Was sind die "Loss mer singe"-Hits der Kölner Session, Georg Hinz?

55:08
 
Share
 

Manage episode 318499894 series 2691050
By KStA, Kölner Stadt-Anzeiger, Sarah Brasack, Anne Burgmer, Kölner Stadt-Anzeiger, Sarah Brasack, and Anne Burgmer. Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio is streamed directly from their servers. Hit the Subscribe button to track updates in Player FM, or paste the feed URL into other podcast apps.
Jede Woche kommen im Podcast Talk mit K interessante Menschen aus Köln zu Wort.

Georg Hinz hat das kölsche Mitsing-Event „Loss mer singe“ vor rund 20 Jahren erfunden. Eigentlich wollte Hinz damals nur seine alten Freunde vom Niederrhein fit für eine kölsche Session machen. Heute lassen sich vor dem Straßenkarneval Tausende Jecken aus Köln und dem Umland fit von „Loss mer singe“ machen und lernen die wichtigsten neuen Karnevalslieder geballt an einem Kneipenabend kennen. Seit 2009 gibt es den eingetragenen Verein „Loss mer Singe“, und der organisiert jedes Jahr die „Loss mer Singe“-Kneipentour, die Loss mer singe-Sitzung und noch viele andere schöne Musik-Events. Leider musste die „Loss mer singe“-Kneipentour wegen Corona auch in dieser Session abgesagt werden. Mitsingen ist aber trotzdem möglich mit dem Video-Format „Loss mer singe zohus“. Da sich Köln den Karneval nicht nehmen lässt, schon gar nicht von einem Virus, hat Sarah Brasack mit Georg Hinz über die neuen kölschen Lieder der Session gesprochen. Im Gespräch werfen sie aber auch den Blick zurück: Wie hat sich der Kölner Karneval verändert? Wie hat sich die kölsche Musik verändert?

137 episodes