Digitale Nomaden public
[search 0]
More

Download the App!

show episodes
 
RoB - Reiseblog ohne Bilder malt bunte, großartige und einzigartige Bilder in deiner Fantasie, denn nichts ist so schön gemalt, fotografiert oder gefilmt wie dein eigenes Kopfkino. Ich nehme dich mit auf meine Reise mit deinen eigenen Bildern. Weil es einfach nichts Perfekteres gibt.
 
Loading …
show series
 
Im Campervan ist man immer so schön flexibel. Man kann hinfahren, wo man will und solange an einem Ort bleiben, wie man will. Gerade im Urlaub mit Kindern ist das sehr praktisch und so macht es auch Nicole. Pauschalurlaub in einem Hotel ist nichts für sie und ihre Familie. Die vier sind lieber unterwegs und erfreuen sich an der Natur. „Dafür müssen…
 
Für mich ist Sydney eine der schönsten Städte der Welt. Wenn ich vom Flughafen mit dem Zug in die Stadt an den riesigen Pfeilern der Harbour Bridge vorbeifahre, kriege ich Gänsehaut. Erinnerungen an meine zweite Heimat am anderen Ende der Welt treiben mir Freudentränen in die Augen. Warum das so ist? Weil Sydney mit über 60 Nationalitäten eine bunt…
 
Stell dir vor, du kannst einfach da arbeiten, wo du deinen Laptop aufklappst. Dir stehen ein Schreibtisch, Internet, Getränke, eine Küche und alles Weitere, das du für deine Arbeit brauchst, zur Verfügung. Coworking Spaces gibt es in vielen Städten der Welt. Aber die meisten sind für sich. Der Impact Hub Ruhr in Essen gehört einem weltweiten Netzwe…
 
Die Frage „Wie werde ich glücklich?“ beschäftigt sicher auch viele Reisende und Reiseblogger. Im Interview mit Nicolai Burchartz suche ich nach einer Antwort. Der Singer/Songwriter hat sich vor zwei Jahren auf seine ganz eigene Reise gemacht und seinen redaktionellen Job in einer Web-Agentur hinter sich gelassen. Seitdem konzentriert er sich vollst…
 
Der letzte Teil unseres Roadtrips über Neuseelands Nordinsel führt uns von Taupo am Lake Taupo bis an die Südspitze in die Hauptstadt Wellington. Fast etwas wehmütig schauen wir an den letzten Tagen unserer Reise während der Fahrt aus dem Fenster. Trotzdem kam uns der gesamte Roadtrip länger vor, weil wir so viele verschiedene Orte, Seen, Flüsse, S…
 
Hattest du schon mal einen Kulturschock und wusstest nicht, wie du es in einem Land noch länger aushalten sollst? Gab es auf deinen Reisen, während eines Sabbaticals oder als Expat mal Momente, in denen du am liebsten sofort wieder nach Hause geflüchtet wärst? Im September 2017 brach Alina für ein halbjähriges STA (Short Term Assignment) nach China…
 
Die Nacht haben wir mitten im Auenland verbracht. Vom Brock’s Place in Matamata haben wir auf Hobbiton herabgeschaut. Wenn die Nacht klar ist, kann man hier tausende Sterne sehen und das ist ganz sicher einer der schönsten Campingplätze, auf denen wir während unseres Roadtrips über die Nordinsel Neuseelands geschlafen haben. Du solltest aber den In…
 
Zum Glück haben wir dann doch noch rechtzeitig eine Tankstelle gefunden und den Van wieder befüllt. Danach ging es weiter zum kleinen Küstenort Paihia, dem Juwel der Bay of Islands. Der Ort ist perfekt als Basis für Erkundungen. Du kannst zum weltberühmten „Hole in the Rock“ fahren zahlreiche andere Bootstouren machen und natürlich das Örtchen selb…
 
Türkei? Auf gar keinen Fall. Da muss ich mir ja immer Sorgen wegen weiterer Anschläge machen, richtig? Solche und ähnliche Fragen bekommt Thomas vom Türkei Reiseblog regelmäßig per E-Mail. Er antwortet damit, dass kein einziger Anschlag in den Bade- und Strandregionen verübt wurde. „90 % des Landes sind absolut sicher und da muss man sich gar keine…
 
Aotearoa, Māoriland und Farnland sind nur drei von zahlreichen Namen, unter denen Neuseeland bekannt ist. Und genauso vielseitig wie die Namen ist die Landschaft. Allein während der ersten Fahrt Richtung Cape Reinga, dem nordwestlichsten Punkt der Nordinsel, kommen wir aus dem Staunen kaum raus. Kaum haben wir Kaitaia, die nächste größere Siedlung,…
 
