Tages Anzeiger public
[search 0]
More
Download the App!
show episodes
 
Loading …
show series
 
Letzten Herbst feierte die Schweiz den 175. Geburtstag ihrer Bundesverfassung von 1848. Man dachte zurück an die dramatische Entstehungsgeschichte des modernen Bundesstaats, den die erste Verfassung damals begründete. Nur ein halbes Jahr später gibt es schon wieder ein Verfassungsjubiläum zu feiern. Aus heutiger Sicht vielleicht sogar das wichtiger…
  continue reading
 
Seit einem halben Jahr herrscht Krieg in Gaza. Dabei sind bereits über 34’000 Menschen getötet und fast 80’000 verletzt worden. Etwa 70 Prozent davon sind laut OCHA Kinder und Frauen. Samantha Power, die Direktorin der amerikanischen Behörde für intenationale Entwicklung, USAID, sagte Anfang April, dass im Norden Gazas bereits eine Hungersnot-Katas…
  continue reading
 
Es beisst und brennt – und ist wahnsinnig mühsam: Die Krätze oder «Skabies» (vom Lateinischen scabere, kratzen) breitet sich zunehmend aus. In Kitas, Schulen und Altersheimen lassen sich mehr Krätze-Fällen feststellen, also überall dort, wo Menschen auf engem Raum zusammenleben. Das Problem dabei: Bei der bisher angewandten Behandlungsmethode bleib…
  continue reading
 
Iran und Israel liegen rund 2000 Kilometer auseinander, es sind keine Nachbarstaatan – und doch sind sie schon lange verfeindet. Direkte Kriegshandlungen zwischen den beiden Ländern gab es bisher keine. Doch nun droht dieser «Schattenkrieg» zu eskalieren. In den letzten Tagen hat der Iran rund 300 Drohnen, Raketen und Flugköprer Richtung Israel ges…
  continue reading
 
An vielen Orten in der Ukraine wird seit mehr als zwei Jahren gekämpft. Wer noch im Land lebt, versucht, so gut wie möglich einen normalen Alltag zu bewältigen. Und doch bestimmt der Krieg das Leben der Ukrainerinnen und Ukrainer – auch von jenen, die nicht selbst in umkämpften Städten leben. Und die Verunsicherung in der Bevölkerung wächst, seit e…
  continue reading
 
Am Dienstag hiess der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Strassburg die Klage der Klimaseniorinnen gut und rügte die Schweiz unter anderem wegen ungenügenden Klimaschutzes. Damit ist der EGMR das erste internationale Gericht überhaupt, das in einer Klimaklage ein Urteil fällt. Wie kam es überhaupt zu diesem Urteil? Welche Folgen h…
  continue reading
 
In einem neuen Too-Big-To-Fail-Reglement sieht der Bundesrat 22 Massnahmen vor, um den Schweizer Finanzplatz zu stabilisieren. So sind Banken künftig etwa dazu verpflichtet, über mehr Eigenkapital zu verfügen. Gleichzeitig wird klar: Die Finanzmarktaufsicht und die Nationalbank hätten noch viel schärfere Regeln gewollt als der Bundesrat am Schluss …
  continue reading
 
Wann haben Sie sich zuletzt von jemandem getrennt? Und wie war das? Würde Sie heute etwas anders machen? Die meisten Menschen erleben irgendwann mal, dass eine Liebesbeziehung zu Ende geht. Die Liebe verfliegt, man lebt sich auseinander. Manchmal gibt es Streit, vielleicht wird es laut. Und irgendwann kommt der Punkt, an dem es nicht mehr weitergeh…
  continue reading
 
Er war ein talentierter Fussballer und wurde fast zum Profi bei den Young Boys in Bern. Doch Marco Müller entschied sich für einen anderen Weg – und wurde Bankräuber. Er überfiel eine Bank nach der anderen und erhielt von den Schweizer Medien den Übernamen «Gangster jurassien». Mehrere Millionen Franken erbeutet er, wurde erwischt und brach danach …
  continue reading
 
Die Idee der Finanztransaktionssteuer (FTS) existiert seit knapp einem Jahrhundert. John Maynard Keynes war der erste, welcher diese 1936 formulierte und sich damit eine nachhaltigere Gewinnmaximierung versprach. Bereits kurz nachdem die Abstimmung über die 13. AHV-Rente gewonnen war, brachte der Mitte-Nationalrat Philippe Matthias Bregy die FTS al…
  continue reading
 
