Wort Zum Tag public
[search 0]
More
Download the App!
show episodes
 
Loading …
show series
 
Wenn ich als Kind etwas angestellt hatte, zog mein Vater mich zur Verantwortung. Dann ging´s ums Ganze. Ich höre ihn mit ernster Stimme sprechen. Wie man die Situation wieder zum Guten wenden kann. Als Letztes sagte er dann: „Nimm dir das zu Herzen! Hast du gehört?!“ Ja, ich hatte gehört. Schon die Eindringlichkeit seiner Redeweise ging mir zu Herz…
  continue reading
 
Ein Spruch aus dem Sprüchebuch im Alten Testament ist die Tageslosung der Herrnhuter Brüdergemeine. Er lautet: „Ein hörendes Ohr und ein sehendes Auge, die macht beide der Herr.“ Die Aussage klingt schlicht. Doch sie bringt Großartiges zur Sprache. Sehen und hören zu können, ist ein Geschenk. Und was für eins! Ich, der ich diese Fähigkeiten uneinge…
  continue reading
 
Lassen Sie mich mal neugierig sein: Wie sähe eigentlich ein Gottesdienst aus, der Ihnen so richtig gut gefallen würde? Was müsste dabei sein? Laute Musik? Oder eher ganz leise? So richtig moderne Lieder oder doch besser die ganz alten? Eine junge Sängerin oder doch lieber Orgelbegleitung? Eine gaaaaanz lange und tiefgehende Predigt? Oder vorsichtsh…
  continue reading
 
Vor 2000 Jahren in Israel: Eine Frau muss seit Jahren schwer verkrümmt dahinvegetieren und vermutlich kann sie kaum arbeiten und ist deshalb auch noch arm. Heute kommt sie zu einer der Synagogen. Sucht sie einfach die Nähe Gottes? Oder hofft sie, dort Jesus zu treffen, der ja Menschen heilen kann? Ja, Jesus ist heute da, aber letztendlich traut sie…
  continue reading
 
Leider kommt es immer wieder vor, dass berühmte christliche Leiter sich etwas zuschulden kommen lassen und anschließend von der Bildfläche verschwinden. Wer auf der Bühne im Mittelpunkt steht, wer großen Einfluss hat, steht in der Gefahr zu meinen, für ihn gelten andere Gesetze. Und dann kann ein tiefer Fall folgen. Dabei hat es der bedeutendste Le…
  continue reading
 
Wenn es doch nur so wäre wie früher. Dieser Wunsch geht davon aus, dass es früher besser war. Auch in der Kirchengeschichte wurde vielfach so gedacht. Es gab immer wieder Versuche, bei den Anfängen anzuknüpfen. Das Erweckliche der Urgemeinde und deren enormes Wachstum wollte man wieder erreichen. Heute wird z. B. gestöhnt über die ständig zunehmend…
  continue reading
 
Aus dem Buch Jesaja, Kapitel 9, Vers 1 ist das Losungswort der Herrnhuter Brüdergemeine für heute: „Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finsteren Lande, scheint es hell.“ Dazu der Lehrtext der Herrnhuter Brüdergemeine aus dem Neuen Testament: „Da die Weisen den Stern sahen, wurden sie hocherfr…
  continue reading
 
Ronald war Fahranfänger. Den „Lappen“ hatte er seit 14 Tagen und er genoss seine Freiheit, mit dem Auto der Mutter seine Freunde zu besuchen. Autobahn war langweilig, auch weil der alte Opel nicht mehr als 120 hergab. Deshalb bretterte er lieber über die Landstraßen. Und dann war es passiert. Die nächste Kurve im Waldstück war doch steiler, als ged…
  continue reading
 
Vielleicht erinnern Sie sich noch an die Sendereihe des ZDF mit Eduard Zimmermann: „Vorsicht Falle!“ Sie sollte zu erhöhter Vorsicht vor Trickbetrügern an der Haustüre mahnen und tat dies mit großem Erfolg. Denn sie lief 37 Jahre lang! An sie musste ich denken, als ich den Lehrtext der Herrnhuter Losungen dieses Tages las: „Gott ist treu, der euch …
  continue reading
 
In der christlichen Gemeinde Korinths hat es Spaltungen gegeben: Nun gibt es eine Paulus-Partei, Apollos-Partei, Petrus-Partei und Christus-Partei! Streit und Eifersucht sind die Folge. Dagegen muss etwas getan werden. Der Apostel Paulus tut es schriftlich. Redet dabei Klartext: „Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in …
  continue reading
 
Pfingsten ist mehr als ein paar freie Tage. Wie stellen Sie sich einen Geist vor? Als Gespenst mit einem weißen Umhang? Oder als eine Spukgestalt, die in alten Kellern und verwunschenen Häusern herumpoltert? Wahrscheinlich nehmen die meisten von uns solche Geschichten nicht besonders ernst. Und doch spricht Jesus vom Kommen eines Geistes. Ich lese …
  continue reading
 
Ich lese aus dem Jakobusbrief, Kapitel 2, die Verse 15-17: „Wenn ein Bruder oder eine Schwester nackt ist und Mangel hat an täglicher Nahrung und jemand unter euch spricht zu ihnen: Geht hin in Frieden, wärmt euch und sättigt euch!, ihr gebt ihnen aber nicht, was der Leib nötig hat - was hilft ihnen das?“ 17. So ist auch der Glaube, wenn er nicht W…
  continue reading
 
Vor fast 50 Jahren kam der Südafrikaner Howard Carpendale mit seinem Lied „Fremde oder Freunde“ in die deutschen Charts. Darin hieß es: „Fremde oder Freunde? Wie wird alles sein? Wieder unzertrennlich oder ganz allein. Du und ich zusammen, was auch kommen mag. Auf verschied'nen Wegen in den neuen Tag. Fremde oder Freunde? Die Frage ist gestellt.“ K…
  continue reading
 
Loading …

Quick Reference Guide