fotophonie 065 – photokina 2016 – Teil I

1:23:40
 
Share
 

This series is archived ("HTTP Redirect" status)

Please note series archiving is a new, experimental, feature of Player FM with the aim of helping users understand how we fetch series and report on any issues.

Replaced by: fotophonie – Fotografie unterhaltsam vertont (MP3)

When? This feed was archived on July 14, 2017 16:53 (). Last successful fetch was on July 14, 2017 15:57 ()

Why? HTTP Redirect status. The feed permanently redirected to another series.

What now? If you were subscribed to this series when it was replaced, you will now be subscribed to the replacement series. This series will no longer be checked for updates. If you believe this to be in error, please check if the publisher's feed link below is valid and contact support to request the feed be restored or if you have any other concerns about this.

Manage episode 161009473 series 177176
By Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio streamed directly from their servers.

Ich kaufe ein »O«, oder ein »G«

Ausführliche Shownotes zu dieser Folge (mit Bildern) findest Du unter: https://fotophonie.de/fotophonie-065-photokina-2016-teil-i/


Dir gefällt diese Epsiode, oder der ganze Podcast? Dann hinterlasse doch bitte eine entsprechende Rezension bei iTunes. Vielen Dank!


Neuigkeiten von den Informationsveranstaltungen am Vortag vor der offiziellen Eröffnung der Photokina 2016, also vom so genannten Pressetag, der dieses Jahr offiziell ja gar keiner war. Wir haben Panasonic, Nikon, Fujifilm und Olympus besucht. Olympus sogar sehr intensiv. Das wird niemanden wundern. 😉 Dieter hat somit wunderbare Informationen, Bilder und Videos von den unterschiedlichen Pressekonferenzen mitgebracht. Sein besonderes Augenmerk liegt bei der Berichterstattung auf der Olympus OM-D EM1 Mk2 und den neuen Olympus m.ZUIKO Objektiven. Vorgestellt wurden das: m.ZUIKO Pro 12-100mm f4.0 m:ZUIKO Pro 25mm f1.2 und das m.ZUIKO 30mm f3.5. Makro. Hör doch mal rein, wenn wir Dieters Eindrücke und seine ersten Erfahrungen besprechen!


Shownotes

Du weisst es schon lange: Die fotophonie ist Dein fotojournalistischer Spitzenpodcast! Um Dich sofort zu Beginn der Photokina 2016 mit den neuesten Informationen versorgen zu können, ist Dieter zu den Pressekonferenzen am Montag, also noch vor dem ersten offiziellen Messetag, angereist und hat für Dich Informationen und Neuigkeiten aus erster Hand zusammengetragen.

Frank, der nicht vor Ort sein konnte, ist genauso gespannt wie Du und befragt Dieter zu dem was es im Fotobereich Neues gibt. Wir konzentrieren uns naheliegenderweise auf Micro Four Thirds, spiegellose Systeme und besonders Olympus und Panasonic.

Los geht’s mit ein paar Ausschnitten aus der Pressekonferenz von Panasonic

Einige der neuen Kameras werden seit 20.09.2016 von Adobe Lightroom CC 2015.7 untertstützt:

  • Panasonic DMC-G8 (DMC-G80, DMC-G81, DMC-G85)
  • Panasonic DMC-LX9 (DMC-LX10, DMC-LX15)

Neuheiten von Olympus

Eine kurze Rundumansicht der OM-D E-M1 Mark II. Video aus der Hand gedreht noch am Abend der »Entwicklungs Ankündigung«:

Hier die Ansicht mit dem neuen Batteriegriff HLD-9, hinter Glas am Stand in Halle 2.2:

18 Bilder pro Sekunde, ohne Dunkelphase im Sucher, sind schon ein Hammer. Im ersten Moment geht einem das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Hier ein kleiner Vorgeschmack. Das Video zeigt das Display der E-M1 MK2 im Bildwiedergabemodus, nachdem der Serienbildmodus für 4 Sekunden 18 B/s aufgenommen hat. Ich drücke dabei permanent auf die »Pfeil nach Rechts«-Taste:

Wenn die Bildauflösung auf »L-N«, also JPEG-Large-Normal steht, scheint die Kamera die 18 B/s »endlos« machen zu können. Eine schnelle SD-Karte mit UHS-II Schnittstelle im entsprechenden Slot vorausgesetzt. Im Raw-Modus wurde die ausprobierte E-M1 Mark 2 nach ca. 4 Sekunden etwas langsamer. Bitte auch hier immer im Hinterkopf behalten: Die zur Verfügung gestellten Kameras hatten noch eine Vorserien-Firmware (F.0). Es kann sich also noch einiges an der Ausführung oder Geschwindigkeit der Features ändern.

Video-Rundgang durchs neue Menü-System der E-M1 MK II (Vorserie, FW F.0)

Es sind viele neue Optionen hinzugekommen. Unter anderem ein Fokusbegrenzer in der Kamera, bei dem man in drei Einstellungen Bereiche für den Fokus angeben kann, in Metern! Und eine teilweise Deaktivierung der Bedienelemente des zusätzlichen Handgriffs, so dass man den AF-Punkt noch über das Steuerkreuz verschieben kann, aber sich ansonsten keine Einstellungen aus Versehen verstellen, wenn man das so möchte.

