Radioradsport public
[search 0]
More

Download the App!

show episodes
 
RadioRadsport ist ein Musik- & Radsport-Webradio mit Sitz in München. Der Gründer und Herausgeber des Senders, Sebastian Weinert, war selbst aktiver Amateursportler und ist leidenschaftlicher Radsport- und Radiofan! RadioRadsport sendet 7 Tage in der Woche rund um die Uhr. RadioRadsport gibt es als Webradio mit fünf unterschiedlichen Musikrichtungen. Und zusätzlich gibt es die Audiobeiträge auch als Podcast.
 
Loading …
show series
 
Bei der Tour of the Alps übernimmt Simon Yates vom Team BikeExchange mit einem Etappensieg die Gesamtführung. Albeido Pira vom Team Liro Alcaldía la Vega gewinnt Etappe vier der Vuelta a Colombia und ist jetzt Leader der Rundfahrt durch Kolumbien.By Sebastian Weinert
 
Beim Amstel Gold Race steht nach fast 217 Kilometern und einem packenden Finale der Sieger fest. Und der heißt Wout van Aert. Der Belgier setzt sich mit Ineos Profi Thomas Pidcock und Max Schachmann von BORA-hansgrohe als Trio ab und als es zum Sprint kommt, ist zunächst unklar, ob Pidcock oder Van Aert den Zielstrich zuerst überquert; wenige Milli…
 
Da gewinnt Alpecin Fenix Profi Jasper Philipsen seine zweite Etappe der Presidential Tour of Turkey. André Greipel von der Israel StartUp Nation unterliegt nach 180 Kilometern im Sprint, ebenso wie Deceuninck-QuickStep Profi Mark Cavendish als Dritter. Bei der Volta a la Comunitat Valenciana meistert Stefan Küng die 14,3 Kilometer gegen die Uhr. De…
 
In der Türkei geht der Freitag für Alpecin-Fenix Profi Jasper Philipsen mit einem Etappensieg bei der 56. Presidential Cycling Tour zu Ende. André Greipel vom Team Israel StartUp Nation unterliegt um Reifenbreite. Uno-X Pro Fahrer Kristofffer Halvorsen wird Dritter des knapp 130 Kilometer kurzen Teilstücks. Am Alto de la Reina, also am Berg der Kön…
 
Mit der zweiten Etappe der Volta a la Comunitat Valenciana geht in Spanien das 179 Kilometer lange Teilstück mit einem Sieg für Arnaud Démare von Groupama FDJ zu Ende. Bei der 56. Türkeirundfahrt geht der Sieg auf Etappe Nummer 5 am Donnerstag bei der Bergankunft in Elmali an Delko Fahrer Manuel José Díaz.…
 
In Overijse gewinnt nämlich Ruth Winder und das bei kühlen Bedingungen um 8 Grad und teilweisem Nieselregen. Die US-Amerikanerin vom Team Trek Segafredo besiegt beim 6. Brabantse Pijl SD Worx Fahrerin Demi Vollering und auch Elisa Balsamo von Valcar Travel & Service kann dem nichts entgegensetzen. Die Trophäe beim Rennen der Herren nimmt der erst 2…
 
Nach einer verkürzten ersten Etappe der 56. Presidential Cycling Tour, die Arvid de Kleijn gewinnt, glänzt Mark Cavendish von Deceuninck-QuickStep mit einem Sprint nach Lehrbuch! Er kommt nach knapp 145 Kilometern vor Alpecin-Fenix Fahrer Jasper Philipsen und André Greipel von der Israel StartUp Nation ins Ziel. Bei der International Tour of Rhodes…
 
Beim Marlene Südtirol Sunshine Race ist Thömus-RN Racing Profi Mathias Flückiger bei seinem ersten Saisonauftakt der Schnellste. Der Schweizer MTB-Profi setzt sich beim dritten Lauf zur Internazinal d'Italia Series gegen Scott Sram Profi Nino Schurter und Maxime Marotte von Santa Cruz FSA durch. Mit dem Gesamtsieg für Jumbo Visma Profi Primoz Rogli…
 
