Medizin public
[search 0]
More
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
Telc Hören

heidar sadeghzadeh

Unsubscribe
Unsubscribe
Monthly
 
I share with you the audio Telc test for the german language. I hope by Listening to your Deutsch language will be better. Support this podcast: https://anchor.fm/heidar-sadeghzadeh/support
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Keine Entwicklung wird die Medizin so sehr verändern wie die Digitalisierung. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Schlagwort Digital Health? Wie können wir die digitale Transformation vorantreiben und welche Chancen bietet sie für die Klinik aber auch für jeden Einzelnen? Das frage ich Prof. Dr. Philipp Lacour, der an der IB Hochschule den Bach…
  continue reading
 
70%* aller Behandlungsfehler gehen auf Fehler in der Kommunikation und der Übergabe von Patienten zurück. Der nachfolgenden Schicht eine gute, effiziente und konzentrierte Übergabe zu machen, ist extrem schwierig und gerade in lauten und hektischen Umgebungen wie Intensivstation und Notaufnahme besonders herausfordernd. Daher braucht man eine Struk…
  continue reading
 
In dieser Episode widmen wir uns einem Thema von großer Bedeutung für Intensiv- und Notfallmediziner – dem Kampf gegen den Burnout. Die Arbeit auf einer Intensivstation ist anspruchsvoll und mit einem hohen Maß an Verantwortung verbunden. Wir stehen regelmäßig vor herausfordernden Situationen, in denen sie sich um lebensbedrohlich kranke Patienten …
  continue reading
 
In dieser Folge sprechen wir über ein Thema, zu dem viele Mediziner eine Art “Hassliebe” pflegen: die Statistik. Statistik ist ein wertvolles Tool, welches Mediziner unbedingt in Grundzügen verstehen sollten, und zwar aus drei Gründen: Sie hilft, Evidenzbasierte Entscheidungen zu treffen. Eigene Forschungsstudien durchzuführen und Daten korrekt zu …
  continue reading
 
In dieser Podcast-Episode tauchen wir ein in die Welt der Vortragsvorbereitung. Egal, ob du ein erfahrener Redner bist oder gerade erst deine ersten Schritte auf der Bühne wagst, diese Folge liefert wertvolle Einblicke und praktische Tipps, um deine Vorträge auf ein neues Level zu bringen. Diese Episode richtet sich an Einsteiger und Fortgeschritte…
  continue reading
 
In wohl kaum einem anderen Feld der Medizin geht es emotional so hoch her wie in der Intensiv- und Notfallmedizin. Schock, Angst, Frust, Hoffen und Bangen, Freude, Wut und Leid sind hier so nah beieinander wie wohl nirgendwo sonst. Da liegt es nahe, sich nicht nur professionelle psychologische Hilfe zu holen, sondern zum festen Bestandteil des Team…
  continue reading
 
Der Dokumentarfilmer Carl Gierstorfer hat uns drei Monate lang auf der Intensivstation begleitet. Herausgekommen ist diese authentische, unverblendete und sehr persönliche Dokumentation. Carl ist dafür an seine Grenzen gegangen und hat einen sehr guten Job gemacht. Das alles übrigens hat er ungeimpft mit einem hohen persönlichen Risiko gemacht. Im …
  continue reading
 
Drei Monate hat Carl Gierstorfer uns begleitet und dabei eine eindrucksvolle Dokumentation gedreht. Naturgemäß hat er einen ganz eigenen Blickwinkel auf seine Zeit auf der Intensivstation. In diesem ersten Teil des Interviews steht er mir Rede und Antwort und berichtet von seinen Erfahrungen bei uns. Im zweiten Teil stellt er mir all die Fragen, di…
  continue reading
 
Transkriptionen Aufgabe 1: Telefonische Mitteilungen Teil 1 Ja, Müller hier. Ich habe gerade Ihre Anzeige in den Ruhrnachrichten gelesen. Sie bieten da für den Herbst Intensivkurse in Wirtschaftsdeutsch an. Mein Freund interessiert sich dafür und besonders, wie lange so ein Kurs dauert, wie viel Stunden Unterricht es sind, und natürlich, was da…
  continue reading
 