Friedrich Dürrenmatt, Jean Tinguely, James Joyce oder Yves Saint Laurent: So hiessen die Stammgäste der Zürcher Kronenhalle einst. Heute heissen sie zum Beispiel Günter Netzer oder Martin Suter. In einem der bekanntesten Restaurants der Schweiz kostet ein Zürcher Geschnetzeltes 61 Franken – und eine Gastordnung enthält nicht nur einen Dresscode für…
  continue reading
 
50’000 Franken: so viel Geld versucht die Genferin Laura Nassralah für ihre Familie zu sammeln. 50’000 Franken für die Ausreise aus Gaza, für die Flucht vor dem Krieg. Rund 100 Verwandte hat die 26-Jährige in Gaza. Ihr Vater ist Palästinenser und ist mit zehn Geschwistern in Gaza aufgewachsen. Laura Nassralah sagt: «Ich muss etwas tun, sonst werde …
  continue reading
 
Feierlich zelebrieren die Schweizer Bundespräsidentin Viola Amherd und die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen vor rund zwei Wochen den offiziellen Auftakt zu neuen Verhandlugen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union. Doch die gute Mine der beiden Politikerinnen trügt: Die anstehenden Verhandlungen werden zäh – und ob sie je ein…
  continue reading
 
Ständig Stillsitzen, 45 Minuten Frontalunterricht und übers Wochenende ein riesiger Berg Hausaufgaben: So haben viele Menschen in der Schweiz die eigene Schulzeit erlebt. Das sei heute nicht mehr zeitgemäss, sagt Rahel Tschopp, Expertin für Bildung im digitalen Zeitalter. Sie meint: «Es gibt kaum ein System, das in den vergangenen hundert Jahren so…
  continue reading
 
«Es ist nicht so, dass ich jeden Tag Blut, Schweiss und Tränen brauche», sagt Thomas Hasler. Trotzdem beschäftigen ihn Kriminalfälle seit 35 Jahren: Er war lange Zeit Gerichtsreporter für den «Tages-Anzeiger», ist Kriminalrichter in Liechtenstein und der Experte für juristische Fragen im Podcast «Unter Verdacht». In dieser Bonusfolge spricht er mit…
  continue reading
 
Auf Instagram und Tiktok präsentieren und inszenieren immer mehr Frauen das klassische Hausfrauenmodell. Kriegt damit unbezahlte Arbeit endlich Aufmerksamkeit oder ist das eine Rückkehr in veraltete Rollenbilder? Der Podcast «Tages-Anzeigerin» als Bonus im Feed von «Apropos»Als Podcast-Hörer:in den Tagi 3 Monate zum Preis von einem Monat lesenund h…
  continue reading
 
Mehr Folgen unseres USA-Podcasts «Alles klar, Amerika?» finden Sie in jeder Podcast-App und auf unserer Webseite und App: tagesanzeiger.ch/alles-klar-amerika Als Podcast-Hörer:in den Tagi 3 Monate zum Preis von einem Monat lesen und hören: tagiabo.ch Habt ihr Feedback, Ideen oder Kritik zu «Apropos»? Schreibt uns an podcasts@tamedia.ch…
  continue reading
 
Alle Folgen des Inland.Podcasts «Politbüro» gibt es in jeder Podcast-App und auf unserer Webseite und App: tagesanzeiger.ch/politbuero Als Podcast-Hörer:in den Tagi 3 Monate zum Preis von einem Monat lesen und hören: tagiabo.ch Habt ihr Feedback, Ideen oder Kritik zu «Apropos»? Schreibt uns an podcasts@tamedia.ch…
  continue reading
 
Der Fall zum Nachlesen: «Gift im Kaffee» Neue Folgen und mehr Infos zum Podcast «Unter Verdacht»: tagesanzeiger.ch/unter-verdacht Den Newsletter «Unter Verdacht» bringt die neusten Episoden und spannende Kriminalfälle ins Mailfach. Anmelden unter: tagesanzeiger.ch/crime Unser Spezialangebot für Podcast-Hörer:innen: 6 Monate hören und lesen für 29.9…
  continue reading
 
Ein Hinweis für Crime-Fans: Heute Donnerstag startet unser neues Format «Unter Verdacht – der Schweizer Crime-Podcast». Er widmet sich Kriminalfällen, welche die Schweiz beschäftigt haben. Den ersten Fall – über einen Giftmord in Ittigen – hören Sie am 28. März ab 17 Uhr hier: tagesanzeiger.ch/unter-verdacht Der Podcast ist exklusiv für Abonnentinn…
  continue reading
 
