SdK 76: Florian Bettel über Rohrpost und Pneumatik

52:28
 
Share
 

Manage episode 75396094 series 72184
By Daniel Meßner. Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio is streamed directly from their servers. Hit the Subscribe button to track updates in Player FM, or paste the feed URL into other podcast apps.
Ende des 19. Jahrhunderts erschien einigen Ingenieuren Pneumatik als Beförderungs- und Kommunikationstechnik der Zukunft. Mit Hilfe von Luftdruck statt Elektrizität sollten etwa Menschen in atmosphärischen Eisenbahnen transportiert oder Briefe in Büchsen durch die Stadt geschossen werden. Der Kulturwissenschaftler Florian Bettel hat sich mit den Anfängen der (Wiener) Rohrpost auseinandergesetzt. Er erklärt unter anderem, warum der Plan eines pneumatischen Leichentransports zum Wiener Zentralfriedhof scheiterte und wie sich die Stadtrohrpost in einigen Großstädten wie Wien, Paris oder Berlin etablierte. Während es Rohrpostanlagen in vielen Gebäuden heute noch gibt, gilt die Rohrpost als Sinnbild für überbordende Bürokratie.

Chapters

1. Intro und Begrüßung: Pneumatische Kommunikationstechniken (00:00:00)

2. Die Anfänge der Pneumatik (00:02:40)

3. Zukunftsvisionen und Versprechen (00:11:30)

4. Stadtrohrpost (00:20:00)

5. Pneumatischer Leichentransport (Zentralfriedhof) (00:27:53)

6. Ausblick (00:39:12)

7. Praxis und Anwendung der Stadtrohrpost (00:42:33)

81 episodes