Autorin Nicole Bröhan über die Vielfalt der Künstlerkolonien

9:35
 
Share
 

Manage episode 212573497 series 63882
By Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio streamed directly from their servers.
Ende des 19. Jahrhunderts zog es viele Künstler und Künstlerinnen aufs Land. Sie gründeten Künstlerkolonien, weil dort die Lebenshaltungskosten niedriger und eine freie Lebensweise möglich war. Außerdem könnten Gleichgesinnte sich in einer Künstlerkolonie besser austauschen und einen künstlerischen Stil herausbilden. Raus aus dem Atelier, hinein in die Landschaft, das war das Ansinnen auch in Hessen, wo sich in Kronberg und in Willingshausen eine Künstlerkolonie ansiedelte. Nicole Bröhan hat in Ihrem Buch "Künstlerkolonien" zweiundzwanzig Künstlerorte vorgestellt, die einen Besuch wert wären. Im hr2-Kulturcafé erzählte sie unserer Moderatorin Daniella Baumeister zum Beispiel, wie naturverbunden die Künstler und Künstlerinnen waren, die sich vorübergehend oder auch auf Dauer auf dem Land niederließen.

1044 episodes available. A new episode about every 2 days averaging 19 mins duration .