fotophonie 069 – Hello. Goodbye.

2:15:46
 
Share
 

This series is archived ("HTTP Redirect" status)

Please note series archiving is a new, experimental, feature of Player FM with the aim of helping users understand how we fetch series and report on any issues.

Replaced by: fotophonie – Fotografie unterhaltsam vertont (MP3)

When? This feed was archived on July 14, 2017 16:53 (). Last successful fetch was on July 14, 2017 15:57 ()

Why? HTTP Redirect status. The feed permanently redirected to another series.

What now? If you were subscribed to this series when it was replaced, you will now be subscribed to the replacement series. This series will no longer be checked for updates. If you believe this to be in error, please check if the publisher's feed link below is valid and contact support to request the feed be restored or if you have any other concerns about this.

Manage episode 164888613 series 177176
By Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio streamed directly from their servers.

Zwischen zwei Reisen und zwei Betriebssystemen.

Ausführliche Shownotes zu dieser Folge (mit Bildern) findest Du unter: https://fotophonie.de/fotophonie-069-hello-goodbye/


Dir gefällt diese Epsiode, oder der ganze Podcast? Dann hinterlasse doch bitte eine entsprechende Rezension bei iTunes. Vielen Dank!


Diesmal haben wir 7 richtig tolle Tipps zur Reisefotografie für Dich, sprechen über unsere jüngsten Erfahrungen mit Fototaschen, die Neuigkeiten von Microsoft und Apple und auch mal wieder über Akkus und Adobe Lightroom. Ein bisschen was zur Olympus OM-D E-M1 MK II gibt's natürlich auch.


Shownotes

Dieter und Frank waren in den letzten 2 Wochen überwiegend unterwegs. Sie besprechen heute eure aufgelaufenen Kommentare und Mails und tauschen sich über die aktuellen (Foto)News aus.

Dieter war auf der Podcaster-Konferenz »Subscribe« in München und Frank auf Fotoreise in Rom. Beide erzählen Dir von ihren Erlebnissen vor Ort. Frank ist quasi nur auf der Durchreise, denn in einer Woche macht er sich schon wieder auf nach Mallorca.

Daher ist das Genre Reisefotografie erneut Thema in dieser Folge der fotophonie. Und die Neuheiten von Apple und Microsoft. Und mal wieder Akkus. Und Taschen.

Adrian empfiehlt als Reise-Fotottasche die besonders zugriffssicheren Taschen der Firma Pacsafe.

Für den Fall, dass Dich die Think Tank Taschen aus der Speed-Serie interessieren klicke doch einfach mal hier*. Dort gibt es die Taschen bei amazon*.

Das kleine aber feine Grafikkarten-Tool für den MAC, welches der Bert vorgeschlagen hat, ist dieses hier: Das gfxCardStatus.

Mathis B. wurde seine Fuji Kamera in Berlin gestohlen. Wem eine XT1 mit der Seriennummer 41W03268 angeboten wird, bitte bei der Polizei melden.

Du hast es bestimmt bereits gemerkt, Akkus sind bei uns ein Dauerthema. Wenn Du Dich zum Thema Akkus im Fluggepäck ein wenig einlesen möchtest, dann schau doch einmal in diesen Artikel. Die IATA empfiehlt nicht mehr als 100Wh an Akkuleistung im Handgepäck. Im aufgegebenen Gepäck sind die Lithium-Ionen-Akkus komplett verboten.

Hier hat Frank ein paar Rom-Fotos für Dich. Du kannst auch erkennen, warum es sich in jedem Fall lohnt früh auf dem Petersplatz zu sein!

Der Olympus Visionary und National Geographic Fotograf Jay Dickman gibt hier wesentliche Tips zur Reisefotografie. Dieter und Frank haben die Tipps zusammengefasst und ergänzt! Reinhören lohnt sich auf jeden Fall!

7 Tipps zur Reisefotografie

1.) Reise mit kleinem Gepäck

  • E-M1, and M.7-14mm f2.8, M.Zuiko Digital ED 12-40mm f2.8 PRO and M.40-150mm f2.8 PRO
    • Alles am Diagonalgurt getragen
  • Beim Wandern nutzt Jay die E-M10 MK II und das M.Zuiko 12-40 Pro

2.) Sei Vorbereitet

  • 80% der Zeit fließt in die Vorbereitung
    • beschäftige Dich mit der Location,
    • aber auch der Kultur und den Sitten

3.) Sei früh dran (Early Bird)

  • der frühe Vogel usw…

4.) Suche Augenkontakt

  • Durch Augenkontakt entscheiden ob Fotografieren erwünscht ist
  • Sonst respektieren

5.) Teile Deine Fotos

  • Nutze einen kleinen mobilen Fotodrucker
  • Lass Fotos in einem Fotoladen vor Ort ausbelichten/drucken. Oft finden sich Fototerminals auch in Drogerien und großen Supermärkten.
  • Wenn Du an einem wirklich entlegenen Ort bist, schicke die Bilder nach Deiner Rückkehrper Mail. Schnellstmöglich.