Der Etappensieg der 5. Etappe bei der Baskenlandrundfahrt geht an Mikkel Frølich Honoré. Nach 160,2 Kilometern kann der Deceuninck-QuickStep Profi seinen Mitstreiter und Teamkollegen Josef Cerny hinter sich lassen. Julien Bernard von Trek-Segafredo wird mit 17 Sekunden Rückstand 3. der anspruchsvollen Etappe. In Griechenland gewinnt Christian Koch …
 
Nachdem Astana Profi Alex Aranburu die fast 155 Kilometer lange ZWEITE Etappe der Baskenlandrundfahrt am Dienstag mit Ziel in Sestao gewinnt, geht die 3. Etappe an Tadej Pogacar. Rang zwei des knapp 168 Kilometer langen Teilstücks geht an seinen Landsmann Primoz Roglic von Jumbo-Visma, der weiterhin Leader der Rundfahrt bleibt. Den Sieg beim heuer …
 
Das knapp 14 Kilometer lange Auftaktzeitfahren zur Itzulia Basque Country gewinnt Jumbo Visma Profi Primoz Roglic vor Brandon Mcnulty von UAE und Jonas Vingegaard von Jumbo Visma. Nach 122,2 Kilometern gewinnt Chiara Consonni vom Team Valcar Travel & Service das belgische Eintagesrennen Ronde de Mouscron vor Movistar Fahrerin Jelena Éric und Maria …
 
Die Ronde van Vlaanderen 2021 geht an Deceuninck-QuickStep Profi Kasper Asgreen vor Mathieu van der Poel und Greg van Avermaet. Bei den Frauen ist Annemiek van Vleuten nach 2011 erneut siegreich. Groupama FDJ Profi Arnaud Démare gewinnt den Sprint der Trophée Harmonie Mutuelle vor Nacer Bouhanni von Arkéa Samsic und AG2R Citroen Fahrer Marc Sarreau…
 
Der Sieg beim Eintagesrennen GP Miguel Indurain geht an Movistar Profi Alejandro Valverde. Das 75. Dwars door Vlaanderen gewinnt INEOS Profi Dylan van Baarle. Der Sieg beim Rennen der Frauen über 122,2 Kilometer geht an Movistar Fahrerin Annemiek van Vleuten von Movistar.By Sebastian Weinert
 
Peter Sagan gewinnt die 6 Etappe der Volta Ciclista a Catalunya über knapp 194 Kilometer in Motaró. Der Sieg auf der 5. und letzten Etappe der Settimana Internazinale Coppi e Bartali geht an Mikkel Frølich Honoré. Eine weitere Woche mit kleinen Rundfahrten und Eintagesrennen endet am Sonntag mit ihrem Höhepunktbeim Klassiker Gent-Wevelgem in Belgie…
 
Nach etwas über 200 Kilometern geht die 5. Etappe der Volta a Catalunya mit einem Sieg für BORA-hansgrohe Profi Lennard Kämna zuende. Jonas Vingegaard gewinnt die 4. Etappe der Settimana Internazionale Coppi e Bartali über 155 Kilometer. In Belgien fährt Deceuninck-QuickStep Profi Kasper Asgreen nach vielen Angriffen die entscheidende Attacke und h…
 
Esteban Chaves von BikeExchange gewinnt die Bergankunft bei der 166,5 Kilometer langen 4. Etappe der Volta Ciclista a Catalunya. Bei der Oxyclean Classiv übeer knapp 159 Kilometer von Brugge nach de Panne siegt die BikeExchange Fahrerin Grace Brown. Nach 139 Kilometrn steht mit INEOS Profi Ethan Hayter der Sieger der 3. Etappe bei der Settimana Int…
 
Adam Yates von INEOS Grenadiers greift am Schlussanstieg kurz vor dem Ziel an und nimmt den Tagessieg der 3. Etappe bei der Volta Ciclista a Catalunya mit Heim. Deceuninck-QuickStep Fahrer Sam Bennett gewinnt die Oxyclean Classic in Belgien. Etappe Nummer 2 bei der 36. Settimana Internazionale Coppi e Bartali gewinnt Jonas Vingegaard. Der Profi vom…
 
