X
Gesellschaftliche public
[search 0]
×
Best Gesellschaftliche podcasts we could find (updated November 2019)
Best Gesellschaftliche podcasts we could find
Updated November 2019
Join millions of Player FM users today to get news and insights whenever you like, even when you're offline. Podcast smarter with the free podcast app that refuses to compromise. Let's play!
Join the world's best podcast app to manage your favorite shows online and play them offline on our Android and iOS apps. It's free and easy!
More
show episodes
 
D
Doppelpunkt
Weekly
 
Der «Doppelpunkt» bearbeitet gesellschaftlich, politisch, wirtschaftlich und kulturell relevante Themen aus dem Inland, die ein breites Publikum interessieren. Der «Doppelpunkt» vertieft Themen aus dem Tagesprogramm. Und er setzt eigene, neue Themen und lanciert Diskussionen darüber.
 
Die aktuellen Beiträge von Radio99Prozent. Hört Informationen, Meinungen und Diskussionen über aktuelle gesellschaftlich relevante Themen. Radio99Prozent produziert Podcasts, Audio-Livestreams, und Sendungen auf UKW.
 
K
Kunst
Monthly+
 
RDL Podcast
 
S
ScienceUncut
Monthly
 
Events of the Volkswagen Foundation are aimed at strengthening the bond between science and society at large and generating fresh impetus for the transfer of research results. The podcast channel “Science Uncut” contains selected excerpts from various scientific symposia, workshops and conferences held at Herrenhausen Palace, Hanover.
 
Loading …
show series
 
Was ist Playbacktheater, wie "funktioniert" das als interaktives Theater, wie sind die politischen und kulturkritischen Ansätze und Absichten? Ein Interview anläßlich des Freiburger Vernetzungstreffens am 22,/23./24.11. 2019 mit dem Themenschwerpunkt "An den Grenzen". Zum umfangreichem Veranstaltungs- und Workshopprogramm www.playbacktheatertre ...…
 
Schweizerinnen und Schweizer Velofreaks zieht es Jahr für Jahr auf den Mont Ventoux in Südfrankreich. Inspirieren lassen sie sich von der Tour de France, die alle paar Jahre einmal über den Mont Ventoux fährt. Der Berg gilt als das «Santiago de Compostela», der heilige Berg der Gümmeler. Unter ihnen sind harte Wettkämpfer, aber auch schwitzend ...…
 
Bei einer Trennung wollen die Eltern meistens das Beste für ihr Kind. Nur: Was ist das Beste? Was wünschen sich Kinder bei einer Scheidung? «Hört euren Kindern einfach mal zu», rät Scheidungskind Michelle. Die 21-Jährige diskutiert zusammen mit zwei anderen erwachsenen Scheidungskindern über die Trennung ihrer Eltern und darüber, wie dieses Erl ...…
 
Fremdverliebt ist, wenn man in einer Beziehung ist und zack! sich in jemand anders verknallt. Die Gefühle verwirren und die Beziehung scheint gefährdet. Im «Doppelpunkt» erzählt Evi von ihren gefühlsmässigen Achterbahnfahrten und beantworten intime Fragen: Das Gefühlschaos ansprechen in der Beziehung oder besser nicht? Gehen oder bleiben? Kopf ...…
 
Es gibt Menschen, die definieren sich heute explizit ausserhalb des einfachen Schemas von Mann oder Frau. Es gibt Menschen, die lieben anders und begehren anders, als die Mehrheit als normal bezeichnen würde. Es gibt auch solche, die begehren überhaupt nicht. In letzter Zeit sieht und hört man vermehrt von der LGBTIQ-Community. Der Gemeinschaft ...…
 
Unter dem Titel "Kankurang meets Stühlinger Kirchplatz" gibt es noch bis 8. November eine Ausstellung zu sehen. Was es zu sehen gibt, könnt ihr hier hören...
 