Wochenlang wurde über den Gesundheitszustand von Catherine Middleton, der Prinzessin von Wales, spekuliert. Anfang Jahr zog sie sich nach einer Unterleibsoperation aus der Öffentlichkeit zurück. Über Wochen kursierten in den sozialen Medien wilde Verschwörungstheorien über Prinzessin Kate und ihren Mann William – und die Britinnen und Briten verlan…
  continue reading
 
Am Freitag Abend drangen bewaffnete Terroristen in eine grosse Konzerthalle ausserhalb der Hauptstadt Moskau ein. 6000 Menschen warteten dort auf das Konzert einer bekannten russischen Band. 137 Menschen von ihnen wurden an diesem Abend erschossen. Kurz darauf bekannte sich ein Ableger des IS zum Anschlag, vier junge Männer aus Tadschikistan wurden…
  continue reading
 
Am Donnerstag 28. März um 16 Uhr erscheint die erste Folge von «Unter Verdacht – der Schweizer Crime-Podcast». Im Zentrum stehen Fälle, welche die Schweiz bewegt haben. Wöchentlich erscheint eine neue Folge, jeden Monat beginnt ein neuer Fall. Exklusiv für Abonnent:innen des Tages-Anzeigers, Berner Zeitung, Basler Zeitung und anderer Tamedia-Titel.…
  continue reading
 
Der junge Mann, der in Zürich einen orthodoxen Juden mit mehren Messerstichen beinahe ermordete, konsumierte diverse radikale Inhalte im Internet. Immer die gleichen Feindbilder, immer brutalere Bilder und Memes. Was steckt hinter dem so genannten «Islamogram» oder «Alt-Dschihad»? Was können die Behörden gegen diese Art der Radikalisierung tun, was…
  continue reading
 
Wer als Einzelperson in der Schweiz weniger als 2289 Franken monatlich zur Verfügung hat, gilt als arm. Eine Familie gilt als armutsbetroffen, wenn sie weniger als 3989 Franken monatlich zur Verfügung hat. Armut lässt sich in Zahlen ausdrücken. Oder in Erfahrungen. «Die Menschen reduzieren mich auf das, was ich trage. Sie stempeln mich als Schmarot…
  continue reading
 
Die Aussagen Emmanuel Macrons in den letzten Wochen, sorgen für Verwirrung bei den westlichen Verbündeten. Der deutsche Bundeskanzler Scholz, genauso wie der englische Premierminister Sunak und US-Präsident Biden, lehnen westliche Bodentruppen in der Ukraine kategorisch ab. Was steckt hinter den verbalen Eskalationen Macrons? Ist im ernst damit? Un…
  continue reading
 
Martin Sellner Thema ist die «Remigration». Gemeint ist damit die Idee, tausenden Ausländerinnen, Ausländern und Personen mit Migrationshintergrund aus Deutschland auszuschaffen – oder eben auch aus Österreich oder der Schweiz. Bei einem Vortrag in der Aargauer Gemeinde Tegernfeld wollte Sellner für dieses Konzept werben. Die rechtsextreme «Junge T…
  continue reading
 
Seit dem 19. März 2023 gibt es die Credit Suisse nicht mehr. An diesem Sonntag hat die UBS ihre strauchelnde Konkurrentin übernommen. 2026 soll der Übernahmeprozess abgeschlossen sein. Die CS, heute noch als Tochter-Unternehmen der UBS präsent, wird dann endgültig Geschichte sein. Ein Jahr nach dem Zusammenschluss der beiden Grossbanken bleibt eine…
  continue reading
 
Der Name ist etwas sperrig – und er klingt unspektakulär, ein bisschen langweilig fast: Digital Markets Act. So heisst ein neues Gesetz der Europäischen Union, das den Wettbewerb in digitalen Märkten regelt. Seit Anfang März ist dieses wirksam. Das neue Gesetz hat für grosse Techkonzerne beträchtliche Folgen: Apple muss in Europa seinen App-Store z…
  continue reading
 
Beliebte Kochvideos, lustige Tanzchoreografien, ulkige Sketches, politische Werbung. Das alles und noch viel mehr ist TikTok. Die chinesische App ist die Königin aller Social-Media-Plattformen. Ihr Algorithmus ist so präzis, dass Nutzerinnen und Nutzer im Schnitt jedes Mal doppelt so lange scrollen wie in allen anderen Apps. Alleine in den USA nutz…
  continue reading
 
