Best Sozialwissenschaften podcasts we could find (Updated March 2019)
Related podcasts: Gesellschaft Digital Humanities Fau Uni-erlangen Soziologie Bildung Wissenschaft  
Sozialwissenschaften public [search 0]
×
Join millions of Player FM users today to get Sozialwissenschaften news and insights whenever you like, even when you're offline. Podcast smarter with the podcast app that refuses to compromise … it's free and easy.
Podcast smarter! Player FM is free and easy.
show episodes
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften … jeden Donnerstag um 20:10 Uhr das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften … jeden Donnerstag um 20:10 Uhr das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften … jeden Donnerstag um 20:10 Uhr das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Loading …
show series
 
Eine klassische "Revolution von unten" galt nach dem Ende des Kalten Krieges als Anachronismus. Doch mit dem Gelbwesten-Protest in Frankreich gab es erstmals wieder Hoffnungen auf einen Systemwandel. Hat in Zeiten der Globalisierung die gute, alte Revolution ihren Zauber wiedergefunden? Von Norbert Seitz www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und ...…
 
Eine klassische "Revolution von unten" galt nach dem Ende des Kalten Krieges als Anachronismus. Doch mit dem Gelbwesten-Protest in Frankreich gab es erstmals wieder Hoffnungen auf einen Systemwandel. Hat in Zeiten der Globalisierung die gute, alte Revolution ihren Zauber wiedergefunden? Von Norbert Seitz www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und ...…
 
Autor: Hennies, Matthias Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Hennies, Matthias Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Die UN-Agenda für nachhaltige Entwicklung von 2015 war unverbindlich. Die darin enthaltenen Empfehlungen werden nur von wenigen Ländern befolgt, ansonsten hat sich kaum etwas verändert. Die Bundesregierung diskutiert nun ein verbindliches Klimaschutzgesetz, welches die Ziele der UNO doch noch umsetzt. Von Andreas Beckmann www.deutschlandfunk.de ...…
 
Die UN-Agenda für nachhaltige Entwicklung von 2015 war unverbindlich. Die darin enthaltenen Empfehlungen werden nur von wenigen Ländern befolgt, ansonsten hat sich kaum etwas verändert. Die Bundesregierung diskutiert nun ein verbindliches Klimaschutzgesetz, welches die Ziele der UNO doch noch umsetzt. Von Andreas Beckmann www.deutschlandfunk.de ...…
 
Der Sprachwissenschaftler Henning Lobin empfindet die Kommunikation in den sozialen Medien als Bereicherung. Die Geschwindigkeit in der Schriftsprache habe enorm zugenommen, durch Emojis und GIFs sei sie zudem visueller geworden, sagte er im Dlf. Die neuen Rahmenbedingungen führten aber auch zu Problemen. Henning Lobin im Gespräch mit Carsten S ...…
 
Der Sprachwissenschaftler Henning Lobin empfindet die Kommunikation in den sozialen Medien als Bereicherung. Die Geschwindigkeit in der Schriftsprache habe enorm zugenommen, durch Emojis und GIFs sei sie zudem visueller geworden, sagte er im Dlf. Die neuen Rahmenbedingungen führten aber auch zu Problemen. Henning Lobin im Gespräch mit Carsten S ...…
 
Autor: Weber, Barbara Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Schroeder, Carsten Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Weber, Barbara Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Schroeder, Carsten Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Meurer, Friedbert Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Meurer, Friedbert Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Immer mehr Menschen ziehen in die Stadt, denn Städte sind attraktiv. Hier gibt es Arbeitsplätze, Einkaufstempel, Bildungsangebote und Unterhaltungsmöglichkeiten. Aber Städte sind auch laut, hektisch, stressig und schadstoffbelastet. Was macht eine Stadt zur gesunden Stadt, fragten Wissenschaftler auf einem Hamburger Symposium. Von Ursula Storos ...…
 
Immer mehr Menschen ziehen in die Stadt, denn Städte sind attraktiv. Hier gibt es Arbeitsplätze, Einkaufstempel, Bildungsangebote und Unterhaltungsmöglichkeiten. Aber Städte sind auch laut, hektisch, stressig und schadstoffbelastet. Was macht eine Stadt zur gesunden Stadt, fragten Wissenschaftler auf einem Hamburger Symposium. Von Ursula Storos ...…
 
Autor: Fannrich - Lautenschläger, Isabel Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Fannrich - Lautenschläger, Isabel Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Die Renten von Frauen liegen im Durchschnitt immer noch 60 Prozent unter denen von Männern. Frauen sind daher im Alter überproportional von Armut bedroht. Auch weil in ihrer Generation wenig Wert auf eine gute Ausbildung gelegt worden ist. Doch den Frauen helfen die Erlebnisse der Nachkriegszeit. Von Rebecca Hillauer www.deutschlandfunk.de, Aus ...…
 
Die Renten von Frauen liegen im Durchschnitt immer noch 60 Prozent unter denen von Männern. Frauen sind daher im Alter überproportional von Armut bedroht. Auch weil in ihrer Generation wenig Wert auf eine gute Ausbildung gelegt worden ist. Doch den Frauen helfen die Erlebnisse der Nachkriegszeit. Von Rebecca Hillauer www.deutschlandfunk.de, Aus ...…
 
"Kidults", ist die Bezeichnung für Erwachsene, die eine Leidenschaft für Spielzeug haben und sich die kindliche Freude am Spielen bewahrt oder wiederentdeckt haben. Ein scheinbar neuer Trend und eine kaufkräftige Zielgruppe. Das macht sie für die Spielwarenindustrie interessant. Von Alfried Schmitz www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozial ...…
 