Der Sieg im Einzelzeitfahren bei der Volta Ciclista a Catalunya rund um den See im spanischen Banyoles geht an Rohan Dennis von Ineos. Die erste Etappe der 36. Settimana Internazionale Coppi e Bartali gewinnt Jakub Mareczko von Vini Zabù. Der Italiener setzt sich gegen Deceuninck-QuickStep Profi Mark Cavendish und Marius Mayrhfer von DSM durch. Tei…
 
Den Sieg beim Eintagesrennen "Per Sempre Alfredo" in Sesto Fiorentino nimmt Trek Segafredo Profi Matteo Moschetti mit heim. Trek Segafredo Fahrerin Elisa Longo Borghini gewint die Trofeo Alfredo Binda. Im Spanischen Calella geht die erste Etappe der 100. Volta Ciclista a Catalunya mit einem Sieg für Andreas Kron zuende. Der Lotto Soudal Profi gewin…
 
Bei der Danilith Nokere Koerse gewinnt Amy Pieters von SD Worx vor Grace Brown von BikeExchange und Canyon SRAM Fahrerin Lisa Klein das 120 Kilometer lange Rennen. Das Rennen der Herren ist 195 Kilometer lang und findet bei ebenso bescheidenem Wetter statt. Aus einer Zweier-Ausreißergruppe kann sich schließlich Ludovic Robeet von Bingoal-Wallonie B…
 
Der amtierende Tour de France Sieger Tadej Pogacar wird im Schlusszeitfahren 4. und gewinnt Tirreno-Adriatico. Das ist in 2021 nach der UAE Tour übrigens schon sein zweiter Rundfahrtssieg. Die nächsten Rennen in der WorldTour: Bei den Eintagesrennen Danilith Nokere Koerse in Belgien, der Grand Prix de Denain-Porte du Hainaut in Frankreich, der TROF…
 
Das belgische Eintagesrennen GP Oetingen gewinnt Valcar Travel & Service Fahrerin Elisa Balsamo nach knapp 118 Kilometern in 3 Stunden und 15 Minuten. Das "Istrian Spring Trophy" in Kroatien gewinnt Finn Fisher-Black vom Jumbo-Visma Development Team. Die 6. Etappe bei Tirreno-Adriatico gewinnt Mads Würtz Schmidt von der Israel Start-Up Nation aus e…
 
Am heutigen Sonntag gewinnt Alpecin Fenix Profi Mathieu van der Poel nach einem scheinbaren Hungerast die 5. Etappe in Castelfidardo noch ganz knapp mit 10 Sekunden vor einem heranrasenden UAE Emirates Fahrer Tadej Pogacar. Pogacar baut mit seinem zweiten Platz seine Gesamtführung aus; Wout van Aert von Jumbo Visma wird auf dem 205 Kilometer langen…
 
Jumbo-Visma Profi Primoz Roglic fängt Gino Mäder von Bahrain Victorious 25 Meter vor der Ziellinie ab und sichert sich in Valdeblore La Colmiane seinen dritten Tageserfolg bei Paris-Nizza. Bei Tirreno-Adriatico siegt der amtierende Tour de France Champion Tadej Pogacar vom Team UAE Emirates. In einem packenden Finale auf dem Schlussanstieg mit 13 K…
 
Nach fast 203 Kilometern ist es der Gesamtführende Primoz Roglic von Jumbo Visma, der seinen Vorsprung bei Paris-Nizza mit einem weiteren Tagessieg auf 41 Sekunden ausbauen kann. Der Slowene ist am etwa 2 Kilometer langen Schlussanstieg schneller als Cofidis Fahrer Christophe Laporte und Michael Matthews vom Team BikeExchange. Die 3. mit 219 Kilome…
 
Die zweite Etappe bei Tirreno-Adriatico geht an Julian Alaphilippe. Der Profi vom Deceunick-QuickStep Team setzt sich gegen Mathieu van der Poel von Alpecin-Fenix und Wout van Aert von Jumbo-Visma durch. In Frankreich verteidigt Primoz Roglic das Maillot Jaune mit 31. Sekunden vor Max Schachmann. Den Etappensieg schnappt Sam Bennett von Deceuninck-…
 
