Hirn gehört - Folge 9 mit Dr. Ursula Warnke

32:58
 
Share
 

Manage episode 302418800 series 2856664
By Oldenburger Netzwerk Wissenschaftskommunikation. Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio is streamed directly from their servers. Hit the Subscribe button to track updates in Player FM, or paste the feed URL into other podcast apps.

Von Ausgrabungen, Flammenwerfern und der „Müll-Wissenschaft“: Dr. Ursula Warnke ist Archäologin und seit 2018 Direktorin des Landesmuseums Natur und Mensch Oldenburg. Nicht zuletzt wegen Hollywood-Helden wie Indiana Jones denkt man bei Archäologie an Abenteuer und längst vergessene Schätze. Stimmt das eigentlich? Dr. Bianca Brüggen und Jens-Steffen Scherer sprechen mit ihr über ihren wechselhaften Werdegang innerhalb der Archäologie, über ihre Erfahrungen bei Ausgrabungen, ihre bisherigen Stationen wie das Deutsche Schifffahrtsmuseum und über die Arbeit im Landesmuseum. Dort ist sie für eine vielfältige Sammlung verantwortlich und bringt eines der ältesten Museen Norddeutschlands in die digitale Zukunft. Auch aktuelle Diskussionen über die Rückgabe von im Kolonialismus gestohlenen Kulturgütern sind Teil des Gesprächs.

Welche Herausforderungen es beim Leiten eines Landesmuseums gibt, welche Rolle Presslufthämmer in ihrer Laufbahn spielen und was eine „Fundvergesellschaftung“ ist, erfahrt ihr in dieser Folge.

Intro: 0:00
Gast: 1:06
- 1:37 Archäologie, die "Müllwissenschaft"
- 3:40 Ertrunkene Wälder in der Nordsee
- 5:22 Der richtige Studiengang für Ausgrabungen
- 8:02 Museum oder lieber Ausgrabungen?
- 9:33 Der Erzfeind des Archäologen und Arbeitsschutz
- 11:41 Was macht eine Museumsdirektorin?
- 15:25 Der größte Fail
Fachwort des Tages: 20:05
Forschung: 23:11
- 23:11 Aus alt mach neu - Digitalisierung des Museums
- 26:08 Muss man Stücke zurückgeben?
- 29:21 Ausstellung "Mission 2030"
- 31:13 Schlusswort
Outro: 32:01

Folge direkt herunterladen

9 episodes