180 Sekunden: Vos und Van Aert beim Amstel unbesiegbar; Küng holt Rundfahrtssieg in Spanien

4:04
 
Share
 

Manage episode 290299250 series 1180210
By RadioRadsport and Sebastian Weinert. Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio is streamed directly from their servers. Hit the Subscribe button to track updates in Player FM, or paste the feed URL into other podcast apps.
Beim Amstel Gold Race steht nach fast 217 Kilometern und einem packenden Finale der Sieger fest. Und der heißt Wout van Aert. Der Belgier setzt sich mit Ineos Profi Thomas Pidcock und Max Schachmann von BORA-hansgrohe als Trio ab und als es zum Sprint kommt, ist zunächst unklar, ob Pidcock oder Van Aert den Zielstrich zuerst überquert; wenige Millimeter trennt die beiden voneinander, nach 218,6 Kilometern und 5 Stunden und 3 Minuten im Sattel. Chiara Consonni vom Team Valcar Travel & Service. Das Eintagesrennen Vuelta CV Femininas über 91 Kilometer Und die Finaletappe der Herren in Valencia geht ebenfals nach 91 KilometerN an Arnaud Démare von Groupama-FDJ. Der französische Meister gewinnt vir Jon Aberasturo von Caja Rural Seguros RGA und Timothy Dupont von Bingoal Pauwels Sauces WB. Stefan Küng holt den Rundfahrtssieg bei der Volta Ciclista a la Comunitat Valenciana.

344 episodes