SdK 81: Stefan Höltgen über Medienarchäologie

58:18
 
Share
 

Manage episode 75396089 series 72184
By Daniel Meßner. Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio is streamed directly from their servers. Hit the Subscribe button to track updates in Player FM, or paste the feed URL into other podcast apps.
Auf einem C64 Flappy Bird spielen? Alte Computertechnik und Spielkonsolen sammeln, neu programmieren und reparieren für die Wissenschaft? Der Medienwissenschaftler Stefan Höltgen arbeitet an einem Projekt zur Computerarchäologie. Im Signallabor der HU Berlin untersucht er Computer als Medien und versucht ihre Funktionsweise zu verstehen – anknüpfend an die Praktiken der Selbstermächtigung der Hackerkultur. Dabei geht es nicht um eine historische Fragestellung, sondern um die derzeitige Nutzung der Systeme. Allerdings nicht im Sinne einer Wirkungsforschung, sondern als eine Archäologie der Gegenwart, bei der an konkreten Objekten untersucht wird, wie die Apparate Wissen formieren, übertragen und speichern.

Chapters

1. Intro und Begrüßung (00:00:00)

2. Computerarchäologie (00:04:30)

3. Nostalgie und Wissenschaft (00:16:37)

4. Logische Zeit und Kontexte (00:20:27)

5. Simulation/Emulation (00:25:18)

6. Software/Hardware (00:27:25)

7. Softwarearchivierung (00:31:15)

8. Schnittstellen (00:39:23)

9. Archivierungspraxis (00:47:18)

10. Beispiel: VC4000 (00:48:46)

81 episodes