Vom 18.-20. Oktober haben in Freiburg Taschen vom Leben ihrer Besitzerinnen erzählt. Zu entdecken gab es Lebensgeschichten von Frauen aus Freiburg der letzten 150 Jahre - von berühmt bis ganz privat war alles dabei. Ausgeschmückt wurde die Aussstellung mit Live-Performances der Taschenpackerinnen. Organisiert wurde das Projekt von der feministi ...…
 
Zucker ist Lebensenergie – und doch brauchen wir ihn nicht. Zucker schadet unserer Gesundheit – und doch ist er überall. Zucker hat sowohl einen guten, wie auch einen schlechten Ruf. Wie konnte es so weit kommen? Die Antwort ist einfach: Zucker vereint zu viele Interessen. Medizin/ Gesundheit Zucker schmeckt süss und macht froh. Doch das, was w ...…
 
Jeden Dienstag von 18-19 Uhr und um 10 Uhr mittwochs in der Wiederholung. "Kein Provisorium sondern höchster Filmgenuß" Ein Einblick in die gambische Kultur
 
Die häufigste psychische Störung in der Schweiz sind Depressionen. Jede fünfte Person ist betroffen. So wie der Komiker und Kabarettist René Rindlisbacher. Auf Rang zwei sind die Angststörungen. Die Autorin und Journalistin Silvia Aeschbach lebt seit über 40 Jahren mit Panikattacken. An die 300 Panikattacken erlitt Silvia Aeschbach in gut 40 Ja ...…
 
In der Schweiz gibt es über 200 Kleinseilbahnen. Manche von ihnen sichern den Zugang zu Bergbauernhöfen. Der «Doppelpunkt» ist auf den Spuren von Schweizer Seilbahn-Liebhabern. Jasmin und Luzia, die Töchter von Anita und Max Wyrsch, haben einen ungewöhnlichen Schulweg. Für den Weg ins Tal vom Bergbauernhof der Familie im Kanton Nidwalden benutz ...…
 
Salz ist vom blossen Würzmittel zum Lifestyle-Produkt geworden. Warum der Hype, wenn gleichzeitig die Weltgesundheitsorganisation WHO warnt, dass wir zu viel Salz zu uns nehmen? Bei einer gesalzenen Degustation zeigt die Sendung «Doppelpunkt», ob im teuren Fleur de Sel wirklich drinsteckt, was draufsteht. Wir schauen, wie in der Schweiz stündli ...…
 
Die Ausstellung ist Teil der Zusammenarbeit des Künstler*innen Kollektives Kulturaggregat.e.V. und der Uni Freiburg. Künstliche Intelligenz ist das Thema dieser erst mal aussergöhnlichen Kompilation und Thema des Wissenschaftsjahres 2019. fünf Freiburger Wände wurden gestaltet. Die Motive entstanden in einem Austausch zwischen KI-Forscher*innen ...…
 
Vor rund 700 Jahren verliessen erste Familien ihre Heimat im Obergoms Richtung Süden und Osten, Richtung Italien und in das benachbarte Graubünden bis in den Vorarlberg. Aus den Wallisern wurden die Walser. Eine Minderheit in Europa. Was haben sie auf Ihren Wegen geleistet und was ist bis heute von ihnen geblieben? SRF 1-Outdoor-Reporter Marcel ...…
 
Dr. Michael Lüthy, Professor für Geschichte und Theorie der Kunst an der Bauhausuniversität Weimar gibt eine Einführung zur Ausstellung von Melissa Holstein Kryptogamen. Er spricht von der “Intelligenz der Pflanzen”, über künstlerische Forschung, Ästhetik und die “alchemistische Kraft der Kunst”.
 
Melissa Holstein eröffnete gestern ihre Ausstellung “Kryptogamen” in der Katholischen Akademie. Wikipedia sagt, der Begriff komme von "kryptos verborgen, heimlich;" und "gamein heiraten" und bedeute "Geheim-, oder Verborgenblüher". So "bezeichnete man ursprünglich eine Pflanze, deren sexuelle Vermehrung ohne Blüte (also unauffällig) stattfindet ...…
 
Die humanitäre Hilfe steht vor grossen Herausforderungen: Die Spenden halten nicht mit dem grossen Bedarf an Hilfe Schritt, die Krisen werden immer komplexer und der Zugang zur betroffenen Bevölkerung schwieriger. Die Schweizer Hilfswerke gehen diese Herausforderungen unterschiedlich an. «Ein wichtiger Punkt ist sicher, die örtlichen Mitarbeite ...…
 
Der Kunstverein Freiburg startete am 14. September eine Ausstellung mit dem Titel Abschied von Außen. Heute Abend von 19:30 – 21 Uhr findet die Einführung in die künstlerische Forschung DE\GLOBALIZE mit Vortrag & Installation statt. Wir sprachen mit einem der Vortragenden Daniel Fetzner.
 