Der Russische Präsident Wladimir Putin will sich in den nächsten Tagen zum fünften Mal zum Präsident wählen lassen. Ernsthafte Gegnerinnen oder Gegner, die zur Wahl ständen, gibt es jedoch keine – oder keine mehr. Wer dem Kreml nicht passt, wird von der Wahl ausgeschlossen oder landet gar im Gefängnis. Eine echte politische Opposition gibt es in Ru…
  continue reading
 
Der Wert von Bitcoin steigt und steigt – und bricht alle bisherigen Rekorde. Die Kryptowährung wurde in den letzten Tagen und Wochen immer stärker und hat seit Anfang Jahr mehr als die Hälfte an Wert gewonnen. Mittlerweile ist die Währung gar wertvoller als Silber. Davon profitieren diejenigen, die eine Menge Geld in Bitcoin investiert haben. Einer…
  continue reading
 
In der Nacht auf Montag wurden mit den Oscars die wichtigsten US-amerikanischen Filmpreise vergeben. Als Favorit im Vorfeld galt «Oppenheimer» von Christopher Nolan, ein Biopic über den Erfinder der Atombombe. Der Spielfilm räumte dann auch ab: «Oppenheimer» erhielt sieben Oscars, darunter in den Hauptkategorien «Bester Film», «Beste Regie» und «Be…
  continue reading
 
Eine Journalistin in Österreich wird nach einem Shitstorm in den sozialen Medien vermisst. Eine Nationalrätin gerät unter Beschuss. Der neue Generalsekretär der SVP bekommt keine Stelle beim Gewerbeverband. Allen diesen Fällen ist gemeinsam, dass die betroffene Person verdächtigt wurde, in ihrer Arbeit – in journalistichen oder wissenschaftlichen T…
  continue reading
 
Berge, Bächli, Meitschi und Müntschi. So kennt man ihn, den Jodelchor. Beim Jodeln werden Idylle, Natur und schöne alte Zeiten besungen. Und so tragen die traditionellen Jodelchöre auch Namen wie «Echo vom Bürgenstock» oder «Echo vom Vitznauerstock». Jetzt mischt ein feministischer Jodelchor die Szene auf: das «Echo vom Eierstock». Sie mögen die Sc…
  continue reading
 
Letzte Woche eröffneten israelische Soldaten das Feuer auf Hunderte palästinensische Zivilisten und Zivilistinnen, als diese im Norden des Gazastreifens einen Konvoi aus 30 Lastwagen mit Lebensmitteln umringten. Über hundert Zivilisten kamen dabei ums Leben. Der israelischen Darstellung zufolge sind die meisten Toten Opfer einer Massenpanik. Der fr…
  continue reading
 
Der Super Tuesday am 5. März gilt als entscheidendes Datum in den US-Vorwahlen. In dieser Folge des USA-Podcasts «Alles Klar, Amerika?» von Tages-Anzeiger und Redaktion Tamedia diskutieren unsere USA-Expert:innen die Ereignisse des Tages: Christof Münger, Leiter Auslandressort spricht mit Isabelle Jacobi, Chefredaktorin «Der Bund», USA-Korresponden…
  continue reading
 
Er sei Schweizer, Muslime und in die Stadt gekommen, um Juden zu töten.:Das soll der Jugendliche laut der Zeitung «Tachles» in der Tatnacht lauthals geschrien haben. Der Zürcher Sicherheitsdirektor Mario Fehr spricht von ein einer «Terrorattacke». Das Ausmass der antisemitischen Gewalt und das jugendliche Alter des Täters hat viele aufgeschreckt. W…
  continue reading
 
Vier ranghohe deutsche Luftwaffenoffiziere bereiten am 19. Februar per Videokonferenz das Briefing des deutschen Verteidigungsministers zum Taurus-Marschflugkörper vor. Eine Waffe, die Bundeskanzler Olaf Scholz nach wie vor nicht an die Ukraine liefern will. Die Offiziere sprechen theoretisch über Einsatzmöglichkeiten des Taurus in der Ukraine, wer…
  continue reading
 
Der Abstimmungskampf war emotional aufgeladen, die Berichterstattung in den Medien intensiv und der Wahlsonntag historisch – zumindest bezüglich einer von zwei Abstimmungen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Schweiz wurde eine Initiative angenommen, die einen Ausbau des Sozialstaats zur Folge hat. Das Das «Ja» zur 13. AHV-Rente war deutlich: 58 …
  continue reading
 