Primoz Roglic gewinnt bei Paris Nizza die vierte, knapp 188 Kilometer lange Etappe. Der Slowene verweist BORA-hansgrohe Profi Max Schachmann auf Rang zwei, Guillaume Martin von Cofidis auf den dritten Etappenplatz. In Italien sichert sich Wout van Aert Etappe Nummer eins bei Tirreno-Adriatico. Der Belgier von Jumbo Visma verweist Lotto Soudal Profi…
 
Die dritte Etappe von Paris-Nizza gewinnt Stefan Bissegger vom EF Education Nippo Team. Der erst 21 Jahre alte Schweizer verweist in seinem erst dritten Profirennen Zeitfahrer wie Rémi Cavagna von Deceuninck-QuickStep und Primoz Roglic von Jumbo Visma auf Rang zwei und drei. Mit Tirreno Adriatico steht ab Mittwoch in Italien das nächste Etappenrenn…
 
Deceuninck-QuickStep Profi Sam Bennett gewinnt die erste Etappe knapp 166 Kilometer lange erste Etappe bei Paris-Nizza vor Arnaud Démare von Groupama-FDJ und Trek-Segafredo Profi Mads Pedersen. Beim Grand Prix Industria & Artigianato gewinnt Bennetts Teamkollege Mauri Vansevenant nach 193 Kilometern vor Trek Segafredo Fahrer Bauke Mollema und Mikel…
 
Während der Etappensieg auf der 7. und letzten Etappe der UAE Tour an Lotto Soudal Profi Caleb Ewan geht, nimmt den Rundfahrtssieg der amtierende Tour de France Sieger Tadej Pogacar vom Team UAE mit heim. Davide Ballerini von Deceuninck-QuickStep siegt im Sprint beim Omloop Het Nieuwsblad. Kuurne Bruxelles Kuurne gewinnt Mads Pedersen von Trek Sega…
 
Nach dem Etappensiegt für Deceuninck-QuickStep Profi Sam Bennett auf der längsten Etappe der UAE Tour, gewinnt die Bergankunft am Jebel Jais: Jonas Vingegaard. Der Profi vom Team Jumbo Visma siegt nach 170 Kilometern vor Tadej Pogacar vom Team UAE und Adam Yates von Ineos. Insgesamt geht die UAE Tour noch bis Samstag und endet dann nach 7 Etappen i…
 
Nach dem Etappensieg für Trek-Segafredo Profi Gianluca Brambilla auf der letzten Etappe der Tour des Alpes Maritimes et du Var nimmt Brambilla auch die Gesamtwertung mit heim. Mathieu van der Poel gewinnt die erste Etappe der UAE Tour in Al Mirfa. Die zweite Etappe, ausgetragen als 13 Kilometer langes Einzelzeitfahren geht an Filippo Ganna. Der Zei…
 
Nach dem Sieg von Trek-Segafredo Profi Bauke Mollema auf der ersten Etappe der Tour des Alpes Maritimes et du Var am Freitag geht der Sieg auf Etappe zwei an Michael Woods. Der Fahrer vom Team Israel Start-Up Nation ist nach 4 Stunden und 16 Minuten 2 Sekunden schneller als der Gesamtführende Bauke Mollema. Im Zielort Fayence kommt Ineos Fahrer Jho…
 
Clasica de Almeria: Nach 183 Kilometern siegt Giacomo Nizzolo von Qhubeka ASSOS vor Deceuninck-QuickStep Fahrer Florian Sénéchal und Martin Laas von BORA-hansgrohe. Phil Bauhaus gewinnt die vierte und letzte Etappe der Tour de la Provence mit Ziel in Salon de Provence. Deceuninck-QuickStep Profi Davide Ballerini wird Zweiter, Nacer Bouhanni von Ark…
 
Nach einem Sturz des Weltmeisters Julian Alaphilippe an der 1.200 Metermarke ist es wieder sein Teamkollege Davide Ballerini bei Deceuninck-QuickStep, der sich auch die zweite Etappe der Tour de la Provence mit Ziel in Monosque sichert. Giulio Ciccone von Trek Segafredo wird knapp geschlagen Zweiter Astana Profi Alex Aranburu belegt Rang 3. Sonntag…
 