Vor zwei Wochen ging es im Interview mit Jacqui ums Aussteigen und überall leben und arbeiten zu können. Heute geht es darum, in EIN Land auszuwandern und sich dort ein neues Leben aufzubauen. Zu diesem Thema habe ich mit Jan gesprochen und im Fokus des Interviews standen zwei Fragen: Wie weit ist der Weg, bis man einen Job in einem anderen Land fi…
 
Eines habe ich in Neuseeland gelernt. ALLES ist ein Highlight. Denn egal, wo du hinschaust, es ist wunderschön. Selbst der kaputte Zaun mit der sattgrünen Wiese dahinter, wo die Schafe weiden, scheint von einem Bühnenbildner genau so hingestellt worden zu sein. Hinzu kommt der meist strahlend blaue, fast wolkenlose Himmel. Und du musst nie weit fah…
 
Aussteigen. Das klingt so großartig und auch wieder so unglaublich schwer. Einfach alles hinter sich lassen – Familie, Freunde, die Wohnung, den Job. Wie fühlt sich das wohl an und was macht es mit dir, wenn du ein neues Leben in einem fremden Land oder vielleicht sogar in der ganzen Welt beginnst? „Es ist krass, alles hinter sich zu lassen“, sagt …
 
Die größte Sandinsel der Welt, größte Insel Queenslands und sechstgrößte Insel Australiens. Fraser Island ist ein Stück unberührte Natur. Eine halbe Million Touristen kommen jedes Jahr hierher. Damit die Insel so ursprünglich bleibt, sind allerdings einige Regeln zu beachten. So wird man zum Beispiel mit empfindlichen Geldbußen bestraft, wenn man a…
 
Hast du auch manchmal einfach die Schnauze voll, jeden Tag für acht Stunden im Büro zu sitzen? Willst du einfach aus dem Hamsterrad ausbrechen? Traust du dich nicht, weil dir das Risiko zu groß ist? Dann mach doch ein Sabbatical wie Katharina und Marc! Die beiden haben einfach mit ihren Arbeitgebern gesprochen und konnten danach ein halbes Jahr die…
 
Das Studium ist vorbei. Viele Semester, harte Prüfungen und das viele Büffeln liegen hinter dir. Und jetzt sofort in den Job oder lieber eine Auszeit? Du willst doch noch was vom Leben haben, bevor es richtig losgeht. Das dachte sich auch Simone. Nach ihrem Industriedesign-Studium hat sie sich erst einmal eine Auszeit gegönnt und ist zunächst nach …
 
Als drittgrößte Stadt Australiens nach Sydney und Melbourne ist Brisbane bei Touristen und Einwohnern vor allem für Vielfalt bekannt. Kultur und Outdoor-Abenteuer, gutes Essen, hippe Restaurants und hübsche Gartenanlagen am Ufer des Brisbane Rivers, Märkte und Designerboutiquen bieten wirklich jedem, wonach er sucht. Und obwohl die Stadt über 2 Mil…
 
Manchmal weiß man gar nicht, was für Schätze sich in unmittelbarer Nähe befinden. Und häufig sagen Reisende zu mir: "Ich habe die USA, Südafrika und Asien bereist. Aber in Deutschland kenne ich fast nichts." Eigentlich schade, oder? Dabei gibt es auch hier wunderschöne Ecken, zum Beispiel den Rheingau. Melanie ist vor fünf Jahren mit ihrem Mann dor…
 
„I want to wake up in a city that doesn’t sleep”, hat Frank Sinatra die Weltstadt am Hudson River besungen. Und tatsächlich scheint diese Stadt niemals stillzustehen. Mit rund 8,5 Millionen Einwohnern und über 50 Millionen Touristen pro Jahr geht im Big Apple so richtig die Post ab. Wegen seiner 500 Galerien, 200 Museen, 150 Theatern und über 18.00…
 
Ein Baby stellt das Leben ganz schön auf den Kopf. Und wenn man dann noch reisen will, ... Tanja hat die ersten Trips mit ihrer Tochter hinter sich und es hat super geklappt. Das kommt allerdings immer auf das Kind an, sagt sie: "Manche fahren gerne im Auto, andere nicht. Die einen schlafen lange und tief, die anderen nicht. Glücklicherweise fährt …
 
Byron Bay hat viele Namen: Aussteiger-Paradies, Surferdorf, Mekka der Alternativkultur, Hippie-Town, … Und jeder einzelne trifft zu. In den 70er Jahren sind viele Aussteiger nach einem Musikfestival im nahen Nimbin in dem 5.000-Seelen-Ort am östlichsten Punkt Australiens geblieben, um ihre Vision von einer besseren Welt zu leben. Und das ist auch g…
 