Die Schweiz ist das Land der Brunnen. Selbst im Zeitalter des Leitungswassers stillen Brunnen unseren Durst. Brunnen sind Orte der Begegnung, der Geschichten, der Geheimnisse, des Zaubers. Ein Brunnen, der Wein statt Wasser spendet. Dieser uralte Wunsch des Menschen geht jeden Herbst in Erfüllung, am Winzerfest in Twann am Bielersee. Der Weinbr ...…
 
Focus Kultur hat ein Interview mit den Künstlern Emeka Udemba & JuiJui Martin über ihr Abschluss Kunstprojekt "Mittendrin", welches vom 04. bis 05.10 an den Graffiti-Walls unter der Schwabentorbrücke, statt finden wird.
 
Nora Zukker wurde in der Stadt Zürich von einem Bus überfahren und schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich 2018. Der «Doppelpunkt» rollt diese dramatische Zeit auf. Am Sonntag, 17. Juni 2018, erfasste ein Bus beim Bahnhof Altstetten in Zürich eine damals 32-jährige Frau. Sie erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen an beiden Beinen und Füs ...…
 
Nach der Landtagswahl in Sachsen "Diejenigen sichtbar machen, die für Demokratie eintreten" RDL-Mitarbeiter berichtet von seiner Behandlung in Biarritz "Wir sollten nicht einfach still und leise sein" Wie funktioniert die Diktatur von JOH - Übersetzung des Erklärvideos von Radio Progreso aus Honduras…
 
Konflikte gehören zu uns. Im Normalfall können wir sie mit etwas gesundem Menschenverstand bewältigen. Wenn der Streit in der Nachbarschaft, in der Familie oder am Arbeitsplatz eskaliert, folgt nicht selten der Gang vor Gericht. Das muss nicht (immer) sein. Mal abgesehen vom Einsiedler: Wo Menschen sind, gibt es Konflikte. Je dichter wir bauen, ...…
 
Seit Jahren bereiten sich die Organisatoren des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests (ESAF) auf den Grossanlass vor. Das ESAF Zug wird ein Fest der Superlative. Die Sendung «Doppelpunkt» blickt hinter die Kulissen und verfolgt die letzten Arbeiten. «Ursprünglich wollten wir kleiner werden als das letzte ESAF in Estavayer. Während der Planun ...…
 
VW Busse sind Kult. Die Älteren erinnert der Bulli an Hippie-Reisen nach Indien, die jungen Instagramer inszenieren im Retro-Bus ihr #vanlife und Familien fahren mit ihrem modernen VW Bus in die Camping-Ferien. Die Sendung «Doppelpunkt» geht der Faszination VW Bus auf die Spur. Bus-Besitzerinnen und -Besitzer erzählen von ihren Bus-Abenteuern u ...…
 
Der Zustand der Biodiversität in der Schweiz ist unbefriedigend. Mit dem Rückgang der Artenvielfalt ist auch genetische Vielfalt verloren gegangen. Die Verluste halten auf allen Ebenen der Biodiversität an. Biodiversität bezeichnet die Vielfalt der Lebensräume, der Arten und der Gene sowie deren Interaktionen. Sie ist unverzichtbar für das Lebe ...…
 
Soundscapes classic Der gesunde & anregende Mix für den Freund des Geräusches, des bizarren Klangs, des obskuren Kraches und der sehr seltsamen Musik. Kopfhörer aufsetzen, zurücklehnen, abfahren. Rausch der Geräusche - Kino für’s Ohr! [Eine Wiederholung vom Mai 2001]
 
Die Schweizer Hoch- und Flachmoore stehen seit 1987 unter Schutz. Vielen Mooren geht es trotzdem schlecht. Sie trocknen immer mehr aus. Für viele Pflanzen, Insekten und Vögel wird der Lebensraum eng, sie drohen zu verschwinden. Hoch- und Flachmoore sind einzigartige Lebensräume mit atemberaubender Schönheit. Auf den nassen Flächen wachsen Pflan ...…
 