Das Schlusszeitfahren des 103. Giro d‘Italia gewinnt Zeitfahrweltmeister Filippo Ganna von Ineos Granadier . Sein Teamkollege Tao Geoghegan Hart gewinnt die Gesamtwertung des Giro und nimmt neben der Trofeo Senza Fine auch das Trikot des besten Jungprofis mit Heim. Astana Profi Ion Izagirre gewinnt die 6. Etappe der Vuelta a España mit Bergankunft …
 
Nach 208 Kilometern geht die 9. Etappe des Giro d'Italia mit einem Sieg für EF Pro Fahrer Ruben Guerreiro zuende. Ineos Grenadier Profi Jonathan Castroviejo unterliegt im Zielsprint der beiden Ausreißer. Mikkel Bjerg von UAE kommt als Dritter ins Ziel. Mads Pedersen von Trek-Segafredo gewinnt das 82. Gent-Wevelgem. Der Ex-Weltmeister gewinnt nach ü…
 
Pauline Ferrand Prevor verteidigt ihren Weltmeistertitel im CrossCountry. Sie setzt sich gegen Eva Lechner aus Italien und gegen die Australierin Rebecca McConnell durch. Der neue CrossCountry-Weltmeister der Herren ist Jordan Sarrou aus Frankreich. Der Schweizer Mathias Flückiger wird Vizeweltmeister und das zehn Sekunden vor dem nächsten Franzose…
 
Den 5. Preis von Brabant im Rennen der Frauen gewinnt Grace Brown von Mitchelton-Scott. Zweite und Dritte sind die Sunweb-Fahrerinnen Liane Lippert und Floortje Mackaji. Die 60. Austragung im Rennen der Herren über fast 200 Kilometer gewinnt Weltmeister Julian Alaphilippe. Der Deceunink-QuickStep Profi setzt sich eine Reifenbreite gegen Vorjahressi…
 
Nachdem Zeitfahrweltmeister Filippo Ganna am Samstag den Prolog gewinnt, kann UAE Fahrer Diego Ulissi Etappe Nr. 2 des Giro d‘ Italia am Sonntag in Agrigento für sich entscheiden. Der Italiener setzt sich nach fast 150 Kilometern auf einer ansteigenden Zielgeraden gegen Peter Sagan von Bora-hansgrohe und Deceuninck-QuickStep Profi Mikkel Honoré dur…
 
Nach knapp 10 Minuten gewinnt Sunweb-Profi Søren Kragh Andersen das zweite Einzelzeitfahren der 16. BinckBank Tour im belgischen Riemst. Er siegt vor den beiden Schweizern Stefan Küng von Groupama-FDJ und Stefan Bissegger von EF Pro Cycling. Jasha Sütterlin von Sunweb ist Etappenbester Deutscher. Beim Mountainbike-Weltcup im tschechischen Nove Mest…
 
Julian Alaphilippe ist Straßen-Weltmeister 2020. Der Franzose vom Team Deceuninck-QuickStep setzte rund 17 Kilometer vor dem Ziel in Imola die entscheidende Attacke und konnte fast eine halbe Minute vor Wout van Aert und Marc Hirschi ins Ziel bringen. Das Prologzeitfahren zur 82. Volta a Portugal em Bicicleta Edição Especial gewinnt Gustavo César V…
 
Der neue Weltmeister im Einzelzeitfahren heißt Filippo Ganna. Der aus dem Piemont stammende Ineos Grenadier Profi gewinnt in Imola in seinem Heimatland mit einem Stundenmittel von fast 53 km/h vor dem Belgier Wout van Aert und Stefan Küng aus der Schweiz. Beim Straßenrennen der Damen gewinnt Anna van der Breggen vom Team Boels Dolmans. Die Niederlä…
 
Loading …

Quick Reference Guide

Copyright 2021 | Sitemap | Privacy Policy | Terms of Service
Google login Twitter login Classic login