Sozialwissenschaften public
[search 0]
More

Download the App!

show episodes
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften … jeden Donnerstag um 20:10 Uhr das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften … jeden Donnerstag um 20:10 Uhr das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Loading …
show series
 
Die fünf Sinne haben nicht nur eine biologische Funktionen, sondern sind auch essentiell für das menschliche Zusammenleben – emotional, sozial, kulturell. Und sie haben eine historische Dimension: Sie sind ein Spiegel der gesellschaftlichen Verhältnisse – das sieht man gerade jetzt in Corona-Zeiten. Von Andrea und Justin Westhoff www.deutschlandfun…
 
An Neuschöpfungen wie "Abstrichzentrum", "Beherbergungsverbot" oder "Covidiot" wird klar - Sprache reagiert auf eine veränderte Wirklichkeit. Aber Sprache kann auch Wirklichkeit schaffen; wenn sie diskriminiert oder herabsetzt. Linguistische Analyse kann dabei helfen, solche Mechanismen offenzulegen. Von Doris Arp www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur…
 
Vor 200 Jahren, am 5. Mai 1821 starb Napoleon. Er war Machtmensch, Eroberer und Reformer zugleich, wurde bewundert und gehasst. Auch in den deutschen Gebieten veranlasste der Franzose zahlreiche Reformen, die bis heute sichtbar sind - von Verwaltungsstrukturen bis hin zum Steuerrecht. Von Ingeborg Breuer www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozi…
 
Die Corona-Pandemie kostet viele Menschenleben. Sie hat auch weitreichende ökonomische, soziale und psychologische Kosten. Politiker müssten entscheiden, wie viel Geld sie für die Rettung von Leben bereitstellten, sagte der Ökonom Armin Falk im Dlf - das sei ethisch oft schwer auszuhalten. Armin Falk im Gespräch mit Barbara Weber www.deutschlandfun…
 
Für die einen ist sie "Dein Freund und Helfer", für die anderen repressives Werkzeug eines verhassten Staates. Heute gibt es zwar auch in der Polizei kritische Beamten, die die moralischen Grenzen des eigenen Handels diskutieren, wie aber steht es um eine spezifische Polizei-Ethik? Von Andreas Beckmann www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozial…
 
In seinem 2012 erschienenen Western "Django Unchained" lässt Regisseur Quentin Tarantino eine schwarze Sklavin deutsch sprechen. Damit greift er eine nur lückenhaft erforschte Beziehung zwischen deutschen Einwanderern und schwarzen Sklaven und Sklavinnen in den USA auf. Von Mirko Smiljanic www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschafte…
 
Loading …

Quick Reference Guide

Copyright 2021 | Sitemap | Privacy Policy | Terms of Service
Google login Twitter login Classic login