den Kohleausstieg 2030, den Ausbau von E-Mobilität und die Verteilung von Kosten.Klimaschutz ist längst nicht mehr allein ein Thema der Grünen. In jeder großen Wahldebatte wird über die richtigen Maßnahmen auf dem Weg zur Klimaneutralität gestritten - und nicht mehr vorr…
  continue reading
 
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer warnt vor einem rot-rot-grünen Regierungsbündnis im Bund. Er spricht außerdem über die AfD und die Ausgangslage der CDU vor der Bundestagswahl.Sachsens Ministerpräsident und CDU-Landeschef Michael Kretschmer hat vor einem rot-rot-grünen Regierungsbündnis auf Bundesebene gewarnt. Rechnerisch sei eine gem…
  continue reading
 
Die Union liegt vor der Bundestagswahl in Umfragen zurück. Marco Wanderwitz fordert im Podcast bei Sächische.de seine Partei eindringlich auf, mehr zu kämpfen. Auch gegen die AfD.Knapp drei Wochen vor der Bundestagswahl liegt die Union in Umfragen immer deutlicher hinter der SPD. Mitglieder und potenzielle Wählerinnen und Wähler von CDU/CSU hadern …
  continue reading
 
Ex-Bundesverteidigungsminister Thomas de Maiziere kritisiert und verteidigt zugleich den Einsatz in Afghanistan.Als harten „Rückschlag für die Nato“ bezeichnet der frühere Bundesverteidigungsminister und sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas de Maiziere die dramatischen Ereignisse in Afghanistan. Das Ziel, eine Terrorzentrale zu bekämpfen, di…
  continue reading
 
Die frühere Linken-Chefin, Katja Kipping, spricht im Podcast "Politik in Sachsen" über den Umsturz in Afghanistan und was das für die Bundestagswahl bedeutet.Der Nato-Einsatz in Afghanistan findet nach 20 Jahren ein desaströses Ende. Die Bilder der vergangenen Tage erschüttern die westliche Welt. Innerhalb weniger Tage ist durch die Machtübernahme …
  continue reading
 
Sachsens Kultusminister über Corona-Tests, Luftfilter und einen KindheitstraumSachsens Schüler müssen sich auch nach den Sommerferien auf Corona-Maßnahmen in den Schulen einstellen. In den ersten beiden Schulwochen ab 6. September sollen Schüler und Schulpersonal wieder verstärkt getestet werden. „Wir müssen besonders stark hinschauen, wenn alle wi…
  continue reading
 
Sachsens Umweltminister Wolfram Günther (Grüne) stellt die Sinnhaftigkeit des A4-Ausbaus in Frage. Im Podcast spricht er außerdem über die "Kenia"-Koalition und umstrittene Abschiebungen. Weiterführende Links: Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hatte sich erst kürzlich für den Ausbau - trotz fehlender Kohle-Gelder - ausgesprochen: …
  continue reading
 
Was ist im sächsischen Corona-Management schief gelaufen? Darüber spricht Annette Binninger mit Sozialministerin Petra Köpping.Sachsen atmet durch, die Corona-Inzidenzen gehen überall zurück. Doch die Delta-Variante könnte spätestens im Herbst die Lage wieder deutlich verschärfen. Annette Binninger, Politikchefin der Sächsischen Zeitung und von Säc…
  continue reading
 
Innenminister Roland Wöller spricht im Podcast-Interview offen über eigene Fehler, die Radikalisierung der AfD und persönliche Pläne für die Zukunft. Weiterführende Inhalte zum Thema dieser Podcastfolge Dynamo arbeitet die Krawalle nach dem Aufstieg auf 185 verletzte Beamte nach Dynamo-Randale "Fahrradgate": Wöller weist Vorwurf zurück Verfassungss…
  continue reading
 
Annette Binninger, Politik-Chefin von Sächsische.de, stellt sich und ihren neuen Podcast über die sächsische Landespolitik vor.Politik ist langweilig, sagen manche. In Sachsen aber nie, ist für Annette Binninger, Politik-Chefin von Sächsische.de, klar. Seit 20 Jahren lebt und arbeitet Binninger in Dresden. Sie und ihre Kollegen haben in dieser Zeit…
  continue reading
 
Loading …

Quick Reference Guide