Im Berner Aaretal liegt ein Ort namens «Hechtenloch». Hier wuchsen einst Futtermais und Getreide. Dann sollten Libellen, Kröten, Kiebitze und Orchideen das Gebiet zurückerobern. Eine akkustische Reise über eine Zeitspanne von eineinhalb Jahren. Die Radio SRF 1-Redaktorin Doris Rothen begleitete die Renaturierung des «Hechtenlochs» von Winter 20 ...…
 
Neophyten sind Pflanzen, die seit der Entdeckung Amerikas vor 500 Jahren von ihrer Heimat in andere Länder gelangten. Sie liessen ihre Fressfeinde zuhause und vermehren sich in der neuen Heimat unkontrolliert. Die meisten Neophyten verursachen keine Probleme. Doch die sogenannten invasiven Neophyten richten ökonomische, ökologische und gesundhe ...…
 
Today social media ist controling our live because today everyone use social media for communication with otheres.we can say social media make world like small vilige, you can communication with anyone in every where want. then we can ask what is social media important in refugge community. what social media helping refugge community for commun ...…
 
Die Schweiz wird als Wasserschloss Europas bezeichnet. Trotzdem machte eine starke Trockenheit im Sommer und Herbst 2018 der Natur zu schaffen. Dieses Phänomen bringt der Klimawandel mit sich. Wollen wir auch im Sommer genügend Wasser, muss neu gedacht werden, sind sich Experten einig. Durch den Klimawandel führen die Flüsse und Bäche das Schme ...…
 
Pädophilie ist eine Störung der sexuellen Präferenz. Veränderbar ist sie nicht. Wer pädophil ist, bleibt pädophil. Die Menschen müssen mit ihrer sexuellen Präferenz leben und damit, dass sie in der Gesellschaft schwer stigmatisiert sind – auch jene, die nie übergriffig werden. Es ist nicht abzustreiten, dass Erwachsene, die sich an Kinder vergr ...…
 
1969 verteilte der Bund das kleine rote Buch «Zivilverteidigung» an alle Schweizer Haushalte. Es war die Zeit des Kalten Krieges. Das 320 Seiten starke Werk zeigte, wie sich die Schweiz gegen einen Atomkrieg wappnen, beziehungsweise ihn überleben konnte. Zudem warnte es auf mannigfaltige Art und Weise vor einem inneren Feind, den es zu bekämpfe ...…
 
RDL-Kunstkorrespondent Robin berichtet über Atomschutzbunker, wo normalerweise 15.000 Rollen Klopapier lagern, über Hippiegärten, Metakunst, über #metoo, Krieg, Klimawandel und Kommerz.
 
Die Schweizer Hoch- und Flachmoore stehen seit 1987 unter Schutz. Vielen Mooren geht es trotzdem schlecht. Sie trocknen immer mehr aus. Für viele Pflanzen, Insekten und Vögel wird der Lebensraum eng, sie drohen zu verschwinden. Hoch- und Flachmoore sind einzigartige Lebensräume mit atemberaubender Schönheit. Auf den nassen Flächen wachsen Pflan ...…
 
Die berühmte Architektur- und Designschule Bauhaus trat 1919 mit hehren Ansprüchen an. Gleichberechtigt sollten Männer und Frauen studieren können. Schon bald wurde hier zurückgeschraubt. Trotzdem nutzten viele Frauen die avangardistischen Ideen, die künstlerische Freiheit und die Freiheit der Liebe und Sexualität für ihre Selbstverwirklichung. ...…
 
Die junge Luise Schilling beginnt Anfang der zwanziger Jahre am Weimarer Bauhaus zu studieren. Sie lernt die großen Künstler der Zeit kennen und begeistert sich für gesellschaftliche Utopien, für Kunst und Technik und avandgardistische Ideen. Was die Gleichberechtigung der Geschlechter angeht, bleibt das Bauhaus allerdings weit hinter den Anspr ...…
 
Die Buchhändlerin und Rezensentin Ise Frank ist 26 als sie den Gründer des Bauhaus Walter Gropius kennenlernt. Sie heiraten und Ise wird Sekretärin der berühmten Architektur- und Designschule. So die läufige Geschichtsschreibung. Erst im biografischen Roman von Jana Revedin lernen wir die wahre Rolle der Ise Frank kennen. Als Journalistin und A ...…
 