6.) Sei immer bereit

  • Kamera am Körper, eingeschaltet
  • Voreinstellungen der Kamera vornehmen
  • Gedanklich vorbereiten (mögliche Motiv bereits vorab vorstellen)

7.) Lerne zu erkennen wann es Zeit ist zu fotografieren oder das Weite zu suchen!

Sichere Dir beim Kauf ausgewählter Olympus Produkte den Olympus Winterbonus! Dabei handelt es sich um nichts anderes als Cashback…

Echte Hi-Speed-Kamera (1050 fps)

  • 1050 fps bei 1280×1024
  • 17.000 fps bei 640 x 120
  • Chronos 1.4
  • David Kronstein (Elektroingeneur)
  • 2500 US$ (8 GB RAM), Kickstarter (32 GB > teurer)
  • youtube Video

»Winterbonus« bei Olympus – 100,- €/CHF »Cashback«

Prämien können bis zum 15. Februar 2017 unter Olympus Winterbonus geltend gemacht werden.

Kameras:

  • OM-D E-M5 Mark II
  • OM-D E-M10 Mark II

Objektive:

  • M.ZUIKO DIGITAL ED 75–300 mm 1:4.8–6.7 II
  • M.ZUIKO DIGITAL ED 9–18 mm 1:4.0–5.6
  • M.ZUIKO DIGITAL ED 14–150 mm 1:4.0–5.6 II
  • M.ZUIKO DIGITAL ED 60 mm 1:2.8 Makro

60,- €/CHF auf

  • M.ZUIKO DIGITAL 25 mm 1:1.8 (inkl. Streulichtblende)

Microsoft Surface Studio

  • 28” Display mit 4500×3000 =192ppi im Format 2:3
  • umklappbar + Touch sensitiv
  • 10bit Farbtiefe, »Vivid«, sRGB, DCI P3
  • CPU: bis zu Intel Core i7
  • mit 32 GByte RAM, GTX 980M 4GB VRAM und Hybrid-Festplatten mit 1 oder 2 TByte Speicherplatz (keine reinen SSD-Lösungen), für 4200,- U$
  • begrenzte Stückzahl vor Weihnachten in USA
  • Technische Daten auf der Website von Microsoft

Neues MacBook Pro mit Touch Bar

Zum Beispiel das 15” mit Touch Bar und Touch ID

  • 1,83 kg (statt 2,04), 1,55 cm
    • 2,6 GHz, 2,7 GHz oder 2,9 GHz Quad‑Core Intel Core i7
    • 4 x Thunderbolt 3 Ports (alle volle Geschwindigkeit)
    • 1 x 3,5 mm Kopfhöreranschluss
    • max. 16 GB RAM, max. 2 TB SSD
    • Display heller als bisher (500 Nits statt 300 Nits, Farbraum DCI P3)
    • Kein SD-Karten-Leser
    • Kein Mag-Safe mehr
    • Akku mit 76 Wh (statt 99,5 Wh)

ab 2699,- (2,6 GHz, 256 GB SSD, 16 GB RAM)

  • 2 TB SSD = 1680,- EUR Aufpreis
  • Grafik mit 4 GB VRAM = 240,- Aufpreis

macht zusammen: 4619,- EUR

Für 3199,- EUR gibt es als Basismodell: 2,7 GHz + 512 GB SSD + 16 GB RAM

  • 2 TB SSD = 1440,- Aufpreis
  • Grafik mit 4 Gb VRAM = 120,- Aufpreis

macht zusammen: 4759,- EUR

Und dann hat man noch nicht einen einzigen Adapter, um z.B. einen Monitor va HDMI anzuschliessen oder um einen USB-Stick zu benutzen. Geschweige denn einen SD-Karten-Leser. Ach ja, das bisher übliche flexible Anschlusskabel zum Netzteil (mit Schuko-Stecker) wird auch nicht mehr mitgeliefert. Kann man aber nachkaufen, für 25,- EUR. Ach Apple, was ist los mit euch?!

Der von Apple zum neuen MacBook empfohlene 5k Monitor von LG ist auch so eine Sache …

Aber schau doch selbst: LG UltraFine 5K Display

  • 27” mit 5120 x 2880 Pixel, Farbraum P3 (ähnlich Adobe RGB)
  • 1 x Thunderbolt 3 + 3 x USB-C downstream
  • Lautsprecher + Kamera eingebaut
  • 1399,- EUR

Nervige Erinnerungen an macOS Sierra loswerden

Systemeinstellungen > App-Store

Systemeinstellungen > App-Store

Wenn alle Haken weg sind, dann erinnert macOS Dich auch nicht mehr daran, dass Du das neue macOS Sierra ja installieren könntest. Allerdings musst Du dann selber regelmäßig die App-Store App selber starten und manuell nach Updates suchen. Das ist für die kritischen Sicherheitsupdates natürlich nicht ganz optimal.

Anschauen

Vera F. Birkenbihl – Bist Du Frosch oder Adler? (youtube, 21 Minuten) oder den kompletten Vortrag Erfolgreich Dein Leben meistern!!! (youtube, 2Stunden und 33 Minuten)

Anhören

Das Rätselhörspiel zum Mitmachen: Puerto Patida

Episoden mit ähnlichem Inhalt:

114 episodes available. A new episode about every 8 days averaging 79 mins duration .