CECAD Forschungsbereich F

2:10
 
Share
 

This series is archived ("Inactive feed" status)

Please note series archiving is a new, experimental, feature of Player FM with the aim of helping users understand how we fetch series and report on any issues.

When? This feed was archived on June 24, 2018 14:44 (3M ago). Last successful fetch was on April 13, 2018 12:42 (5M ago)

Why? Inactive feed status. Our servers were unable to retrieve a valid podcast feed for a sustained period.

What now? You might be able to find a more up-to-date version using the search function. This series will no longer be checked for updates. If you believe this to be in error, please check if the publisher's feed link below is valid and contact support to request the feed be restored or if you have any other concerns about this.

Manage episode 187672273 series 1548028
By Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio streamed directly from their servers.
Insulin und Leptin regeln das Energiegleichgewicht. Übergewicht stellt einen Risikofaktor für altersassoziierte Erkrankungen wie Typ­2­Diabetes, Arthritis oder Krebs dar. Die Ursache für Übergewicht liegt dabei in einem Missverhältnis von Energieaufnahme und ­verbrauch. In Abhängigkeit von Energieaufnahme und Energiereserven schüttet der Körper eine Vielzahl von körpereigenen Botenstoffen (z.B. Insulin und Leptin) aus, die in zentralnervösen Schaltkreisen wie dem Hypothalamus, ausgewertet werden. Hier sorgen Hunger, bzw. Sättigung vermittelnde Neuronenpopulationen im Zusammenspiel mit weiteren Hirnzentren wie dem Belohnungszentrum für eine ausgewogene Energiebilanz. Forscherinnen und Forscher in CECAD untersuchen, wie es, bedingt durch Fettleibigkeit, Alter oder genetische Prädisposition, zu einem Verlust der Fähigkeit zur Auswertung der körpereigenen Signale kommt, um in Zukunft die komplexen Zusammenspiele der beteiligten Hirnzentren zu verstehen und Ansätze für Therapien zu finden.

18 episodes available. A new episode about every 116 days averaging 1 min duration .