"Kidults", ist die Bezeichnung für Erwachsene, die eine Leidenschaft für Spielzeug haben und sich die kindliche Freude am Spielen bewahrt oder wiederentdeckt haben. Ein scheinbar neuer Trend und eine kaufkräftige Zielgruppe. Das macht sie für die Spielwarenindustrie interessant. Von Alfried Schmitz www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozial ...…
 
Autor: Köster, Bettina Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Köster, Bettina Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Köster, Bettina Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Köster, Bettina Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Vor Kurzem entschied die Bahn, nicht nur in neue ICE-Züge zu investieren, sondern die alten besser zu warten und zu reparieren. Damit korrigiert sie eine Entwicklung, die bislang von Wachstum und Wegwerfen geprägt war. Ein Trend, der sich möglicherweise auch in anderen Bereichen abzeichnet. Von Christian Forberg www.deutschlandfunk.de, Aus Kult ...…
 
Vor Kurzem entschied die Bahn, nicht nur in neue ICE-Züge zu investieren, sondern die alten besser zu warten und zu reparieren. Damit korrigiert sie eine Entwicklung, die bislang von Wachstum und Wegwerfen geprägt war. Ein Trend, der sich möglicherweise auch in anderen Bereichen abzeichnet. Von Christian Forberg www.deutschlandfunk.de, Aus Kult ...…
 
Autor: Budde, Alexander Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Budde, Alexander Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Hinrichs, Dörte Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Hinrichs, Dörte Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Boeselager, Felicitas Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Boeselager, Felicitas Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Stolpersteine gibt es mittlerweile in 24 Ländern. Dieses dezentrale Denkmal erinnert an die Opfer der NS-Verbrechen und motiviert vor allem Jugendliche, sich mit Geschichte zu beschäftigen. Doch Kritiker betonen, die aufklärerische Wirkung sei begrenzt: Leicht könne man der Frage nach den Tätern ausweichen. Von Andreas Beckmann www.deutschlandf ...…
 
Stolpersteine gibt es mittlerweile in 24 Ländern. Dieses dezentrale Denkmal erinnert an die Opfer der NS-Verbrechen und motiviert vor allem Jugendliche, sich mit Geschichte zu beschäftigen. Doch Kritiker betonen, die aufklärerische Wirkung sei begrenzt: Leicht könne man der Frage nach den Tätern ausweichen. Von Andreas Beckmann www.deutschlandf ...…
 
Autor: Schroeder, Carsten Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Schroeder, Carsten Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Angesichts rechtspopulistischer Provokationen ist eine Debatte darüber entflammt, wo die Grenzen der Meinungsfreiheit liegen. Oder wird der Begriff „Rechtspopulismus“ selbst zu einer Keule, um politisch inkorrekte Meinungen zu unterdrücken? Eine Diskussion um die Grenze des Sagbaren. Von Ingeborg Breuer www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und S ...…
 
Angesichts rechtspopulistischer Provokationen ist eine Debatte darüber entflammt, wo die Grenzen der Meinungsfreiheit liegen. Oder wird der Begriff „Rechtspopulismus“ selbst zu einer Keule, um politisch inkorrekte Meinungen zu unterdrücken? Eine Diskussion um die Grenze des Sagbaren. Von Ingeborg Breuer www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und S ...…
 
Vertriebene, Gastarbeiter, Geflüchtete – wer in Deutschland als fremd oder nicht integrierbar gilt, das ändert sich ständig. Auch der wissenschaftliche Blick auf das Thema ist im Wandel, sieht etwa Migranten als Akteure statt Objekte und widmet sich auch der gesellschaftlichen Rolle ihrer Nachkommen. Von Isabel Fannrich-Lautenschläger www.deuts ...…
 
Vertriebene, Gastarbeiter, Geflüchtete – wer in Deutschland als fremd oder nicht integrierbar gilt, das ändert sich ständig. Auch der wissenschaftliche Blick auf das Thema ist im Wandel, sieht etwa Migranten als Akteure statt Objekte und widmet sich auch der gesellschaftlichen Rolle ihrer Nachkommen. Von Isabel Fannrich-Lautenschläger www.deuts ...…
 
Autor: Götz, Eva-Maria Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Götz, Eva-Maria Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Hinrichs, Dörte Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Hinrichs, Dörte Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Autor: Hinrichs, Dörte Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14
 
Viele beklagen einen Mangel an sozialer Gerechtigkeit: Die Schere zwischen den Bevölkerungsschichten scheint immer weiter auseinander zu gehen. Richtig verlässliche Zahlen dazu gibt es jedoch nicht. Aber ab wann wird die Ungleichheit ungerecht? Forscher geben verschiedene Antworten auf diese Frage. Von Ingeborg Breuer www.deutschlandfunk.de, Au ...…
 
Viele beklagen einen Mangel an sozialer Gerechtigkeit: Die Schere zwischen den Bevölkerungsschichten scheint immer weiter auseinander zu gehen. Richtig verlässliche Zahlen dazu gibt es jedoch nicht. Aber ab wann wird die Ungleichheit ungerecht? Forscher geben verschiedene Antworten auf diese Frage. Von Ingeborg Breuer www.deutschlandfunk.de, Au ...…
 
Für kaum einen anderen Ort gibt es derart viele Namen: Donnerbalken, Toilette, Lokus oder stilles Örtchen. Einst zum Austreten aufgesucht, verraten sie heute viel über das damalige Alltagsleben. Für Archäologen sind Ausgrabungen alter Latrinen wie z.B. im Gründungsviertel von Lübeck eine Fundgrube. Von Michael Stang www.deutschlandfunk.de, Aus ...…
 
Google login Twitter login Classic login