B2P016 Christian Bachler - Mutbauer

1:35:52
 
Share
 

Manage episode 279384463 series 2778139
By Wilhelm Geiger. Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio is streamed directly from their servers. Hit the Subscribe button to track updates in Player FM, or paste the feed URL into other podcast apps.

Chapters

1. I - VERGANGENHEIT (00:00:05)

2. Christian erklärt nochmal, wie er so wurde, wie er ist ... (00:00:10)

3. Umdenken begann ... (00:08:48)

4. 2009 - Verheerende Milchpreiskrise ... --> WTFAQ - Was ist die Milchquote (00:10:18)

5. Gab es einen konkreten Auslöser für dein Umdenken? (00:15:53)

6. WTFAQ - Was ist Extensisierung? (00:16:59)

7. Welche Faktoren sind für die Überschuldung der Landwirte mitverantwortlich? (00:21:30)

8. In der Schule lernt man, dann m von der Substanz lebt (00:23:22)

9. Du frühe Übernahme war auch eine Chance .... (00:26:09)

10. Vorschlag: Arbeitskraft statt Fläche fördern (00:27:37)

11. Woher kommen diese Förderungen in der Landwirtschaft? (00:30:29)

12. Was ist das Problem mit deinen Schulden? (00:34:13)

13. Die emotionale Bindung zu einem Hof ist stark (00:36:13)

14. Was sind die Faktoren, warum sich so viele Betriebe verschulden? (00:38:56)

15. Stückkostendegression - der Vorteil der Großen (00:41:18)

16. Rein wirtschaftlich gesehen, arbeiten die Großen besser (00:43:28)

17. Landwirtschaft und Industrie darf man nicht gleich betrachten (00:46:28)

18. Landwirtschaft ist mehr als "nur" Wirtschaft (00:48:03)

19. II - GEGENWART (00:50:00)

20. Wie bist du mit Florian Klenk zusammengekommen? (00:50:16)

21. Wo fühlt man die Last, die sich anhäuft? (00:52:18)

22. Wir Bauern sind nicht primitiv!! (00:54:13)

23. Was hast du vom Florian gelernt? (00:55:08)

24. Fluch und Segen der öffentlichen Meinung (00:56:01)

25. Was geht mit der hohen Reichweite einher? (00:57:36)

26. Ich wollte diesen Sommer aufhören, da war ich mir sicher! (00:58:37)

27. Die Landwirtschaftskammer unterstützt beim Betriebskonzept (01:01:18)

28. Erste Idee war für "Crowdfunding" (01:01:56)

29. Um Hilfe zu bitten, war der härteste Schritt überhaupt für mich (01:03:39)

30. ein kleines Team hat das in kurzer Zeit realisiert (01:05:18)

31. Wann hast du das erste Mal gemerkt, dass es sich ausgehen könnte? (01:05:58)

32. Gabalier unterstütz beim Spendenaufruf! (01:07:30)

33. bin in einer sehr priveligierten Position (01:08:18)

34. Es war nicht als Entschuldungsaktion gedacht, sondern als Beitrag zur Entschuldung! (01:08:36)

35. III - ZUKUNFT (01:09:36)

36. Was wirst du als nächstes machen, was ist jetzt dein Auftrag? (01:09:47)

37. Angebote für andere Landwrite (01:12:06)

38. Mit welchen Themen möchtest du die Menschen noch erreichen? (01:13:47)

39. Welchen Mehrwert würdest du beitragen? Mut, Motivation, Begeisterung (01:15:19)

40. Ein guter schlechter Wortwitz (01:17:19)

41. Was wird sich am Hof ändern? (01:20:01)

42. Wird sich aus dieser auch eine Dynamik hinsichtlich alternativer Finanazierungen entwickleln? (01:21:39)

43. Es geht nicht um Banken-Bashing, es geht um Veränderung (01:25:03)

44. Digitalisierung als Riesenchance für Landwirtschaft (01:26:40)

45. ZEIGT HER EURE HÖFE - Es geht darum, dass Landwirte wieder selbstbewusst und stolz nach außen auftreten (01:27:07)

46. Marketing und Koumminikation als notwendige Kompetenz für die Landwirtschaft (01:32:13)

47. Das letzte Wort geht an Christian ... Scheißt´s euch nix! (01:33:41)

29 episodes