Warum scheitern wir so oft mit guten Vorsätzen, Simone Dohle? Die Kölner Psychologin im Gespräch

1:06:13
 
Share
 

Manage episode 316677303 series 2691050
By KStA, Kölner Stadt-Anzeiger, Sarah Brasack, Anne Burgmer, Kölner Stadt-Anzeiger, Sarah Brasack, and Anne Burgmer. Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio is streamed directly from their servers. Hit the Subscribe button to track updates in Player FM, or paste the feed URL into other podcast apps.
Jede Woche sprechen Sarah Brasack und Anne Burgmer im Podcast "Talk mit K" mit interessanten Menschen aus Köln.

Das neue Jahr beginnt für viele mit guten Vorsätzen. Die Corona- und Weihnachtskilos müssen weg, weniger Alkohol, mehr Sport und überhaupt ein gesünderes, umweltbewussteres Leben: Simone Dohle weiß, warum Vorsätze so oft scheitern. Die Gesundheits- und Sozialpsychologin an der Uni Köln erforscht Selbstregulation und Verhaltensänderungen im gesundheitlichen Kontext. Wie müssen Vorsätze gestrickt sein, damit sie erfolgreich sind? Und warum scheitern viele so oft krachend nach wenigen Wochen, wenn sie sich etwas abgewöhnen möchten? Für Simone Dohle ist aber auch die Corona-Pandemie ein wichtiges Forschungsfeld. Wie etablieren sich neue Routinen? Wann halten sich Menschen an Regeln und wann nicht? Und wie könnte man in einer Pandemie besser kommunizieren?

137 episodes