"Für manche Orte habe ich nicht die passenden Worte..." So beginnt der Blogbeitrag von Tina über ihr Inselabenteuer in Indonesien. Dabei wollten sie und ihre Freundin nur aus der schrecklichen Stadt Makassar raus und landen im Paradies. Denn auf der kleinen Insel Pulau Samalona werden sie von der Familie, die dort wohnt, mit offenen Armen empfangen…
 
Ich kann mich nicht erinnern, dass ich je eine Autofahrt so sehr genossen habe. Ich glaube noch nie. Auf dem Weg nach Coffs Harbour ist es mir egal, wenn ich im Stau stehe oder wenn ich an einer Baustelle nur 60 fahren darf. Ich bin tiefenentspannt und völlig fasziniert von der Landschaft und dem, was auf meinem Roadtrip noch kommen wird. Ich muss …
 
Es klingt wie ein Hollywood-Märchen. Katrin wollte nur eine Auszeit nehmen und einige Zeit durch Mexiko reisen. Am vorletzten Tag lernt sie bei Tinder ihre große Liebe kennen und will so schnell wie möglich wieder zurück, um zu heiraten. Vom ersten Treffen bis zur Hochzeit vergehen noch anderthalb Jahre. Gesehen haben die beiden sich in der Zeit ge…
 
Oktober 2015. Nach fünf Jahren bin ich wieder in Sydney. Die Stadt, in der ich 2010 studiert hatte. Die Stadt, die ich so sehr in mein Herz geschlossen hatte. Ewig habe ich mich auf diesen Trip gefreut. Am meisten darauf, meine Gastfamilie wiederzusehen – und dann bin ich auch noch zu ihrer Hochzeit hier. Oft bin ich bei Google Maps durch Sydney ge…
 
Das X in der Überschrift ist keinesfalls ein Tippfehler. Ich habe es echt nicht geschafft, mitzuzählen. Denn Entschleunigen, langsam reisen, sich Zeit nehmen, lange Spaziergänge und Ruhe genießen? Das ist alles nix für Sanela und Richi von Salty Toes. Bei den beiden geht es immer rapp-zapp! Tasche auf den Rücken, Schuhe an und los! Denn sie haben s…
 
Katharina und Marc beginnen ihr Wander-Abenteuer mit einerder bekanntesten und beliebtesten Routen Südamerikas: dem Inka Trail in Peru. Nach4 Tagen, 44 Kilometern und 4.200 Höhenmetern geführter Wanderung gelangen sie überdie ehemalige Handelsroute der Inkas zwischen die Gipfel der Anden bis hinauf indie „Stadt in den Wolken“, Machu Picchu. Einmal …
 
Mit 19 fasste Iris den spontanen Entschluss, alleine nach Israel zu reisen. Schließlich war noch ein bisschen Zeit, bis ihr Studium anfing. Also klickte sie, ohne groß darüber nachzudenken, auf den Buchen-Button am Computer. Der erste Trip dauerte "nur" 10 Tage, aber seitdem war Iris in vielen Ländern der Welt alleine unterwegs. Warum sie am liebst…
 
Brandenburger Tor, Reichstag, Holocaust-Mahnmal, Alexanderplatz, Zoologischer Garten - Plätze in Berlin, die jeder kennt. Aber es gibt auch tolle Insider-Tipps: Viertel mit schönen, kleinen Geschäften, Lokalen, kleinen Kneipen und einem ganz besonderen Charme. Eines davon ist die Gegend rund um die Kastanienallee im Viertel Prenzlauer Berg. Wenn du…
 
Seine schwierigste Reise hat Roland bereits hinter sich. Die aus seinem Burnout und seiner Depression zurück in ein normales Leben. Die zweite Reise hat gerade erst begonnen: Die in sein digitales Nomadenleben. In seinem Blog erzählt Roland von seiner ersten Reise. Von einer tabuisierten Krankheit, der Gefahr, wenn sie nicht erkannt wird, dem Unver…
 
Einfach mit Rucksack und Laptop los und wird schon? Ganz so einfach ist es nicht, wenn man sich für ein Leben in einem anderen Land entscheidet. Abgesehen von einer fremden Sprache und Kultur kommen auch behördliche Unterschiede hinzu. Die Uhren und die Menschen ticken einfach anders. Das hat auch Sebastian gemerkt, als er Anfang 2015 nach Granada/…
 
Viele treibt es nach dem Abitur, nach dem Studium oder auch einfach so irgendwann im Leben für längere Zeit ins Ausland. Sie wollen was Neues sehen, die vielleicht letzte Gelegenheit packen, um die Welt zu entdecken und manche wollen auch zu sich selbst finden. Die meisten kommen nach einer Weile wieder zurück, andere finden woanders ihr Glück und …
 
Loading …

Quick Reference Guide

Copyright 2021 | Sitemap | Privacy Policy | Terms of Service
Google login Twitter login Classic login