Hörtexte Hören Teil A 11. Hallo, hier ist Andreas. Du, ich bin krank. Ich kann dich heute nicht besuchen. Vielleicht morgen oder übermorgen? Wir telefonieren! 12. Liebe Kundinnen und Kunden! Wir schließen in zehn Minuten. Morgen früh sind wir wieder ab 8:00 Uhr für Sie da. 13. Liebe Fahrgäste! Wir machen jetzt eine kurze Pause. Wir treffen uns wied…
  continue reading
 
Hörtext Dr. Martha Möllering: Ich begrüße Sie sehr herzlich zu unserer interdisziplinären Vortragsreihe „Intelligenz – Neue Blicke auf ein bekanntes Phänomen“. Unser heutiger Gast ist Frau Dr. Anne Maiwald, Hirnforscherin an der Universität Hamburg. Frau Dr. Maiwald wird uns Einblicke geben in die frühkindliche Entwicklung von Intelligenz. Ich freu…
  continue reading
 
Hörverstehen, Teil 1 Thema „Studentische Lebensformen“ Sprecherin 1 Ich war zu Beginn meines Studiums ziemlich naiv, was die Wohnungs- oder Zimmersuche betrifft. Erst kurz vor Semesterbeginn habe ich nach einer Wohnung gesucht – ich wollte unbedingt alleine wohnen! Allerdings hatte ich mir völlig falsche Vorstellungen von der Höhe der Mieten in Köl…
  continue reading
 
Hörverstehen, Hörverstehen, Teil 1 47 Einige Wochenenden auf Fortbildungsveranstaltungen zu verbringen, begeistert mich nun nicht gerade. Aber vielleicht könnten wir uns ja auch Alternativen überlegen. Bildungsurlaub zum Beispiel, den würde ich wirklich gerne mal in Anspruch nehmen. Bildungsurlaub muss ich zwar selbst bezahlen, aber dafür bekomme i…
  continue reading
 
Hörverstehen, Teil 1 Thema „Kontroverse Meinungen über den Zoo“ Sprecher 1 Ich bin Direktor eines Zoos in Süddeutschland. Im regelmäßigen Turnus findet bei uns das „Blaue Klassenzimmer“ statt. Schulklassen haben dann BiologieUnterricht direkt in unserer Wasserwelt, nur einen Sprung von Delfinen und Seekühen entfernt. Danach erhalten wir stets Brief…
  continue reading
 
Hörverstehen, Teil 1, Gespräch 1 Arzt: Guten Tag, mein Name ist Niehaus. Herr Voßwinkel: Voßwinkel, oh Gott, oh Gott. Herr Dr. Nie … Arzt: Dr. Niehaus … Herr Voßwinkel: Das ist vielleicht … oh Mann, oh Mann … Ich brauche irgendwas gegen die Schmerzen. Arzt: Herr Voßwinkel, Sie müssen sich nicht anstrengen. Versuchen Sie, ruhig zu atmen. Ich werde I…
  continue reading
 
Hörverstehen Teil 1 Gespräch 1 Arzt: Guten Tag , Frau Haas. Mein Name ist Kessler. Ich bin hier in der Unfallchirurgie der Oberarzt. Frau Haas: Ja, ich heiße Haas. Gertrude Haas. Arzt: Sie sind gestürzt, nicht wahr? Frau Haas: Ja, ich bin die Treppe heruntergegangen. Und dann habe ich die letzte Stufe nicht mehr gesehen. Das gibt es doch nicht, ode…
  continue reading
 
Hörverstehen, Teil 1 Frau Ebel: Hallo, Herr Poschardt! Wir haben uns ja eben schon kurz gesehen, aber trotzdem noch einmal: herzlich willkommen! Herr Poschardt: Vielen Dank, Frau Ebel! Ja, Herr Korte hat mit mir schon einen kleinen Rundgang gemacht … Aber es wird sicher noch eine Weile dauern, bis ich mir die Namen aller Kollegen merken kann. Frau …
  continue reading
 