Die einzelnen Unterpunkte belegen jetzt immer nur maximal eine Bildschirmseite.

Der Füllstand des Akkus wird jetzt aufs Prozent genau angezeigt. Ausserdem merkt sich der Akku wieviele Auslösungen er schon mit Strom versorgt hat.

Stromversorgung zur OM-D E-M1 MK II

Der neue Akku zur E-M1 Mark II heisst BLH-1 und verfügt über 1720 mAh Kapazität. Er ist nicht kompatibel zum BLN-1, bietet aber eine sehr schnelle Schnellladung (< 2 Stunden) und viele Informationen zum Ladestand und Akkuzustand. Die Schnellladung wird mit dem neuen Ladegerät BCH-1 erreicht. Im optionalen Handgriff HLD-9 findet ein zweiter Akku BLH-1 Platz.

So sehen die beiden neuen Pro-Objektive von Olympus aus

M.Zuiko 12mm f1.2 und M.Zuiko 12-100mm f4.0 Seite an Seite

M.Zuiko 25mm f1.2 und M.Zuiko 12-100mm f4.0 Seite an Seite

Die neuen Streulichtblenden haben nur noch einen Ver-/Entrieglungsknopf, und der ist auch versenkt. Die Blenden können sich also nicht mehr aus Versehen lösen. Wir hoffen, dass es eine ähnlich konstruierte Streulichtblende auch noch für der M.Zuiko 12-40mm f2.8 und das M.Zuiko 40-150mm f2.8 als kostenlosen Austausch geben wird.

Erste Fotos mit dem M.Zuiko 25mm f1.2*

Erste Fotos mit dem M.Zuiko 12-100mm f4.0* (Bildwinkelvergleich)

Bitte habt beim Betrachten der Fotos immer im Hinterkopf, dass sie in einer schummrigen Umgebung bei wechselndem LED-Licht aus der Hand aufgenommen wurden. Aber der Eindruck des Bildwinkels und der Schärfentiefe ist davon ja nicht beeinflusst.

Blendenreihe mit dem neuen m.Zuiko 30mm f3.5 Makro

Pressekonferenz mit Vorstellung der E-M1 MK II

Wer die Olympus Pressekonferenz verpasst hat, der kann hier noch einmal schauen:

Weitere Fakten zur neuen OM-D E-M1 MK II auf den Seiten von Olympus.

Visionaries, die die E-M1 MK II offensichtlich schon benutzt haben

Vielleicht finden sich in deren Blogs oder youtube-Kanälen ja noch weitere Infos und Erfahrungsberichte. Jetzt schon, oder in Kürze.

PEN E-PL8 und Focus-Peaking

Die E-PL8 verfügt über Focos-Peaking. Da hat sich Nils im Interview wohl versprochen. Zumindest die am Olympus-Stand ausgestellte E-PL8 verfügt über Focus-Peaking und das Vorgängermodell E-PL7 hat dieses Feature auch. Daher können wir wohl darauf bauen, dass auch nach der Photokina die E-PL8 weiterhin über Fokus-Peaking verfügen wird.

Fujifilm G-System mit GFX Sensor

Hier die ersten Daten zum neuen Fujifilm GFX-Sensorformat. Er ist groß: 43,8x32mm und hat eine hohe Auflösung von 51,4 MP. Selbst wenn verschiedene Seitenformate als Ausschnitt entnommen werden, haben diese Ausschnitte noch sehr viele Details zu bieten.

Die erste Kamera, eine spiegellose Mittelformat, wird einen Focal Plane Shutter haben. Fujifilm GFX 50S soll sie heissen.

Das System startet mit 6 Linsen:

  • GF 63mm f2.8 R WR,
  • GF 32-64mm f4.0 R LM WR,
  • GF 120 f4.0 Makro (1:0,5),
  • GF 110mm f2.0 R LM WR,
  • GF 23mm f4.0 R LM WR und
  • GF 45mm f2,8 R WR

Hier das angesprochene Motiv, mit beeindruckenden Details, in der Ausstellung auf dem Stand von Fujifilm in Halle 4.2:

3 Abzüge von Aufnahmen mit dem neuen GFX-Sensor

3 Abzüge von Aufnahmen mit dem neuen GFX-Sensor

Bilder von den Folien der Fujifilm Pressekonferenz:

Wer von euch uns auf der Photokina treffen möchte, der reserviert am Besten mal diese Termine:

Frank Fischer – Fototrainer:

Donnerstag 22.9. ab 11:00 Uhr erkundet Frank den Olympus Europe Stand und die News dort.
Donnerstag 22.9. 16:30 – 17:00 Uhr Vortrag in Kooperation mit dem Oberstdorfer Fotogipfel auf der “Meet the Professionals Bühne”
Freitag 23.9. 14:00 Uhr meet@greet für alle direkt an der Videowall zwischen Halle 4 und 5

Dieter und Frank:

Freitag 23.9. 17:00 Uhr beim Hörertreffen der fotophonie (Ort folgt)
Freitag 23.9. ab 20:00 Uhr beim After PhoLAC FUN
Samstag 24.9. ab 17:00 Uhr beim Hörertreffen der fotophonie (Ort folgt)

Episoden mit ähnlichem Inhalt:

114 episodes available. A new episode about every 8 days averaging 79 mins duration .