Best berumerfehn podcasts we could find (Updated September 2017)
Related podcasts: Stephan Achtermann Predigt Gemeinde Jesus Kirche Christentum Religion  
Berumerfehn public [search 0]
show episodes
 
B
Berumerfehner Kirche
Rare
 
Hören Sie ausgewählte Predigten aus der Berumerfehner Kirche.
 
B
Berumerfehner Kirche
Monthly
 
Hören Sie ausgewählte Predigten aus der Berumerfehner Kirche.
 
Loading …
show series
 
B
Berumerfehner Kirche
 
Abrahams Glaube wird auf die Probe gestellt. Seinen einzigen, langersehnten Gott soll er als Opfer darbringen. Abraham glaubt Gott widerspruchslos. Wie weit bist Du bereit Gott zu vertrauen?Eine Predigt von Stephan AchtermannBy Stephan Achtermann.
 
B
Berumerfehner Kirche
 
Abrahams Glaube wird auf die Probe gestellt. Seinen einzigen, langersehnten Gott soll er als Opfer darbringen. Abraham glaubt Gott widerspruchslos. Wie weit bist Du bereit Gott zu vertrauen?Eine Predigt von Stephan AchtermannBy Stephan Achtermann.
 
Was erwarte ich von 2017? Wünsche, Träume, Pläne? Was hat Gott dazu zu sagen? Darf er sagen, was ich nicht hören?By Stephan Achtermann.
 
Was erwarte ich von 2017? Wünsche, Träume, Pläne? Was hat Gott dazu zu sagen? Darf er sagen, was ich nicht hören?By Stephan Achtermann.
 
B
Berumerfehner Kirche
 
Und wenn ich nichts mehr fühle? Gott mehr spüren, mehr Freude am Beten etc., gefühlt tut sich nichts.Worauf es ankommt, und was den Glauben ausmacht ... darum geht es hier.By Stephan Achtermann.
 
B
Berumerfehner Kirche
 
Und wenn ich nichts mehr fühle? Gott mehr spüren, mehr Freude am Beten etc., gefühlt tut sich nichts.Worauf es ankommt, und was den Glauben ausmacht ... darum geht es hier.By Stephan Achtermann.
 
B
Berumerfehner Kirche
 
Jesus richtet auf, äußerlich und innerlich. Eine Predigt von P. Henning Dobers, Leiter der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung Deutchland (GGE).By Stephan Achtermann.
 
B
Berumerfehner Kirche
 
Jesus richtet auf, äußerlich und innerlich. Eine Predigt von P. Henning Dobers, Leiter der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung Deutchland (GGE).By Stephan Achtermann.
 
B
Berumerfehner Kirche
 
Jesu ruft Menschen nicht zu Christen oder Kirchgängern, sondern dazu Jünger zu sein mit allen damit verbunden Konsequenzen. Wozu ruft Er DICH? Lasse ich mich rufen?By Stephan Achtermann.
 
B
Berumerfehner Kirche
 
Jesu ruft Menschen nicht zu Christen oder Kirchgängern, sondern dazu Jünger zu sein mit allen damit verbunden Konsequenzen. Wozu ruft Er DICH? Lasse ich mich rufen?By Stephan Achtermann.
 
... und er möchte es wieder haben. Schaf, Münze, Sohn, Paulus ... und Dich.By Stephan Achtermann.
 
... und er möchte es wieder haben. Schaf, Münze, Sohn, Paulus ... und Dich.By Stephan Achtermann.
 
WIR sind Meister. Jedenfalls buchen WIR gerne den Erfolg der Nationalmannschaft aus unser "Gefühlskonto". Das kann über manchen Misserfolg des eigenen Lebens hinwegtäuschen.What is the goal of your life? Worauf zielt Dein Leben? Du hast nur ein Leben.By Stephan Achtermann.
 
WIR sind Meister. Jedenfalls buchen WIR gerne den Erfolg der Nationalmannschaft aus unser "Gefühlskonto". Das kann über manchen Misserfolg des eigenen Lebens hinwegtäuschen.What is the goal of your life? Worauf zielt Dein Leben? Du hast nur ein Leben.By Stephan Achtermann.
 
Karfreitag. Jesu Botschaft: Lasst euch versöhnen mit Gott! Er will mit Dir neu anfangen.By Stephan Achtermann.
 
Karfreitag. Jesu Botschaft: Lasst euch versöhnen mit Gott! Er will mit Dir neu anfangen.By Stephan Achtermann.
 
"Hör auf die Stimme. Hör, was sie sagt...." Was sagt denn die Stimme des Volkes? Hören wir sie manchmal lieber als die Stimme Gottes?By Stephan Achtermann.
 
"Hör auf die Stimme. Hör, was sie sagt...." Was sagt denn die Stimme des Volkes? Hören wir sie manchmal lieber als die Stimme Gottes?By Stephan Achtermann.
 
Jesus lernt Gehorsam in seinem leidvollen Weg zum Kreuz. In dienender Demut macht er den Weg frei denen, die ihm gehorsam sind. Wie ist es um unseren Gehorsam ihm gegenüber bestellt? Ist "Dein Wille geschehe" mein ernsthaftes Gebet? Hebräer 5,7-9By Stephan Achtermann.
 
Jesus lernt Gehorsam in seinem leidvollen Weg zum Kreuz. In dienender Demut macht er den Weg frei denen, die ihm gehorsam sind. Wie ist es um unseren Gehorsam ihm gegenüber bestellt? Ist "Dein Wille geschehe" mein ernsthaftes Gebet? Hebräer 5,7-9By Stephan Achtermann.
 