Hörverstehen Teil 1 41 Mieter können künftig ihren Mietvertrag für die Wohnung schneller als bisher kündigen. Das berichtet die BILD AM SONNTAG. Danach plane die Bundesregierung die maximale Kündigungsfrist auch für langjährige Mieter von 12 auf 6 Monate herabzusetzen. Für Vermieter ändere sich dagegen nichts. Sie müssten auch weiterhin nach 10 Jah…
  continue reading
 
Hörtexte Beispiel Hallo Emilia, hier ist Beate. Du, heute ist doch Stefans letzter Tag. Vielleicht hast du es gar nicht mitbekommen; er wechselt zur Zentrale nach Stuttgart. Dort hat man ihm eine Stelle im Vertrieb angeboten. Ich denke, wir sollten ihm ein kleines Abschiedsgeschenk machen. Vielleicht kannst du eine Karte besorgen und alle Kollegen …
  continue reading
 
Hörverstehen, Teil 1 Wir beschäftigen uns heute mit der Frage „Gleichberechtigung im Haushalt“ und konfrontierten über 50 verheiratete Paare mit der Frage: „Wie teilen Sie sich die Arbeit im Haushalt?“ Hören Sie dazu einige Stellungnahmen: 41 Na, eigentlich mach alles ich, ich bin zu Haus, daher koch ich, ich wasch ab, ich bügle, ich versorge das K…
  continue reading
 
Hörtexte Teil 1 Beispiel Herzlich willkommen bei unserer Kunden-Hotline. Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei. Wenn Sie mit unserem automatischen Bestellservice verbunden werden möchten, drücken Sie bitte die Taste ”1”. Für das Fax-Abrufcenter drücken Sie bitte die Taste ”2”. Betätigen Sie die Taste ”3”, wenn Sie mit einem Mitarbeiter sprechen möcht…
  continue reading
 
Hörtexte Teil 1 Beispiel (Sprecher) Guten Tag, Frau Baumgart. Hier ist Peter Libertz von der Firma Sinus. Sie haben sich bei uns als Mitarbeiterin in unserem Call-Center beworben. Wir haben Ihre Bewerbungsunterlagen durchgesehen und möchten Sie zu einem Kennenlerntag am Mittwoch, den 8. März einladen. Das heißt, Sie kommen einfach vorbei und schaue…
  continue reading
 
Tr a n s k r i p t i o n Teil 1 1. Abschnitt Firma: Hier Firma Kaldeweit. Guten Tag. Bewerberin: Guten Tag, meine Name ist Wegerhaupt. Ich habe Ihre Anzeige in der „Berliner Morgenpost“ gelesen. Ich interessiere mich für die Tätigkeit als … F: Moment, da sind Sie bei mir nicht an der richtigen Stelle. Ich verbinde Sie mit unserer Personalabteilung.…
  continue reading
 
H ö r t e x t e Teil 1 Beispiel Guten Tag, Herr Hersel. Hier ist das Autohaus Unger. Sie können Ihr Auto morgen ab 8.30 Uhr hier abholen. Auf Wiederhören. Nummer 1 Die gewünschte Nummer lautet 168 85 38, die Vorwahl ist 069. Wenn Sie eine weitere Nummer wünschen oder verbunden werden wollen, bleiben Sie bitte am Apparat. Nummer 2 Mensch, Nana. Hier…
  continue reading
 
Nummer 1 Kunde: Entschuldigung, was kostet dieser Pullover jetzt? Da steht 30 Prozent billiger. Verkäuferin: Einen Moment bitte … neunzehnfünfundneunzig. Kunde: 19,95 Euro? Verkäuferin: Ja, Euro natürlich. Kunde: Hm, … ok, den nehme ich. Nummer 2 Passant: Entschuldigen Sie bitte. Passantin: Ja bitte. Passant: Haben Sie eine Uhr? … Wie spät ist es b…
  continue reading
 
Loading …

Quick Reference Guide