In Dessau war das Bauhaus von 1925 bis 32. Und so spielt dieser Roman in der späteren Zeit der berühmten Kunst- und Architetkurakademie. Innere und äußere Querelen prägen das Bild, die Freiheit der Kunst wird zugunsten der sozial engagierten Architektur zurückgedrängt. Von außen ist den erstarkenden Nazis alles zuwider, was das Bauhaus repräsen ...…
 
75 Jahre Sportschule Magglingen bedeuten 75 Jahre Sportförderung des Bundes. Klingt harmonisch. Heisst aber nicht, dass die Jahrzehnte ohne Hürden und Hindernisse ins Land zogen. Welche Rolle spielte der Bielerseewein bei der Standortsuche für die Sportschule? Wie leitete Alt-Bundesrat Adolf Ogi den Schweizer Sport mehrmals in eine neue Richtun ...…
 
Vom 11. bis 16. Juni findet die Kunstmesse in Basel statt. RDL-Kunstkorrespondent Robin gibt einen Ausblick auf die Art Basel. Schwierig bei etwa 300 Galerien den Überblick zu behalten..
 
Was unsereins nur aus Geschichtsbüchern kennt, hat die Bernerin Odette Brunschvig tatsächlich erlebt. Sie wuchs in Bern als Jüdin zwischen zwei Weltkriegen auf. Ihr Schulweg führte sie während der Wirtschaftskrise in den 1920er-Jahren an den langen Schlangen vor dem Arbeitsamt vorbei. Geboren am 31. Oktober 1916, erlebte Odette Brunschvig eine ...…
 
Besuchen Sie mit uns das Basler Münster. Von Zuhause aus mit Bild und Ton. Oder laden Sie diesen Podcast einfach auf Ihr Smartphone und laufen vor Ort mit. Gefeiert wird mit dem Jubiläum die Weihnung des Münsters. Kaiser Heinrich II und Kunigunde von Luxemburg war das Ehepaar, das das Basler Münster stiftete, und im Jahr 1019 weihte. Seither ha ...…
 
Der Synthesizer ist ein feministisches Instrument. (Suzanne Ciani) – Techno can be your cosmic car. (Juan Atkins / Robert Hood) – Lässt sich die mathematisch-generative Kraft von Computern mit emanzipatorischen Politiken verbinden? – Zeig die Codes, die dich zum Tanzen bringen! (Algorave)
 
Ausstellung der Aktionskünstler Gruppe "Novye Tupye" in Zürich 2019 und Moskau 2016 und ihre Geschichte in den 90-er Jahren in Petersburg. Viktoria Balon hat mMit Künstler Igor Panin und Kurator Peter Belyi gesprochen
 
Ein deutscher Tourist steht in Bern beim Zytgloggeturm und möchte nach Worb. Er erkundigt sich bei einem Einheimischen nach dem Weg. Aus dieser Situation, wurde eine der beliebtesten Schweizer Kabarettnummern. «Dr schnäuscht Wäg nach Worb» wurde am 26. März 1954 im Radiostudio Bern aufgenommen. Die Aufnahme wurde später nur durch Zufall nicht g ...…
 
Bis heute weiss die Wissenschaft nicht, warum wir schlafen. Was man weiss: Wir schlafen seit den 1990er-Jahren 40 Minuten weniger. Sich brüsten, 5 Stunden Schlaf reichen, ist von gestern. Schlafen ist nicht mehr Faulheit, Schlaf ist kreativ. Und schlafen beugt Krankheiten vor. Kein Interview mit Jean-Claude Biver, Verwaltungsratspräsident der U ...…
 
Ausstellung der Aktionskünstler Gruppe "Novye Tupye" in Zürich 2019 und Moskau 2016 und ihre Geschichte in den 90-er Jahren in Petersburg. Mit Künstler Igor Panin und Kurator Peter Belyi.. Радиокомпозиция о Выставке петербургского «Товарищества Новые Тупые» о его истории в 90-е годы и роли в новешей истории российского акционисткого искуства.…
 
Ausstellung der Aktionskünstler Gruppe "Novye Tupye" in Zürich 2019 und Moskau 2016 und ihre Geschichte in den 90-er Jahren in Petersburg. Mit Künstler Igor Panin und Kurator Peter Belyi.. Радиокомпозиция о Выставке петербургского «Товарищества Новые Тупые» о его истории в 90-е годы и роли в новешей истории российского акционисткого искуства. " ...…
 
Google login Twitter login Classic login