Regimetypen & internationale Verbindungen zwischen Autokratien mit Alexander Schmotz

41:59
 
Share
 

Manage episode 192005536 series 1717751
By WZB Democracy. Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio is streamed directly from their servers. Hit the Subscribe button to track updates in Player FM, or paste the feed URL into other podcast apps.
In dieser neunten Episode des WZB Democracy Podcast spricht Gastgeber Ilyas Saliba mit Alexander Schmotz über die Unterschiede zwischen Autokratien und Demokratien und wie internationale Verbindungen Autokratien stabilisieren können. Mit dieser Diskussion beginnt eine Reihe von Folgen zur Vergleichenden Autokratieforschung auf dem WZB Democracy Podcast. In Sechs Gesprächen mit Expert*innen aus der Autokratieforschung vom WZB, der Universität Potsdam und der University of Colorado (auf Englisch)werden wir Einblicke in aktuelle Erkenntnisse und Debatten der Autokratieforschung geben und verschiedene Aspekte von Autokratien und autoritären Regimen näher Beleuchten. Das Thema Autokratie- und Regimeforschung wird uns wohl noch bis in das neue Jahr begleiten. Sie dürfen also gespannt sein auf die kommenden Folgen. Link zum Profil unseres heutigen Gesprächspartners: Alexander Schmotz: www.wzb.eu/de/personen/alexander-schmotz Links zu den erwähnten wissenschaftlichen Artikeln (hinter paywall): 1) "Ties to the Rest: Autocratic Linkages and Regime Survival" in: Comparatice Political Studies (2016): http://journals.sagepub.com/doi/abs/10.1177/0010414016666859 2) "Regional autocratic linkage and regime survival" in: European Journal of Political Research (2017): http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/1475-6765.12243/abstract Link zum erwähnten Forschungsnetzwerkes am GIGA in Hamburg: https://idcar.giga-hamburg.de

23 episodes