Um den menschlichen Darm ist ein regelrechter Hype ausgebrochen. Über ihn gibt es Bestsellerbücher, Influencer-Videos, es werden Darm-Kuren oder Selbsttests angepriesen. Was es heisst, wenn der Darm trotzdem nicht richtig funktioniert, erlebt unsere Autorin Sascha Britsko jeden Tag. Seit 25 Jahren lebt sie mit einem Reizdarm – so, wie jede und jede…
  continue reading
 
Bereits 9000 Produkte sind in der Schweiz mit der Lebensmittel-Ampel gekennzeichnet. Diese geht vom grünen A bis zum roten E. Was aber nicht heisst, dass per se alles gesund ist, was mit einem A gekennzeichnet ist. Nun wurde der Nutri-Score, 2017 unter Führung des französischen Gesundheitsministeriums entwickelt, überarbeitet und angepasst. Wieso b…
  continue reading
 
Am Sonntag stimmt der Kanton Zürich über die sogenannte Seeuferinitiative ab. Sie verlangt, dass das Ufer des Zürichsees überall zugänglich wird – für alle. Ein Uferweg soll möglichst nah am Wasser rund um den See führen. In der Bevölkerung ist diese Idee umstritten – und der Abstimmungskampf wird emotional geführt. Es geht um Eigentumsrechte, Natu…
  continue reading
 
Vitor Silva ist 49 Jahre alt und lebt in Luzern. Seit fast vier Jahren steht er auf der schwarzen Liste des Kantons, weil er seine Krankenkassenprämien nicht bezahlen konnte. Das Krankenversicherungsgesetz ermöglicht es den Kantonen, solche Listen zu führen. Tatsächlich tun das aber nur noch wenige. Silva und seine Frau schulden ihrer Krankenkasse …
  continue reading
 
Wer älter wird, hat es schwierig auf dem Arbeitsmarkt – so die gängige Annahme. Diese Annahme zeigt sich auch in der Debatte um die zwei Renteninitiativen, über die die Schweiz am 3. März abstimmt: Die Gewerkschaften wollen eine 13. AHV-Rente und die Jungfreisinnigen ein höheres Rentenalter. Wie geht es den älteren Angestellten heute auf dem Schwei…
  continue reading
 
Über kaum eine Sache können Schweizerinnen und Schweizer so lange diskutieren wie über unsere eigenen Dialekte. Gerade im Vergleich zu unserem Nachbarn Deutschland ist unsere Mundart auch ein wichtiges Instrument zur Abgrenzung. Was man sich dabei selten fragt: Was macht unsere Mundart überhaupt zu dem, was sie ist? Warum hören wir jemandem aus Gra…
  continue reading
 
Seit zwei Jahren befinden sich Russland und die Ukraine im Krieg. Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski appellierte an der Münchner Sicherheitskonferenz an die Weltöffentlichkeit – sein Land befinde sich in einer schwierigen Lage. Russland konnte jüngst militärische Erfolge erzielen, etwa in der Kleinstadt Awdijiwka. Die internationale Unter…
  continue reading
 
Vor gut zwei Jahren wurde der ehemalige Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz vom Zürcher Bezirksgericht schuldig gesprochen. Es ging unter anderem um Veruntreuung und untreue Geschäftsbesorgung. Der Prozess hatte damals einen grossen Medienrummel ausgelöst – auch weil rund um die Anklage immer wieder neue Aspekte auftauchten, unter anderem hohe Spesenaus…
  continue reading
 
Alexei Nawalny ist tot. Die Umstände seines Todes sind weiterhin unklar – offiziell soll er in einer Strafkolonie im Norden Russlands an einer Embolie verstorben sein, Nawalnys Anwalt und seine Mutter haben den Leichnam bisher aber nicht gesehen. Wie wurde Alexei Navalny zum bekanntesten Gegner des Kremls? Was erzählt seine Geschichte über die Entw…
  continue reading
 
Für 2025 hat es Bundesrätin Karin Keller-Sutter gerade noch geschafft: auf Biegen und Brechen, mit der Rasenmähermethode. Hier ein bisschen sparen, dort ein bisschen sparen, bis das Budget die Schuldenbremse einhält und damit verfassungskonform ist. Doch bereits jetzt ist klar: In den kommenden Jahren muss sich die Schweiz auf grössere Sparübungen …
  continue reading
 
Loading …

Quick Reference Guide