Bakterienfressende Viren als neue Hoffnung - Alexander Belcredi

56:52
 
Share
 

Manage episode 231211763 series 2391138
By Matthias Wittfoth, PhD, Matthias Wittfoth, PhD | Neuroscientist | Sports-, and Music-Coach | Author. Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio is streamed directly from their servers. Hit the Subscribe button to track updates in Player FM, or paste the feed URL into other podcast apps.

Bildrechte bei: psdesign

Antibiotika-Resistenzen sind weltweit auf dem Vormarsch. Noch in den 1960er Jahren waren Mediziner der festen Überzeugen einen eindeutigen Sieg gegen bakterielle Infektionen errungen zu haben.

Doch nichts könnte falscher sein.

Ehemals wenig gefährliche Bakterien gelten mittlerweile als Superbugs, die mit kaum einem Antibiotikum mehr beizukommen ist.

In diesem Interview geht es um die unglaubliche Entdeckung von Viren, die Bakterien fressen. Bereits 1917 wurden sie entdeckt, beschreiben und eingesetzt - mit großem Erfolg!

Doch viele Umstände ließen die Phagen aus dem Blickfeld der westlichen Medizin verschwinden.

In ehemaligen Ostblockländern gibt es dagegen noch viel Erfahrung und Forschung zu dieser vielleicht letzten Hoffnung.

Alexander Belcredi gründete das Startup Phagomed (phagomed.com) mit der Mission, so schnell wie möglich Phagentherapie anwendungstauglich zu machen, um der weltweite Krise der Superbugs entgegenzutreten.

Mehr Info auf

https://www.inside-brains.com/de/

69 episodes