Die Jünger Jesu haben viele tolle Glaubenserfahrungen gemacht. Doch das hat sich nicht davon abhalten, nach Karfreitag in alte Muster zurückzufallen und alte Wege zu gehen.Wovon lebt mein Glaube? Und welchen Stellenwert haben meine Glaubenserfahrungen?By Stephan Achtermann.
 
Scheiden tut weh.... es erinnert uns daran, dass alles irdische Glück vergänglich ist. Aber von Gott können wir uns nicht scheiden lassen. Er ist und bleibt.By Stephan Achtermann.
 
Was sollen nur die Leute von mir sagen? Was denke ich selbst von mir? Was bin ich in Gottes Augen?Das, was einzig und allein entscheidend ist .....By Stephan Achtermann.
 
Was macht Weihnachten so besonders? Was ist das Geheimnis.Weihnachten lebt maßgeblich von Kindern und Kindheit und von dem einen Kind.Wer ist dieses Kind?By Stephan Achtermann.
 
Was sagt die Bibel aus über Sex und Ehe und wie ist das zu bewerten, wie gehen wir damit um?By Stephan Achtermann.
 
5.000 Menschen mit menschlichen Bedürfnissen. Voll Mitleid ruft er seinen Leuten zu: Gebt IHR ihnen zu essen.Und auf dem Geben liegt ein Segen. Mehr als genug wird für alle sein!By Stephan Achtermann.
 
Wie ist es um unsere Begeisterung im Glauben bestellt? Oft vergessen wir, was wir im Glauben erlebt haben. Oft wagen wir gar nicht mehr ....By Stephan Achtermann.
 
Man lebt nur einmal. Was fangen wir dieser Lebenszeit an? Welche Prioritäten setzen wir, um "richtig" zu leben? Und was hat Gott damit zu tun?By Stephan Achtermann.
 
Erfüllung mit dem Heiligen Geist, geistliche Erneuerung, Geistesgaben.Predigt vom Lobpreis-Gottesdienst an PfingstenBy Stephan Achtermann.
 
Jesus ist gekommen, ein Feuer anzuzünden. Ohne dieses Feuer wäre das Evangelium nie zu uns gekommen. Irgendwann hat dieses Feuer auch uns in Brand gesteckt. Doch wo ist dieses Feuer geblieben? Was haben wir noch weiterzugeben? "In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst", sagt Augustin. Wie bekomme ich dieses Feuer zurück?…
 
Gibt es Gerechtigkeit in der Welt? Findet Gerechtigkeit nicht doch ihren Weg? Bei Gott gibt es am Ende der Tage ein Gericht, bei dem anderen Maßstäbe gelten als unsere eigene Selbstgerechtigkeit.By Stephan Achtermann.
 
Das Werk des Heiligen Geistes beginnt bei jedem Einzelnen mit seiner Wiedergeburt. Alles weitere sind die Folgen. Ohne Geist ist alles nichts. Aus eigener Kraft und Anstrengung kommt kein geistliches Leben..By Stephan Achtermann.
 
Zwischen Himmelfahrt und Pfingsten. Zwischen Himmel und Erde. Zwischen geerdet sein und dem Himmel auf Erden. In dieser Zwischenzeit redet Jesus Klartext. Er verspricht keinen Rosengarten, sondern verheißt Verfolgungen - und den Beistand!By Stephan Achtermann.
 
Wer auf dem Wasser gehen will, muss aus dem Boot aussteigen!Komm!By Stephan Achtermann.
 
Der Tod hat nicht des letzte Wort, sondern Jesus. Er war nicht totzukriegen, sondern ebnet uns den Weg zum ewigen Leben.By Stephan Achtermann.
 
Nach irdischen Maßstäben war das Geschehen rund um den Karfreitag ein völlige Niederlage. Und doch: Gerade dadurch kommt zu seinen Ziel mit uns Menschen.By Stephan Achtermann.
 
In Korinth gab es Differenzen ums Abendmahl. Ein Mahl, das eigentlich einen und versöhnen sollte.By Stephan Achtermann.
 
Jünger Jesu leben mittendrin in der Zwischenzeit zwischen Anbruch und Vollendung des Reiches Gottes. Jesus verkörpert sich in dieser Zwischenzeit durch die Gemeinde als seine Arme und Beine: Auftrag: Gehen und handeln ...By Stephan Achtermann.
 
Jünger Jesu leben mitten drin zwischen Anbruch und Vollendung des Reiches Gottes. Diese Zwischenzeit ist Zeit des Handeln. Jedem wurde etwas anvertraut, um in der Zwischenzeit gewinnbringend damit zu arbeiten. Jeder hat die Chance, in treuer Haushalterschaft das Beste aus seinem Leben und für das Reich Gottes zu machen.…
 
Jesus war mehr als nur ein Religionsstifter. Eigentlich wollte er keine Religion gründen. Von seinen Nachfolgern fordert er eine "bessere Gerechtigkeit" als die der Religiösen.By Stephan Achtermann.
 
Geht es im christlichen Glauben v.a. darum, "gerettet zu sein?" Wir behaupten: der Glaube ist viel mehr als nur eine "Ewige-Lebensversicherung inkl. Höllenbergung".Was Jesus wirklich wollte ...By Stephan Achtermann.
 
Speed
Series preference
1x
1x
Volume
100%
/

Google login Twitter login Classic login